warum macht sie das was meint ihr bitte helfen?

Hi,eine freundin die ich seit 1 Jahr kenne,sagte sie müsse den Kontakt abbrechen und ändert bald ihre Nummer,sie sagt es ist nicht böse gemeint.ich habe sie angefleht und jetzt hat sie mir doch ihre Nummer gegeben

was ist los,warum macht man sowas

ps wir sind beide weiblich und normal befreundet sie ist ein paar Jahre älter aber es hat sie davor nichts ausgemacht und jetzt hab ich wieder ihre Nummer und wir schreiben sehr sehr oft

ich hatte davor ihre nummer da ich sie beruflich weiter helfen musste,das habe ich nicht geschafft und sie war trotzdem mit mir befreundet.Ich hab ihr gesagt ich werd ihr helfen.Die ganze zeit ,das ging eine woche so weiter.Ich hatte trotzdem nichts was ihr beruflich weiter hilft.Aber trotzdem habe ich wieder ihre nummer bekommen.Was meint ihr?Warum sagte sie davor das sie kein kontakt mehr möchte obwohl sie mich mag.Sie sagte auch immer das ich ihr ans Herz gewachsen bin und das sie mich einfach nicht blocken konnte.Wir hatten schon öfter streit.Ich hab ihr die ganze Zeit geschrieben.Dann habe ich aufgehört und sie hat mir doch geschrieben und alles war wieder gut

wenn jemand eine person wirklich mag,dann bleibt sie doch für immer

stimmt ?

Liebe, Freundschaft, Angst, Beziehung, vergessen, Pubertät, Psychologie, Ehrlichkeit, Freundin, Kontakt, Liebe und Beziehung, Loyalität, Streit, verloren, vergeben, für immer, weise, Erfahrungen
3 Antworten
Vergebener Kollege, der nicht genau weiss was er will?

Mein Kollege, der gefallen an mir gefunden hat und ich daraufhin sehr aufmerksam geworden bin hat eine sehr eigenartige Verhaltensweise. Er verlangt sehr viel von mir, dass ich evtl. seine Gedanken lesen kann und vieles mehr. Er reagierte auch sehr eifersüchtig, als er herausfand dass unser gemeinsame Kollege sich an mich rantastete. Und nun weiss er dass ein "weiterer Kollege" an mir gefallen gefunden hat wobei er sich deshalb mir gegenüber etwas entzogen hat. Ich sprach ihn daraufhin an dass das ein Missverständnis sei und dass das Benehmen vom "weiteren Kollegen" nicht richtig sei. Er wollte von mir wissen wieso ich ihm das erzähle. Daraufhin meinte ich nur dass er das Verhalten von dem "weiteren Kollegen" nicht persönlich nehmen soll, denn eigentlich sei er nur sauer auf mich. Nichts desto trotz, wollte ich etwas vom Thema ablenken und gab ihm nach einem Jahr über seinen neuen Schuhe ein Kompliment. Daraufhin meinte er dass es ein Geschenk von seiner Frau sei, er aber die Optik ausgesucht hätte.

Warum sprach er über seine frau um mir mitzuteilen dass er vergeben ist oder um mir eins reinzuwischen weil ihm die ganzen Kollegen einfach nur auf den Sack gingen?

Ich entziehe mich der Situation, da mir nicht klar war, dass er eine Frau hat. Trotzdem hätte ich die Info gern von Euch gewusst.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Ehe, Interesse, Kollegen, Liebe und Beziehung, verheiratet, vergeben
4 Antworten
In Mädchen verliebt, das jetzt einen Freund hat?

Hey,

ich bin schon länger in ein Mädel verliebt. Wir sind schon seit über 1,5 Jahren befreundet und ich hab mit der Zeit Gefühle für sie entwickelt. Zunächst hab ich ihr nie wirklich gezeigt, geschweige denn gesagt, dass ich auf sie stehe, da ich auf keinen Fall die Freundschaft dadurch irgendwie gefährden wollte. Deshalb hab ich auch keine Ahnung ob sie auch mal Gefühle für mich hatte/ für mich hat weil sie ziemlich schüchtern ist und ich sie so einschätze, dass sie es mir wenndann nur gesagt oder gezeigt hätte wenn ich davor Anzeichen gemacht hätte. Dann hab ich sie sehr lange nicht gesehen wegen Corona und allem aber ich hab in dieser Zeit so oft über sie nachdenken müssen und hab sie so sehr vermisst und dann ist mir klar geworden, dass ich es ihr sagen muss. Das wollte ich dann auch beim nächsten Treffen machen, doch bevor ich sie dann das nächste mal gesehen habe, hab ich erfahren, dass sie inzwischen einen Freund hat.

