Verliere Freundin?

Hallo,

Ich bin momentan in einer Beziehung mit meiner Freundin 2.5 Jahre nur momentan weiß sie nicht mehr was sie will weil sie es nicht vergessen kann das ich sie Fast betrogen habe. Sie sagte mir heute das sie sich mit mir persönlich treffen will wovor ich ziemlich angst habe. Ich weiß halt nicht was auf mich zukommen wird ob sie Schluss machen wird oder so? Wir haben uns immer gut verstanden viel spaß gehabt wollten uns auch so oft es geht sehen nur leider gab es oft Streit das ich seit 2 Jahren keine Ausbildung bekomme und es mit meinem Führerschein eher Schleppend voran geht. Was noch ein Thema war das ich seit dem ich mit ihr zusammen bin keine Freunde mehr habe ich habe viel gezockt und mich komplett isoliert was sie sehr störte. Ich habe sie leider als wir gut 4 Monate zusammen waren FAST betrogen am nächsten Tag habe ich ihr alles erzählt das es mir leid tut usw ich war an dem Tag zugedröhnt ich hatte meiner Freundin versprochen das ich damit aufhören werden was ich bis heute tat. Sie gab mir eine 2 Chance ich habe nicht darum gebettelt das sie das tun soll es war ihre Entscheidung nur Plötzlich sagte sie mir sie weiß nicht mehr was sie will und meinte ja das ich sie betrogen hätte das das ihr die ganze Beziehung lang zu schaffen machte (Wovon ich nichts wusste) sie sagte es aufeinmal! Ich habe ihr schon oft meine liebe zu ihr gezeigt ihr bei allem Geholfen und immer romantisch. Ich versteh halt nicht warum sie mir eine 2 Chance gibt und mir dann sagt das sie weiß was sie will ich habe sie ja nicht gezwungen. Ich könnte mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen sie ist mir so sehr ans Herz gewachsen und kann nicht mehr ohne sie. Ich finde es halt komisch das sie mir das nie gesagt hat und plötzlich so reagiert. Es fühlt sich fast so an als hätte sie mich ausgenutzt. Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe das ihr mir helfen könnt. Wir sind beide 19

Freundschaft, Freundin, Liebe und Beziehung, verlieren
1 Antwort
3Jährige beenden für jemand anderen?

Hallo,

bin 3 Jahre mit meinem Freund zusammen. Kenne ihn aus dem Internet, wohnen jetzt zusammen und er ist wie mein bester Freund.
Haben viele gute und auch schlechte Zeiten hinter uns.
Aber jetzt zu der Geschichte die hinter der Frage steckt.
Also ich zocke und habe durchs zocken viele Leute kennen gelernt. Unter anderem auch den Typen ( nenne ihn Q ).
Also kenne Q jetzt ca ein halbes Jahr. Wir haben die letzten 3-4 Monate dauerhaft gezockt und geschrieben.
Beim zocken haben wir immer geredet auch mit anderen.
Ich habe da niemanden erzählt das ich einen Freund hatte was mein Freund juckt gestört hat und auch das ich mit den Leuten geschrieben habe hat ihn nicht gestört.
Habe auch nur freundschaftlich geschrieben und er konnte immer an mein Handy wenn er wollte.
Irgendwann fing es halt an das Q mich interessiert hat. Durchs viele reden und schreiben halt. Habe dann angefangen heimlich zu schreiben immer etwas aufgepasst das mein Freund nicht ans Handy geht und auch Sachen gelöscht...
Am Ende war es so weit das ich den Typen sehr gemocht habe und er mich auch.
Das hat mein Freund irgendwann gemerkt und ich war dann ehrlich und habs ihm gesagt.
Wir hatten dann paar Tage Pause und unendlich viel Stress. Auch mir Q hätte ich Stress da ich ihm erzählen musste das ich einen Freund hatte. Q meinte nur das ich mich entscheiden muss und das er sich vieles mit mir vorstellen kann. Dazu muss man sagen das er seit 2 Jahren niemanden an sich rangelassen hat und er meinte ich sei die erste die ihn wieder sowas fühlen lassen hat.
Habe mich am Ende der ganzen Geschichte für mein Freund entschieden, aber nie wirklich ausgesprochen „ich entscheide mich für dich und gegen ihn“ auch weil ich mich für mich selber immer noch nicht entschieden habe.
Ich darf Q nicht schreiben gar nichts mein Freund kontrolliert jetzt „härter“ was ich auch verstehen kann. Trotzdem habe ich immer wieder etwas Kontakt zu Q...
Jedesmal wenn ich Q Bilder sehe denke ich mir ob es vilt die falsche Entscheidung war. Immer wieder wenn ich mich mit meinem Freund streite denke ich es auch.
Es ist jetzt schon 2 Monate her und hatte 1 Monat kein Kontakt zu Q bis jetzt.
Ich weiß und merke das er nicht mehr Interesse hat oder ja aufjedenfall ist er anders zu mir beim Schreiben was ich auch verstehen kann aber es verletzt mich.
Würde mich gerne neu verlieben und ein „anderes“ leben führen. Was nicht heißen soll das das jetzige schlecht ist.

