Verzweifelt auf der Suche nach jemandem?

Ich bin wirklich an einem Punkt angekommen, an dem ich die Suche nach ihm aufgeben sollte, aber nicht möchte.

Seit ca. einem halben Jahr bin ich auf der Suche nach jemanden, den ich Anfang 2019 kennengelernt habe, der Kontakt blieb bis November, weil keine Nachrichten mehr von ihm kamen. Wir hatten immer auf Instagram geschrieben, auf dem Account ist er aber seitdem nicht mehr aktiv (und privat, weshalb ich niemanden aus seinen Abonnenten kontaktieren könnte). Ich kenne nur seinen Vornamen, Geburtstag, Wohnort (nur die Stadt, keine genaue Adresse oder sonstiges) und Beruf. Ansonsten weiß ich viele Kleinigkeiten, die mir aber bei der Suche nicht weiterhelfen, z.B. lebt seine Schwester in der selben Stadt wie ich.

Ich habe alles versucht, um ihn online zu finden, aber es ist, als würde er gar nicht existieren. Ich bin alle potenziellen Geschäfte durchgegangen, in denen er arbeiten könnte, aber auch da habe ich nichts gefunden. Dabei sollte das viel einfacher sein, weil er mir gesagt hat, dass er solch ein Geschäft besitzen würde, sprich selbstständig sei, also müsste sein Name doch irgendwo auf den Webseiten stehen oder nicht? Ich habe alle "Personensuche-Seiten" ausprobiert und habe nichts gefunden. Das einzige, was ich nicht ausprobiert habe, war die Personensuche des Einwohnermeldeamtes, jedoch bezweifle ich, dass mir da Auskunft gegeben wird, da ich nur so wenige Daten über ihn habe...

Ich weiß nicht ganz, auf was für Antworten ich hier hoffe, aber vielleicht hatte jemand mit einer ähnlichen Situation zu kämpfen oder kann mir einige Tipps geben. Ich möchte ihn einfach nur finden, weil diese Ungewissheit einen in den Wahnsinn treibt

Freundschaft, Personensuche
2 Antworten
Werden wir uns wiedersehen?

Vorletztes Wochenende habe ich im Zug eine Frau kennengelernt und wir haben uns mega gut verstanden. Haben auch Nummern getauscht und auf WhatsApp geschrieben. Allerdings nicht so viel, weil sie generell selten online ist, das meinte sie aber auch. Aber sie hat mir ihre Lebensgeschichte anvertraut und wir wollten uns irgendwie mal treffen. (Die Idee kam von ihr.) Das war am Donnerstag. Hätte mich eigentlich gerne am Freitag direkt getroffen aber sie meinte dann dass sie heute (also Donnerstag) feiern gehen will und das dementsprechend nicht geht. (Kater und so...) Aber sie wollte sich melden. Als sie sich am Freitag nicht meldete, dachte ich mir nichts dabei, hatte ihr dann aber trotzdem noch was geschrieben. Dachte, sie wird das später lesen und so. Am Samstag dachte ich das auch noch. Sonntag habe ich sie dann nochmal gefragt, ob alles okay wäre, aber die Nachricht ist nicht mal angekommen. Blockiert bin ich aber auch nicht, ich kann ihr Foto noch sehen.

Ich mache mir irgendwie Sorgen um sie, dass ihr irgendwie bei der Party was passiert ist oder so. (Ich weiß, dass sie Speed nimmt und auch schon versucht hat, sich umzubringen (auch wenn das Jahre her ist)).

Andere Informationen, mit denen ich sie irgendwie kontaktieren könnte hab ich leider auch nicht. Ich weiß, wie sie mit Vornamen heißt und in welcher Großstadt sie wohnt. Kenne aber nicht mal ihren Bezirk. Gut, ich weiß, wo ihre Eltern wohnen, allerdings bringt mir das ohne Namen auch nicht viel...

Gibt es eine Chance, das wir uns wiedersehen? Wie schaffe ich es, mich nicht ganz so verrückt zu machen?

Liebe, Freundschaft, Personensuche, Mädchen, Bekanntschaft, Liebe und Beziehung, wiedersehen, WhatsApp
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Personensuche