In der Zeit seitdem ich in sie verliebt bin hab ich auch einige andere Mädels kennengelernt aber die haben mich nicht interessiert, da ich nur mit ihr zusammen sein wollte. Und irgendwie habe ich mir das dann so eingetrichtert dass sie die Eine für mich ist und dass ich eben keine andere will. Doch nun hat sie ja einen Freund seit mittlerweile 2 Monaten und ich sollte mich wohl wieder nach anderen Mädels umsehen. Aber es ist für mich so eine Sache von Ehre und Loyalität -auch wenn sie nicht weiß, dass ich in sie verliebt bin- dass ich sie nicht einfach "gehen" lasse, da ich für mich ausgemacht hatte, dass sie die Richtige für mich ist und deshalb schaffe ich es einfach nicht mich gedanklich von ihr loszureißen und mich wieder für andere Mädchen interessieren zu können. So hab ich auch jeden Tag die Hoffnung, so dumm es sich anhört, dass sie sich von ihrem Freund trennt und ich nochmal eine Chance bekomme, auch wenn ich genau weiß wie dämlich das ist weil ich ja noch nicht mal weiß ob sie auf mich steht. Diese Situation macht mich extrem unglücklich und aussichtslos. Was könnte ich tun?😔

Danke im Voraus

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, einsam, traurig, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Ehre, Emotionen, Freundin, Jungs, Liebe und Beziehung, Liebesprobleme, Loyalität, Treue, unglücklich, verliebt, vergeben, aussichtslos
2 Antworten
Freundschaft beenden?

Habe eine Freundin, die mal was mit einem gemeinsamen Arbeitskollegen hatte (hatten allerdings keinen Sex miteinander). Ich und er flirten sehr häufig miteinander und das fiel ihr auch schon oft auf. Sie selbst hat seit Anfang des Jahres einen Freund. Trotzdem fällt mir auf, dass sie dem Arbeitskollegen sehr viel Aufmerksamkeit schenkt. Hab sie jetzt schon oft darüber angesprochen, ob sie denn noch was von ihm will, was sie jedesmal leugnet. Aber ihre Taten sprechen eine andere Sprache. Zudem qird sie oft sehr eifersüchtig und wird dann richtig pissig auf mich aus dem Nichts.

Einmal haben wir privat was zusammen unternommen und er hatte mir geschrieben. Sie hat dann ständig versucht in mein Handy zu schauen und die Nachrichten die wir uns geschickt haben, mitzulesen. Und wenn ich halt mal was erzähle was er mir so von sich erzählt hat, kommen nur so genervte: "Aha!" und "ich verstehe nicht wieso du mit dem schreibst" Antworten. Und auch danach hab ich sie wieder gefragt ob sie noch an ihm hängt und wieder meint sie Nein. Ich hab langsam das Gefühl von ihr veräppelt zu werden. Ihr Verhalten ist total kindisch und ich habe ihr schon gesagt, dass sie mir doch bitte sagen soll wenn es sie stört, weil ich auch nicht unsere Freundschaft wegen einem Mann auf's Spiel setzen will. Sie meinte unsere Freundschaft wird nicht darunter leiden, aber so wie sie sich verhält, so pissig und genervt wenn sie eifersüchtig wird, tut es das schon.

Was soll ich tun? Ich will ungern die Freundschaft beenden, aber diese Situation ist mir langsam echt zu blöd. Und ich habe wirklich oft versucht mit ihr zu reden darüber. Sie hatte so viele Chancen die Wahrheit zu sagen.

Freundschaft, Freunde, Sex, Eifersucht, Freundin, Interesse, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, vergeben, Arbeitskollegen
3 Antworten
Mädchen Flirten trotz Freund!?

Hallo Zusammen...

Folgendes.....

Als Vorab Info Sie Hat nen Freund...