Liebe, Schule, Freundschaft, Verletzung, Beziehung, Junge, betrogen, Liebe und Beziehung, verlieren, Vertrauen
6 Antworten
Der Freund meines Bruders hat Angst sein Kind zu verlieren. Schafft sie das?

Also mein Bruder hat einen Freund. Er ist 30 Jahre alt und hat sich Jahre lang von seiner Freundin schlecht behandelt lassen wegen der gemeinsamen Tochter. Er ist kein schlechter Mensch und sogar ein sehr sensibler aber auch hin und wieder unselbstbewusst. Die Freundin hat ihn schikaniert und immer runter gemacht. Er wäre zu nichts zu gebrauchen, dabei hat er sich hauptsächlich um das Kind gekümmert während sie die ganze Zeit nur am Arbeiten war.

Jetzt kam es so das er sich anderweitig verliebt hatte und seine Freundin bekam es heraus. Sie trennte sich nun von ihm und meinte sie werde dafür sorgen das er die Tochter nicht mehr sehen darf. Er ist gerade am Boden zerstört weil seine Tochter sein ein und alles ist und er sie nicht verlieren möchte.

Die (Ex) Freundin macht das jetzt auch nur weil sie sich quasi an ihm rächen möchte. Sie ist einfach nur eine verlogene Schlange die alles daran setzt das er die Tochter nicht mehr sehen darf. Dabei kann sie sich gar nicht um die Tochter kümmern wenn sie so lange arbeitet. Er hat das Größte in der Erziehung ihrer Tochter gesteckt.

Gibt es da wirklich Möglichkeiten das sie ihm das Kind komplett wegnehmen könnte? Anscheinend hat sie Kontakte zu gewissen mächtigen Leuten die das mit links schaffen könnten (irgendwas in die Richtung).

Männer, Kinder, Angst, Freunde, Frauen, Beziehung, Trennung, Bruder, Sensibel, Tochter, Verantwortung, verliebt, verlieren, wegnehmen, andere
4 Antworten
Ich bin in eine andere Frau verliebt und werde eifersüchtig wie wahnsinnig. Was soll ich machen?

Ich habe eine Freundin und zwei Kinder. Ich arbeite in einer Schulbetreuung. Dort habe ich vor eineinhalb Jahren eine Frau kennengelernt, die für ein dreiviertel Jahr als Mittagskollegin bei uns eingestellt war. Ich hab mich in sie verliebt und auch sie war an mir interessiert, aber da ich vergeben bin, blieb es eben immer dabei das wir miteinander sprachen wie Arbeitskollegen es halt tun. Aber hin und wieder erwischten wir uns schon gegenseitig wie wir uns flirten und Strahlen gerutscht sind. Jedenfalls arbeitet sie jetzt seit Anfang des Jahres zufällig auf der selben Schule, in der meine Kinder zur Schule gehen. Deshalb sehe ich sie hin und wieder wenn ich die Kinder abhole. Mir fällt auf das sie und ein anderer Kollege auf der Schule sich ziemlich gut verstehen. Sie lachen immer miteinander und flirten leicht. Ich hab es anfangs versucht zu ignorieren, aber jedesmal wird es schwerer und die Eifersucht größer. Ich bin dann wütend auf die ganze Situation (keine Ahnung warum). Ich war letztens ziemlich kalt zu ihr und musste mich zusammen reißen nicht irgendwie meine Fasung zu verlieren und meine Eifersucht herauszulassen.

Ich weiß nicht warum das so ist. Ich will es nicht und trotzdem kann ich es nicht kontrollieren. Was soll ich machen?

flirten, Arbeit, Männer, Schule, Freundschaft, kalt, Frauen, Sex, Psychologie, eifersuechtig, Freundin, Interesse, Kontrolle, Liebe und Beziehung, verliebt, verlieren, Kollegin, Mittag, Wahnsinnig
6 Antworten
Entscheidung zwischem Besten Freund und bester Freundin?

