Ist diese Nachricht wirklich von Instagram?

Hey, ich wollte fragen: Ist diese Nachricht wirklich von Instagram und muss man wirklich ein Foto einschicken? 

Habt ihr damit Erfahrung gesammelt? 

Der Account hat gegen keine Richtlinien meiner Meinung nach verstoßen, ich hatte den neu erstellt. 

Hier die Nachricht: 

Hallo,

Danke, dass du uns kontaktiert hast. Bevor wir dir helfen können, musst du bestätigen, dass du der Inhaber dieses Kontos bist.

Bitte antworte auf diese E-Mail und füge ein Foto von dir bei, auf dem du ein Blatt Papier mit dem handschriftlich vermerkten, nachfolgenden Code hältst.

----

Bitte achte darauf, dass das Foto, das du schickst, folgende Kriterien erfüllt:

- Zeigt den oben genannten, handschriftlich vermerkten Code auf einem sauberen Blatt Papier, gefolgt von deinem vollständigen Namen und Benutzernamen

- Zeigt beide deine Hände beim Halten des Blatts Papier sowie dein ganzes Gesicht

- Ist gut ausgelichtet und nicht zu klein, dunkel oder verschwommen

- Ist als JPEG-Datei an deine Antwort-E-Mail angefügt

Beachte: Selbst wenn dieses Konto keine Bilder von dir enthält oder es jemanden oder etwas anderes repräsentiert, können wir dir erst helfen, wenn wir ein Foto von dir erhalten, dass diese Kriterien erfüllt.

Mit freundlichen Grüßen

Das Instagram-Team

Foto, Account, Technik, E-Mail, Social Media, Code, entsperren, ratlos, Richtlinien, social networks, User, Plattform, gesperrter Account, gesperrtes Konto, Richtlinienverstoß, Instagram, Deaktivierter Account, Instagramaccount, Instagramname, selfie
Warum sieht man spiegelverkehrt so komisch aus?

Die Frage wurde zwar schonmal im Forum gestellt, aber ich möchte sie gern noch etwas konkretisieren, um präzisere Antworten zu erhalten.

Und zwar geht es um das besagte Phänomen, was oben schon im Titel steht. Wie ich schon lesen konnte, steht es damit im Zusammenhang, dass kaum ein Mensch symmetrisch ist. Doch ist mein Selbstbild so getäuscht?

Die "Schokoladenseite" die man täglich im Spiegel sieht, ist der Anblick an den man sich gewöhnt hat. Ebenso bei Selfies, da auch hier das Bild gespiegelt wird. Aber halte ich jetzt bspw. das Selfie in einen Spiegel sieht es plötzlich komisch aus. Bei normalen Fotos genau umgekehrt.

Doch sieht man nun wirklich so komisch aus oder ist es Einbildung und wird vom Gehirn überspitzt wahrgenommen und krasser dargestellt als es eigentlich ist, da es ungewohnt ist?

Und wie nehmen einen die Menschen wahr? So wie ich mich selber wahrnehme oder entspiegelt, sodass sie die scheinbare Unförmigkeit genauso stark sehen wie ich, aber sich einfach an den Anblick gewöhnt haben und vielleicht ein Selfie von mir für die komisch aussieht, was für mich wiederum normal wirkt?

Was auch seltsam ist, dass wenn ich Fotos von anderen nehme und sie mir anschaue und im Vergleich dazu auch mal im Spiegel halte sehen beide Perspektiven für mich "normal" aus.

Konstruktive Antworten sind gern gesehen, sowas wie "First World Problems" wiederum nicht, da ich kein Problem mit meinem Aussehen hab, sondern das vermeintliche Phänomen an sich mich interessiert :)

Kamera, Fotografie, Aussehen, Gesicht, Psychologie, Selbstwahrnehmung, Spiegelverkehrt, Symmetrie, selfie
Wie komme ich aus der Friendzone?

Servus,

ich hab seit einiger Zeit ein Mädchen Kontakt und sie hat sich tatsächlich auch als erstes bei mir gemeldet, da wir uns aus der Schule kennen. Sie meinte zwar das das aus Versehen war, aber da bin ich mir nicht so ganz sicher. 😅 Auf jeden Fall hatten wir jedoch nicht so viel Kontakt dann gehabt. Wir haben ein paar mal über WhatsApp und Snap gechattet aber mehr war da auch net. Auch haben wir uns wirklich nur selten gesehen, halt wenn dann in der Schule. Und wenn wir gechattet haben auch nur über solche Themen, wie Schule oder so gesprochen. Ich mag sie iwie , weil ich sie schon länger kenne, als sie mich wahrscheinlich und ich fand’s nice, dass sie sich bei mir gemeldet hat. Aber jz war es gestern so, dass ich ein Roundsnap, also an alle gemacht hat und sie hat mit denn Selfie geantwortet. Ich hab gefragt was bei ihr so abgeht und sie hat gesagt, dass sie grad ihrem Bruder beim lernen helfen muss. Also sie hatte kein Bock darauf. Ich hab jetzt das Problem, dass ich das Gefühl habe, dass ich einfach nicht gut mit Mädchen Snape kann.😅 Während sie immer wieder Selfies gesandt hat, hab ich das nicht gemacht, weil ich das nicht so mag, aber tja. Ich glaub ich habs vermasselt, denn ihr letzter Snap war auch nur ihre LED‘s. Und das Thema war auch ein nur, dass ihr Bruder sie nervt und sie kein Bock hat. Ich hab halt das Gefühl, dass ich massiv in der Friendzone sitze bei ihr schon seit längerem. 😅

Meint ihr, dass ich bei ihr in der Friendzone sitze und wenn ja, wie komme ich da wieder raus? Soll ich ihr auch ein paar Selfies schicken? Ich will das jz nicht verpacken, vielleicht versteht ihr mich ja 😂

Danke für jede Antwort 👍🏻

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Jugendliche, Liebe und Beziehung, Friendzone, Snapchat, selfie

Meistgelesene Fragen zum Thema Selfie