Es fing alles an dass wir viel zusammen schrieben...sie machte mir Komplimente..wollte das ich zu ihr Kommen und sie anspreche...Wir haben ca zwei Monate geschrieben...sie hat ganz offensichtlich geflirtet, ich bilde mir dass nicht ein denn Ich wurde schon gefragt ob SIE meine Freundin sei....das habe ich ihr auch mitgeteilt...(Nen Tag später, ist aber auch eigentlich egal)Schrieb sie mir dass sie nicht mehr wirklich Lust hätte noch mit mir zu schreiben..genauer gesagt hat sie dass sie es nicht in Ordnung fände ihrem Freund gegenüber, meinte aber dennoch dass sie weiter hin mir mir sprechen will..Ich hab mit bekommen wie ihre alle beste Freundin sie fragt ob wir noch zusammen schreiben, also muss ich ja schon nen bisschen Stellenwert bei ihr haben..jedenfalls wenn wir uns Inder Pause treffen ist sie Schüchterner als sonst z.B hält sie Augenkontakt und bricht ihn nach kurzer Zeit nach unten ab..generell wirk sie schünterner als vorher...

Sie scheint mit ihrem Freund....naja..

Was meint ihr? Wie erklärt ihr dieses Verhalten?

Wie kann ich langsam wieder mit ihr über Snaps bzw. Snapchat in Kontakt kommen?

flirten, Liebe, Chat, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Social Media, Kontakt, Korb, Liebe und Beziehung, verliebt, vergeben, komisches Verhalten, mag-sie-mich, komisch, Warum
9 Antworten
Warum sind manche Menschen so unvorsichtig beim Versuch Fremdzugehen?

Ein Mann, den ich kenne, führt schon seit Jahren eine eher unglückliche Beziehung mit seiner Freundin. Die Beiden haben Kinder zusammen und leben auch zusammen. Den genauen Grund wieso er sich nicht bisher getrennt hat, weiß ich nicht. Evtl. Wegen den Kindern oder weil er vielleicht irgendwie die Hoffnung hat das es wieder wird irgendwann. I don't know. Jedenfalls ist er vor zweieinhalb Jahren einer anderen Frau (kannten sich aus der Arbeit) über ein Jahr lang hinterher gerannt. Sie hatte zwar auch Interesse, meinte aber zu mir das sie sich niemals auf einen vergebenen Mann einlassen könnte. Nach diesem einen Jahr, wechselte sie die Stelle, brach den Kontakt ab zu ihm, obwohl er sich gehofft hatte, dass die Beiden weiterhin Kontakt halten.

Ich habe ihn auch seither länger nicht mehr gesehen. Bis vor kurzem. Ich und die Frau haben noch Kontakt und trafen ihn rein zufällig vor einer Bäckerei. Er sprach mit ein paar Leuten, vermute mal, weil die alle Kinderwägen oder diese großen Fahrradanhänger für Kinder an ihren Fahrrädern hatten, dass es Elternteile von der Kita sind, auf die er einen Teil seiner Kinder auch bringt.

Jedenfalls sobald er die Stimme von der Frau wieder hörte (nach diesen zweieinhalb Jahren), brach er das Gespräch mit den Elternteilen sofort ab und schaute sie erstmal ganz überrascht und danach sehr freudig an und ging zu ihr hin. Sie freute sich auch ihn wieder zu sehen und die Beiden unterhielten sich. Ich hab mich versucht da rauszuhalten. Er hat mich natürlich auch gefragt wie es mir so geht und was ich so mache, aber man merkte dass ihn die Frau mehr interessierte. Ein paar Elternteile schauten verwirrt zu uns herüber, weil man halt wirklich sehen konnte das er riesigen Gefallen an der Frau hat. Wenn nicht sogar etwas verknallt in sie ist. Jedenfalls wollte er sich dann mit ihr mal auf einen Kaffee treffen, sie lehnte aber ab.

Ich frage mich, er will auf jeden Fall was von ihr. Und das fiel auch den anderen Elternteilen auf. Wie man einfach knallhart mit einer anderen flirtet, wenn jeder weiß das er eine Freundin daheim hat?

Zudem kann ich mir ja vorstellen dass die Elternteile auch mal mit der Freundin ins Gespräch kommen, wenn die die Kinder abholt oder bringt. Hat er keine Angst das sie es herausfinden könnte durch so Leute?

flirten, Kinder, Verhalten, Freundschaft, Menschen, Beziehung, Eltern, Psychologie, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, unglücklich, verknallt, vergeben, Versuch
3 Antworten
Arbeitskollegin, sehr nah keine Scheu vor Körperkontakt?

