50ccm Roller Variomatikschaden nach Entdrosselungsversuch?

Hallo,

also meine 2-Takter Hyosung SF50R ist ein etwas komplizierterer Roller wenn es um das Thema entdrosseln geht. Die CDI kann man nicht entdrosseln und die sitzt auch an einer unüblichen Stelle. Am Krümmer ist auch keine Drossel zu sehen und am Vergaser auch nicht.

Da bleibt nur noch der Distanzring, den ich durch ein dünneren austauschen wollte. Allerdings kann man bei dem Roller nicht einfach so die Variomutter blockieren und lösen wie bei anderen Rollern mit einer einfachen Mutter... die Variomatik ist wie beim Kreidler Roller aufgebaut siehe hier minute 2:27 : https://www.youtube.com/watch?v=8AjkHVx5NxM&t=147s

Also habe ich die Zahnräder blockiert und versucht die Variomutter abzubekommen. Sie lies sich unendlich lang drehen.. man konnte sie nicht rausdrehen aber auch nicht mehr festdrehen. somit war die Variomutter locker und die Scheibe mit den Lamellen auch. dann habe ich den deckel wieder zsm geschraubt. Logischerweise ging der Kickstarter nicht mehr. Ich habe den Roller gestartet. klang wie eine mischung aus E-motor und verbrennungsmotor mit massiven klappern. sie ließ sich auch fahren allerdings habe ich mich entschieden bei der hälfte der strecke zu schieben da er immer lauter wurde. Ich bin echt überfragt. ein kurbelwellenschaden kann es nicht sein da der sonst nicht starten würde oder? Wie viel würde eine Reparatur in einer Werkstatt kosten?

So klingt der Roller übrigens: https://www.youtube.com/watch?v=iM1zRXvV58Y&feature=youtu.be

Musik, Technik, 50ccm, Mechanik, Mechatronik, Mofa, Roller, Technologie, Variomatik, Auto und Motorrad
1 Antwort
Piaggio SKR 125/150 Kurbelwelle Verzahnung nachschleifen? Welches Werkzeug?

Hallo zusammen, hab erst vor paar Monaten eine SKR 150 gekauft. Vieles erneuert, zuletzt Ölriemen, Gewichte und Stoßdämpfer. Das war das erste mal dass ich ganze Vario rausgenommen habe. Beim wiedereinbau bekomme ich die Riemenscheibe nicht ganz rein. Und wenn dann nur bis zur Hälfte. D.h. die Mutter ist auch nicht ganz drin, und deswegen schleift die Riemenscheibe (deren Flügel) am Variodeckel. Es sieht ganz sicher danach aus, dass bei der Verzahnung der Kurbelwelle ein paar Ritzel (3-4 Stk) verzogen sind und in die Zähne der Riemenscheibe reinschneiden. Metall auf Metall. 

Frage : gibt es Werkzeug, welches die Verzahnung der Kurbelwelle nachschneidet / nachschleift ? Oder wie kann man die Verzahnung wieder schön gerade machen? Bitte um Tipps außer „Kauf dir neue Kurbelwelle“. 

UPDATE: Hab die Frage erneut reingestellt mit Bildern diesmal. Die Zähne bei der Aufnahme der Welle sind tatsächlich verzogen. Schlagschrauber schuld ? Soll ich es lieber für ca 50€ machen lassen bei ner freien Werkstatt? Oder mit einer kleinen/Mini Diamantenfeile selbst vorsichtig die Aufnahme senkrecht und waagerecht abschleifen? Übrigens hab zwei Ersatz-Riemenscheiben gekauft. Keins davon geht drauf. Bei Gewalteinwendung schneidet die Welle in die Zähne der Riemenscheibe und es gibt wieder Späne. (Danke für Eure früheren Antworten und auch hierfür).

Piaggio SKR 125/150 Kurbelwelle Verzahnung nachschleifen? Welches Werkzeug?
Technik, metallbearbeitung, Piaggio, Roller, Technologie, Variomatik, kurbelwelle, Auto und Motorrad
3 Antworten
RRoller variomatik dreht durch?

Bei meinem roller ( Atu explorer spin ge 50) lief eogentlich alles gut. Jedoch klapperte was in der vario im stand und der kickstarter hat nicht gegriffen und er ging aus beim stehen nach einigen sekunden was ich durch gas geben und bremsen anziehen dabei verhindern konnte ( standgas is hoch eingestellt) nun hatte ich des oefteren das problem das er bei voller fahrt so ein knrrr Geräusch gemacht hat und aus ging und dann mit dem anmachen beim e Starter so ein mit drehenden Geräusch kam was nach längerem probieren um ihn anzu schalten wieder verschwand. Doch jetz hatte ich das Problem wieder und dann ging garnix mehr weil die Batterie leer war. Die hab ich über Nacht geladen und dann probiert was aber auch nicht geholfen hat dann. Dann hab ich mal die vario aufgeschraubt und mir fiel direkt die Feder von ritzel entgegen welche stark verbogen war. Ich hab den Rest auf geschraubt um mal zu gucken und war eigentlich soweit alles in Ordnung. Nach dem zusammenbauen blockiert der e Starter und macht nur noch ein Klick Geräusch. Aber es dreht sich nix. Und wenn ich mit der Ratsche zu schraube dreht sich die Kurbel Welle nicht mehr mit ausser bei stärkerem drehen am Lüfter Rad nur der vordere Teil der variomatik mit den gewichten usw. Aber nicht die Kurbel Welle welche sich ja mit drehen müsste. Was kann das sein? Ich hab die Vermutung das der Motor vom e Starter iwie an den Zahn Rädern blockiert.  

Ge, Explorer, Roller, spin, Variomatik, A.T.U., e starter
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Variomatik