Warum plötzlich keinen Orgasmus mehr im Stehen?

Hallo,
ich bin super frustriert.

Erst mal zu meiner Person, ich bin 28, männlich, fit sportlich, 1,71 klein, und seit 8 Jahren mit meiner Frau zusammen, die ich vor 4 Jahren geheiratet habe. Die ist super, hatten noch keinen großen Streit und der Sex war immer gut.

So, jetzt gleich zur Sache, ich wollte wie gewohnt Sex im Stehen in der Dusche mit ihr haben, was vorgestern auch noch wunderbar klappte.

Aber heute ging GAR NIX. Die ersten 10 Minuten war alles supi, das Glied hart wie Metall und beide voll bei der Sache. Doch dann wurden auf einmal meine Knie etwas weich, hab das ignoriert und weitergemacht.
Und obwohl ich erregt war wurde gegen meinen Willen dann mein Glied immer schlaffer. Da konnt ich nur bei zusehen.
Hab versucht dagegen zu steuern aber es brachte nix. Kein Orgasmus.
Dann war mir richtig schwindlig, dass ich mich hinsetzen musste.

Meine Frau machte sich Sorgen und hat mich dann ins Bett gebracht, auf wackeligen Beinen. Bin kaum die Treppe hochgekommen.

Nach 30 Minuten ist sie eingeschlafen und ich kann natürlich jetzt nicht Schlafen, weil ich frustriert bin. Bin dann aus dem Schlafzimmer wieder raus, weil ich mich abreagieren musste. Bin dann nackt in unseren Garten gegangen und da stand ein alter verbeulter Blumentopf der eh zum wegschmeißen war, da hab ich dann wütend nen Stein drauf gekloppt.
Zum Glück haben das die Nachbarn nich gesehen.

Woran liegt das, dass das jetzt nicht mehr geht ?
Und was kann ich tun, dass es wieder geht, weil das doch echt nicht sein kann.

Gesundheit, potenz, Sexualität, Liebe und Beziehung, Orgasmus

Meistgelesene Fragen zum Thema Potenz