Hey Leute,

meine Arbeitskollegin ist seit einem Jahr vergeben und da Sie ihren Freund öfter erwähnt würde ich darauf schlussfolgern, dass Sie auch sehr glücklich ist. Sie war wohl auch schon 3x mit ihm getrennt, also so ein On-Off Ding, aber momentan ist Sie wohl sehr glücklich. Nun eine Frage auch besonders an euch Mädels, wie steht ihr zum Körperkontakt? Beim übergeben von Sachen mal ein paar Finger berühren ist ja normal. Oft stehen wir am Tresen und Sie ist dann extrem nah, sodass sich teilweise die Schultern schon berühren. Andererseits ist Sie bei einem anderen Kollegen auch sehr nah. Also als wenn Sie keine Hemmung hat, wenn man sich etwas berührt. Viele Mädels, gehen dann einen Schritt zurück aber sie nicht.

Man muss dazu sagen, dass Sie teilweise sehr schüchtern ist, und gerade aus der Schule kommt und nun bei uns neu angefangen hat. Sie wird aber von Tag zu Tag auch etwas offener. Allerdings weiß man nicht wirklich woran man bei ihr ist, weil Sie zwar Körperkontakt nicht scheut, wir lachen auch viel, aber ich denke, dass ist einfach nur auf freundschaftlicher Ebene. Vielleicht liegt es auch einfach so an ihrer Person, Sie scheut sich auch nicht von meiner Dose zu trinken, wenn ich vorher draus getrunken habe. Auf der anderen Seite, frage ich mich, was ihr Freund wohl davon halten würde.

Sie wirkt für mich aber so, als wenn sie Treu ist und keinen Mist baut.

Freundschaft, Freundin, Liebe und Beziehung, verliebt, vergeben, Arbeitskollegen
3 Antworten
Vergeben in Beziehung / Beziehung retten?

Hey, ich hab ein Problem mit meiner Beziehung. BITTE KEINE UNSENSIBLEN KOMMENTARE!!! Mein Freund und ich sind seit Juni 2018 zusammen (dieses Jahr also 2 Jahre). Er ist mein erster Freund, er ist aber schon ein paar Jahre älter und er hatte einige Freundinnen. Das erwähne ich nur um euch darzustellen dass ich in unserer kennenlernphase noch gar keine Erfahrungen im thema liebe hatte da ich vorher nie zurück geliebt wurde. Ich habe und hatte vor allem damals ein sehr schlechtes Selbstwertgefühl und ich dachte er würde es mit mir nicht ernst meinen (da mich auch ein paar Leute vor ihm gewarnt haben) und ich dachte mir mich kann doch eh keiner lieben. Als ich mal betrunken war hatte ich was mit einem Bekannten aber wir haben auch nicht miteinander geschlafen. Ich hatte das zu dem Zeitpunkt gar nicht als schlimm angesehen da ich ja noch gar nicht wusste was das mit mir und meinem jetzigen Freund war und ich eigentlich gar keine Beziehung wollte und Angst hatte verletzt oder verarscht zu werden. Ich weiß nicht ob ich Bestätigung wollte oder ist eine Art Selbstschutz von mir war. Bitte macht mich nicht fertig für diesen Fehler das war der größte Fehler meines Lebens und ich hasse mich so sehr dafür. Wir sind dann trotzdem zusammen gekommen. Der Punkt ist in unserer Beziehung gab es viel Streit Und sie war ein bisschen ungesund. Es ist eigentlich eine Art on off Beziehung aber oft hat er aus Emotionen Schluss gemacht weil er nicht mehr damit umgehen konnte mit dem Streit und mit den Sachen die passiert sind oft war schon nach höchstens ein paar Tagen wieder alles gut. Und sagt mir jetzt bitte nicht vergiss es einfach weil wir lieben uns über alles und er liebt mich auch trotz alledem. Wir werden morgen reden und ich will unsere Beziehung ein für alle mal retten und hinkriegen und er will das auch aber er hat Angst das er das niemals aus dem Kopf kriegt was damals passiert ist er macht mir oft Vorwürfe Und deswegen sagt er er kann das momentan nicht. Wir werden trotzdem morgen reden bitte versteht ihn etwas er wurde in der Vergangenheit schon betrogen und so weiter. Und bitte macht mich nicht fertig ich liebe ihn über alles und ich verstehe nicht wie ich das machen konnte und warum. Ich bin heutzutage vor allem durch ihn ein ganz anderer Mensch und hab ganz andere Ansichten was sowas angeht. Habt ihr eine Idee was uns in der Beziehung helfen könnte? Oder wie er das endlich vergessen, verarbeiten und mir verzeihen könnte? Er würde es ja gern. Wir brauchen einfach ein bisschen Unterstützung. welche Tipps könnt ihr mir geben? Was soll ich ihm sagen damit ich direkt an sein Herz, so zu sagen und ihm den Schmerz abnehmen kann vielleicht in dem wir endlich einen Neuanfang starten.
Das Problem ist ich weiß nicht mal wie ich ihm erklären soll wenn wir morgen darüber reden warum das damals war und wie ich das konnte denn ich weiß es selber nicht. also bitte Hilfe und Ratschläge! :( auch allgemein für die Beziehung (auch oft eifersucht)

