Frisches Tattoo mit Bephanten und Co. oder mit Vaseline behandeln?

Ich wollte mal eure Meinung wissen bzw. meine Meinung bestärken lassen. :D Ich kenne mich mit Tattoos und ihrer pflege sehr gut aus weil ich mich intensiv belesen habe. Und p.s. Ich habe selber ein großes Tattoo auf dem linken schulterblatt.

Folgendes: ich habe eine in meiner Klasse die ist total Hochnäsig, hält sich für was besseres und denkt sie weiß alles besser. ( ich hasse sie so sehr)

Ja und sie hat sich ein Tattoo stechen lassen.( ein nicht sehr gut gestochenes mal angemerkt)

Und sie behandelt es mit Vaseline weil ihr Bephanten und co. Zu teuer sind. Dazu ist das tattoo sehr oft trocken weil sie es nur 2 mal am tag eincremt und dann enge sachen drüber trägt.

Ich habe mit ihr herumdiskutiert das man mit Vaseline kein frisch gestochenes Tattoo behandelt. Aber Prinzesschen bleibt auf ihrer hohlen Meinung sitzen.

Ich möchte jetzt niemanden beleidigen oder so aber Vaseline gehört meiner Meinung nach nicht auf ein frisch gestochenes Tattoo. Wenn es der Tättowierer zum tättowieren benutzt um die haut geschmeidig zu halten ist das voll in Ordnung, aber als wochenlange pflege überhaupt nicht geeignet.

Der Meinung ist sogar mein Tättowierer.

Vaseline mag die haut feucht halten aber sie ist dazu mega fettig, erstickt das Tattoo halb und trägt nichts zur Heilung bei. Dazu kommt noch das sie mit einem tuch oder ähnlichen über das tattoo drüber wischt um die alte creme runter zu bekommen um dann wieder vaseline drauf zu machen.( wenn ich die dabei beobachte bekomme ich das groß kotzen)

Ich habe bzw. pflege mein Tattoo (mir wurde vor ein paar tagender hintergrund gestochen) mit Bephanten Wund und Heilsalbe. Ich trage diese 2-4 mal am tag hauchdünn auf. Wenn ich mir die salbe runterwasche lasse ich vorher klares wasser drüber laufen und tupfe das tattoo vorsichtig mit küchenrolle trocken. Dazu trage ich ein top wo ich den einen träger hängen lasse damit er nicht auf dem tattoo ist.

Und sie versteht z. B. Nicht wieso ich mein tattoo auf die art behandle und ist der Meinung ich mache es falsch. Sie findet das wasser drüber laufen lassen, das abtupfen total dämlich und reagiert total unverständlich das ich das tattoo 2-4 mal täglich eincreme. Dann kommt noch dazu das sie es eklig findet wenn ich mein top so komisch trage damit es nicht auf dem tattoo ist. Sie meint ich kann ganz normale shirts tragen und blah.

Ich mache das aus prinzip nicht weil ein t-shirt fusseln kann und das will ich nicht auf dem tattoo haben, außerdem ist das gefühl eklig, wenn das tattoo eingecremt ist und man etwas drüber trägt. Da laufe ich lieber schulterfrei herum.

Danke schonmal für eure Antworten bzw. Meinungen. :)

Tattoo, Gesundheit und Medizin, tätowieren, Tattoopflege, Tattoowierer
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tätowieren