Hallo zusammen, ich bin in einer ziemlich schwierigen Situation. Ich habe seit Ende letzten Jahres, viel Kontakt mit einem Klassenkameraden. In kurzer Zeit sind wir ziemlich beste Freunde geworden. Außerdem habe ich schon seit mehreren Jahren eine Beste Freundin, die schon eeewig in meinen besten Freund verliebt ist. Sie bemüht sie jedoch garnicht um ihn.. Vor kurzem hat er ihr gesagt, dass er nicht in sie verliebt ist, und dass sie einfach nicht sein Typ ist. Soweit so gut. Sie ist immernoch in ihn verliebt. Von meiner anderen besten Freundin die auch sehr viel Kontakt zu meinem Besten Freund hat, weiß ich seit kurzem, dass er wohl Gefühle für mich hat. [von ihm weiß ich es noch nicht offiziell&meine beste Freundin, die in ihn verliebt ist, weiß es auch noch nicht.] Echt komplizierte Sitiation. Heute hat mein bester Freund mir geschrieben, dass er findet, wir machen in der Schule so wenig zusammen, aber er wolle ungern immer zu mir kommen, da ich ja bei meiner besten Freundin bin, die in ihn verliebt ist... Jaa, dass stimmt auch, wir machen wenig. Aber meine beste Freundin weiß nicht, dass er in mich verliebt ist.. und jetzt sagt meine andere beste Freundin, [was ich echt hinterhältig finde] dass ich nicht mit beiden befreundet sein könne& zusammen was machen könne& letztendlich müsse ich mich entscheiden. Sie steht total hinter meinem Besten Freund& macht meine andere bf runter! Ich finde dass echt unverschämt, ich lasse doch meine beste Freundin nicht im Stich.. Sie ist auch meine bf, und das hätte ich echt nicht erwartet. Reagiere ich über? Wie würdet ihr in meiner Situation weiter vorgehen? Ich möchte keinen der beiden verlieren& möglichst niemanden verletzten. Ich hoffe die Situation ist nicht zu komlipziert. Mir geht es echt schlecht, habe vor kurzem mit dem ritzen aufgehört (waren nur ein paar mal) am liebsten hätte ich es heute wieder getan.  Aber das ist eine andere Sache, die schon so gut wie im Griff habe. Danke schonmal für eure Zeit&Antworten. Liebe Grüße

Liebe, Freundschaft, beste freunde, Sex, beste Freundin, bester Freund, Entscheidung, Liebe und Beziehung, verlieren
4 Antworten
Ich liebe ihn nicht mehr was tun? Will ihn aber auch nicht verlieren?

Hey,

undzwar folgendes Problem, ich liebe meinen Freund nicht mehr. Er hat vor kurzen Wegen mir mit seiner Freundin Schluss gemacht doch nun hab ich keinerlei Gefühle mehr für ihn will ihn aber auch nicht verlieren weil ich dafür zu sehr an ihm hänge. Kennen tuen wir uns seit fast zwei Jahren und haben nun seit ein paar Wochen eine Beziehung doch fühle ich mich total unwohl.

Ich will ihn nicht verletzen da er immer der war der verlassen wurde und nun extra wegen mir mit seiner vorherigen Freundin Schluss gemacht hat doch bin ich einfach nicht glücklich und freue mich nicht auf ihn sondern sehe es eher wie eine Verpflichtung damit er Glück ist.

Gesehn haben wir uns sehr selten weil wir 3 Std entfernt wohnen und sonst nur Kontakt über WhatsApp oder abends zocken hatten/haben, nun sehen wir uns jedes Wochenende doch ich freu mich da nicht drauf sondern hätte lieber meine Ruhe oder würde mit ihm was zocken statt bei ihm zu sein.

Ich kann einfach nicht mit ihm Schluss machen weil er daran kaputt gehen würde aber ich fühle mich einfach nur schlecht und undwohl wenn ich höre das er nicht mehr ohne mich sein will oder ich seine ich liebe dich‘s erwiedere.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe ihr könnt mir einen Rat oder so geben und ich weiß was ich hier abziehe geht garnicht aber das weiß ich selber.

Liebe, Freundschaft, Angst, Liebe und Beziehung, Schluss machen, verlieren
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verlieren

Hot Belt - Body Former Erfahrungen?

7 Antworten

Wie merkt man es, wenn man ein Kind verliert?

7 Antworten

sprüche über kaputte freundschaft?

3 Antworten

gutschein verloren- aber kassenbon ist da

4 Antworten

Was passiert wenn deutschland heute verliert?

17 Antworten

Lotto und Das Glück... Voll System oder Normal?

4 Antworten

Passat verliert Kühlmitte aber tropft nichtl! HILFE

4 Antworten

Wie kann man ein Embryo verlieren?

18 Antworten

wie kann man verlegte sachen wiederfinden?

16 Antworten

Verlieren - Neue und gute Antworten