bitte nichts fieses

Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, vergeben, Beziehung retten, ratschlag gesucht, Toxische Beziehung
9 Antworten
Wie bringe ich einer Freundin schonend bei dass ich nicht mehr so viel Kontakt will?

Nabend

geht da um so ein Mädel.

Wir sind seit nicht allzu langer Zeit extrem gut befreundet, wir treffen uns sehr oft und verstehen uns wirklich gut.

Ich habe mich mit der Zeit über beide Ohren in sie verliebt.

Ich überlegte mir wann ich es ihr sage, jedoch hat sie einen Freund wie ich dann heraus fand (erwähnte sie am Anfang mal aber dann länger nicht mehr) indem ich sie darauf ansprach.

IFD. verzichtete ich darauf ihr zu sagen was ich für sie empfinde, da sie in einer ebziehung ist wollte ich da keinen Wirbel reinbringen indem ich es ihr sage.

Nach wie vor schreiben wir gewaltig viel bei Whatsapp und treffen uns sehr oft.

Doch irgendwie schert mich das nicht mehr so, also wenn wir zusammen wären würde ich gerne immer den ganzen Tag mit ihr verbringen, aber ich weiß ja dass sie jemand anderem "gehört".

Ich will den Kontakt nicht abbrechen, unsere Freundschaft ist mir wichtig, doch will ich das auf ein gesunden Mindestmaß zurückfahren, auf vl einmal in der Woche für 2h treffen oder so aber nicht irgendwie dreimal in der Woche für 5h oder so.

Also ich liebe sie schon noch ziemlich, aber ich kann damit umgehen dass sie in dieser Hinsicht außerhalb meiner Reichweite ist. Lustig ist es natürlich nicht.

Was sollte ich da genau machen?

Ich meine ich kann ihr ja schwer "Hey ich wollte dir nur sagen ich habe keine Lust mehr dich so oft zu sehen, schreib mir nicht mehr so oft und frag nicht alle zwei Tage wann wir uns treffen" ins Gesicht sagen.

lg Thomas

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Beziehung, Junge, Liebe und Beziehung, verliebt, vergeben
14 Antworten
Geht sowas noch klar oder passt das nicht mehr wenn man zusammen ist?

Nabend

also ich bin aktuell in einer Beziehung, läuft ganz gut. Wir verstehen und echt gut, finden einander sehr attraktiv und schlafen echt oft miteinander.

Ich bin allerdings mit einem anderen Jungen befreundet, seit kurzem erst. Diesen treffe ich auch ziemlich oft, der hat keine Freundin und will offenbar was von mir.

Also wenn wir uns treffen und irgendwo zb im Bus sitzen merke ich dass er sich immer auch extra nah an mich setzt, wenn reden dann schaut er mich durchgehend an.

Ich ertappe mich auch selbst dabei wie ich es genieße wenn er die 60cm Abstand Regel mal wieder nicht einhält. Auch sonst gibt es Zeichen wie Sand am mehr dass er mehr will. Wenn ich ihm die Hand gebe dann hält der die irgendwie auffällig lange fest, um mal eines zu nennen.

Er weiß allerdings dass ich einen Freund habe, und sollte er mal versuchen mich zB zu küssen oder so würde ich da sofort abblocken, käme nicht in Frage da irgendwas nebenbei anzufangen. Auch er sieht echt toll aus wie ich zugeben muss, aber fremdgehen kommt für mich nicht in Frage, auch wenn die Vorstellung mit ihm zu schlafen echt geil ist für mich.

Findet ihr dass allerdings dass ich halt echt oft mit ihm abhänge ok oder nicht? Weil ich tue meinem Freund ja kein Unrecht damit solange da nichts läuft.

was sagt ihr dazu?

Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Junge, Liebe und Beziehung, verliebt, zusammen sein, vergeben
4 Antworten
Wäre es hier sinnvoll eine Liebeserklärung zu machen oder nicht?

Nabend,

ich bin aktuell in der Situation wo fast alle Jungen einmal oder mehrmals sind. Ich bin in ein Mädchen verliebt welches vergeben ist. Allerdings sind wir ziemlich gut befreundet.

Also sie geht in meine Parallelklasse, also wir uns gerade kennen gelernt hatten (also wir kennen uns seit einem Jahr ca. und da war sie auch schon vergeben) dachte ich über das Thema Beziehung nie großartig nach. Ich hatte keine Intentionen mit ihr was anzufangen, also sie hat mir natürlich äußerlich sehr gut gefallen aber ich wusste ja eh dass sie einen Freund hat und probierte es daher gar nicht erst bei ihr.

Ging so dahin über das vergangene Jahr, wir trafen uns immer mal wieder irgendwo und unternahmen alles mögliche, immer sehr lustig. Für die Schule - wir hatten ja da wir in der Parallelklasse waren fast den gleichen Stoff - ließ sie mir ihre Mitschriften zukommen immer mal wieder.

Sie hat mir in Deutsch und Englisch immer geholfen wenn wir irgendwelche Texte schreiben mussten. Und sie war halt immer für mich da. Ich helfe ihr auch manchmal wo aber im wesentlichen profitiere ich viel mehr davon als sie. Nicht dass ich sie ausnutze, aber es geht ganz ein bisschen in die Richtung. Sie hat schon Stunden damit verschwendet mir irgendwo zu helfen.

Wir telefonieren auch oft und schreiben immer bei Whatsapp ganz viel.

Sie ist eher ein bisschen schüchtern, was ich nicht mehr bin aber früher auch war. Grundsätzlich ist sie sehr anständig und hilfsbereit und so und immer ganz nett zu mir. Und es macht immer extrem viel Spaß mit ihr was zu unternehmen.

Wie es nicht anders zu erwarten war habe ich mich vor ca 2 Monaten (ich kann keinen Tag nennen, geht ja so fließend eher) nun doch verliebt in sie.

Also sie hat nach wie vor den gleichen Freund wie damals vor einem Jahr wo wir uns kennen lernten, ihn kenne ich nicht. Hin und wieder erwähnt sie ihn halt. Keine Ahnung wie es bei denen so läuft, ich habe auch kein Interesse daran davon was zu hören. (ich weiß auch nicht ob die miteinander schlafen, ich gehe nach über einem Jahr Beziehung mal davon aus, die Vorstellung daran macht mich halt krank)

Ich wäre so gerne mit ihr zusammen. Ich weiß aber auch dass daraus nichts wird, also wäre sie single dann würde ich sie fragen ob sie mit mir zusammen sein will.

Da die Realität leider anders ausschaut kann ich das nicht machen, ich würde niemals versuchen mich da dazwischen zu stellen, ich will ja auch dass sie glücklich ist, nur ist das aktuell halt leider zu meinem Nachteil. Ich will sie ihm nicht ausspannen probieren, könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.

Diese Situation wird wohl nicht allzu bald ein Ende nehmen, ich bin am überlegen ob ich ihr meine Liebe gestehen sollte oder nicht. Es würde eh zu nichts führen aber irgendwie will ich dass sie es weiß. Dann wüsste sie auch wieso ich so komisch bin in letzter Zeit. Wenn wir abhängen bin ich immer komplett neben der Spur.

Unter Freunden soll man ja auch ehrlich sein und so.

was denkt ihr?

mfg

Nicht sagen, bringt nur Wirbel rein und führt eh zu nichts 50%
Es ihr sagen, Freunde sollten offen reden können miteinander 30%
andere Antwort 20%
Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Junge, Liebe und Beziehung, verliebt, vergeben, Abstimmung, Umfrage
2 Antworten
Sollte ich mit diesem Mädchen eine Beziehung eingehen?

Nabend

also sie hätte auf jeden Fall Interesse, wir verstehen uns sehr gut und so. Wir haben ähnliche Hobbys und Interessen und politische Einstellung haben wir auch beide eine die so von 1800-1900 in den USA oder so stammen könnte.

Ich habe sie schon ein paar mal getroffen und es war jedes mal lustig. Vom Aussehen her ist die halt nicht ganz so gut, also ihre Brüste sind ein bisschen klein für meinen Geschmack, ansonsten von der Figur ist die auch eher solala, ein bisschen gar nur Haut und Knochen halt irgendwie. Aber vom Gesicht und so her Top, und als Mädchen ist es ja kein Problem Oberarme wie Spagetti zu haben.

Naja jedenfalls vom Charakter her halt echt super, also nicht so eine blöde schlambe wie viele andere Mädels heute sind, also sie ist halt wirklich bemüht mir alles recht zu machen und mault auch nicht zurück wenn ich ihr zB sage sie soll mir einen Kaffee holen oder so und sie kritisiert mich auch nie und widerspricht mir nie.

Sie ist auch echt lojal und hilfsbereit worum auch immer es geht. Also ich fahre sie oft mit dem Auto wo hin als Gefallen, sie dafür macht mir manchmal die Aufgaben wenn es mich nicht schert, hält sich so in der Waage mit den gegenseitigen Gefallen.

Ebenfalls einen guten Draht zueinander haben wir weil wir beide eine gleiche Kampfsportart machen, bei der ich sogar ziemlich gut bin.

Unlängst haben wir uns mal getroffen und darüber gesprochen, also sie hätte auf jeden Fall Interesse mit mir zusammen zu sein.

Ich kann es schwer sagen weil irgendwie würde ich meine Jugendzeit ja eher gerne damit verbringen alle möglichen zu nageln und nicht nur eine immer. Wir gehen beide noch zur Schule und würden später zu studieren anfangen. Gerade in der Zeit ist es halt echt irgendwie so dass man noremal ständig auf aufreißtour sein müsste.

Ich kann es echt nicht sagen, meine kumpels sagen auch alle das wir so süß wären zusammen.

was denkt ihr?

lg Thomas

Männer, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Junge, Psychologie, Aufreißen, Liebe und Beziehung, vergeben, zusammen
5 Antworten
Verliebt in sie aber sie ist vergeben?

Ich w19, war kurz in einer Beziehung. Auf einmal legt eine Freundin die Karten auf den Tisch:

“Ich hab mich damals in dich verknallt,”

Aber sie ist selbst in einer Beziehung. Sagt aber, sie ist nicht glücklich, da sie nur auf Frauen steht, ihre Freundin aber Transgender ist. Trotzdem trennt sie sich nicht.

Während ich in meiner kurzen Beziehung war, haben wir nicht mehr so viel geredet. Sie war deswegen auch eingeschnappt. Seitdem ist die Atmosphäre zwischen uns so angespannt. Aber ich kriege diese Worte nicht mehr aus meinem Kopf. Dass sie jetzt zugegeben hat, dass sie sich damals in mich verguckt hat während unserer (bis jetzt etwas über 2 Jahre langen) Freundschaft.

Und der Knackpunkt ist, dass ich mich damals auch in sie verguckt hatte. Wollte aber nichts sagen, da sie ja in einer (ziemlich langen) Beziehung ist und ich nichts kaputt machen will.

Jetzt aber kommt sie mir so verhalten vor. Zeigt kaum so viel Zuneigung wie damals, bevor ich in meiner Beziehung war (die jetzt schon wieder vorbei ist).

Ich habe einfach viel nachgedacht. Seit sie gesagt hat, dass sie sich mal in mich verliebt hatte, kriege ich sie nicht mehr aus dem Kopf. Ich weiß auch, dass wir total zueinander passen würden. Aber ich weiß einfach nicht weiter...Ich würde es so gerne zwischen uns probieren. Aber in ihrer “unglücklichen” Beziehung ist sie ja immer noch? Soll ich sie darauf ansprechen? Ihr sagen, dass ich sie mag? Oder das Ganze einfach wieder für mich behalten? Vielleicht WAR sie nur in mich verliebt und jetzt ist das Gefühl bei ihr sowieso wieder weg?

Diese Ungewissheit macht mit fertig. Aber ich habe Angst, unsere Freundschaft zu zerstören wenn ich diese Liebe jetzt wieder mit ins Spiel bringe. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, vergeben
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vergeben