Könnte man einen Weltkrieg FAKEN?

Nehmen wir mal an, jemand wollte alle Religionen mit einmal abschaffen und die Welt befrieden, in dem es nur noch eine Religion geben soll. Dafür würde man folgendes mit unserer heutigen Technologie tun:

  1. Moderne Zeppeline würden getarnt als kreisrunde UFOs über vielen Städten auftauchen (Glaube an UFOs und Außerirdische würde bestätigt werden, was vielen Religionen schaden würde, weil es nicht in deren Philosophie passt)
  2. Über Hologramme würde man kurze Erscheinungen erzeugen, die aussehen wie Engel, berühmte Personen aus Heiligen Schriften (z.B. Buddha, Jesus etc.)
  3. Drohnen könnte man in einer hohen Überzahl und sehr futuristisch gegen Jets usw. antreten lassen. - Es soll einfach futuristisch aussehen.
  4. Charismatische Menschen vor allem aus der NEW AGE Bewegung kommen und gewinnen die Herzen der Menschen, weil sie demütig und freundlich sind
  5. Diese Menschen unterstützen ihre "Außerirdische" Natur durch ganz besondere Verkleidungen, Lichteffekte, Schönheit und Verhalten
  6. Durch positive Botschaften werden sie beliebt - z.B. beenden wir den Krieg, bauen wir wieder alles auf usw. und weil der Krieg ja fake ist, endet er tatsächlich fast vollständig beim Eintreffen dieser charismatischen Personen
  7. Diese "Außerirdischen" verkaufen ihre Ähnlichkeit zu uns damit, dass wir mit ihnen verwandt seien und nutzen eine blumige Sprache wie in der New Age durchaus üblich und Ansätze von Philosophien, die aber nie tief gehen sondern einfach nur auf Schönheit abzielen. Echte Probleme lösen sie nicht
  8. Es wird die Menschheitsgeschichte und die Entwicklung der Erdgeschichte und einige Religionen "ergänzt". So könnte z.B. erklärt werden, dass es früher schon Hochtechnologien und Naturkatastrophen gab, die Reisen ins Weltall erforderlich machten oder ähnliche Philosophien.
  9. Details stimmen nicht. z.B. an einem Raumschiff sieht man menschliche Technologien, aber die meisten achten nicht auf die Details und wollen in angenehmen Gefühlen baden.
  10. echte Politiker und Wirtschaftsbosse freuen sich über diese Bewegung, weil die Menschen sich mit der neuen Glaubensvorstellung anfreunden
  11. es werden aus allen Religionen wichtige Elemente übernommen, z.B. Meditation, Yoga, Beten, Engelskulte etc.
  12. Die letzten Kritiker "verschwinden"
  13. Es werden Philosophien von verschiedenen "Lehrern" vermittelt, die sich leicht unterscheiden, so das Konflikte unter Menschen entstehen
  14. jeder will die Wahrheit kennen

Würdet ihr auf einen so groß angelegten Fake reinfallen? Und eure Familien? Eure Freunde? Wie würden sie reagieren, wenn ihr daran NICHT glaubt? Wie reagieren sie, wenn ihr bei Trends, die gerade IN sind, nicht mit macht? Wie reagieren sie erst, wenn so ein großes Ding wie UFO - Landungen gefakt werden würden?

Religion, Geschichte, Krieg, 3. weltkrieg, new age, UFO, Weltkrieg, Philosophie und Gesellschaft
9 Antworten
Eckhart Tolle - Irrlehrer der "New Age" Bewegung?

WICHTIG !! ----- Aufgrund der Länge des Textes muss ich 2 Teile daraus machen. Hier nun der erste ------ WICHTIG!!

Hallo, ich bin 25 Jahre alt und in einem Christlichen Elternhaus aufgewachsen (Meine Eltern sind bibeltreue Christen und gehen in eine "Frei Christliche Gemeinde") Von Kindesbeinen an, kam ich mit dem Christlichen Glauben in Kontakt. Ich erfuhr das wir Sünder sind und von Gott getrennt sind, doch dieser liebende Gott hat in Jesus Gestalt angenommen (Ist Mensch geworden), kam auf diese Erde, lehrte, starb letzendlich für unsere Schuld am Kreuz und ist am dritten Tage auferstanden. Wenn wir diesen Opfertod annehmen und Jesus um Vergebung bitten werden wir gerettet und kommen nach diesem irdischen Leben zu Gott ins Himmelreich, falls nicht kommen wir in die Hölle, dort werden wir endlose Qualen erleiden und haben keine Chance diesen Ort je wieder zu verlassen. ich wurde älter und hinterfragte das ganze immer mehr. Wie kann ein liebender gerechter Gott soetwas wie eine ewige Hölle zulassen? ich fing an mich mit anderen Lehren (Buddhismus...) und mit Spiritualität zu beschäftigen weil ich tief in mir wusste (und immernoch weiß) das es eine höhrere Macht (Gott?) gibt. Die Frage ist nur ob die Bibel von dieser Macht berichtet oder von einer anderen, gibt es überhaupt eine andere? Sie sehen schon, sehr viele Fragen. Eines Tages erreichten mich Eckhart Tolles Bücher (Habe "Jetzt" Die Kraft der Gegenwart gelesen und bin gerade dabei "Eine neue Erde" zu lesen), schon beim Lesen spürte ich tiefen Frieden und wusste dass ich hier einen Schatz in den Händen halte, er hat mir sehr geholfen das Leben, mich selbst und Gott (Jesus) besser zu verstehen. Auch wie Tolle die Aussagen von Jesus interpretiert macht für mich Sinn, doch gleichzeitig stellten sich mir tausend neue Fragen: Wie denkt Tolle über den Tod? Über die Hölle und den Himmel? Über den Opfertod Jesu und wie interpretiert er folgende Bibelstellen:

“Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.�? – Johannes 3,16 (Laut Tolle brauch man den Opfertod Jesus nicht, bzw kann sich selbst erlösen, durch erkennen des wahren selbst und des falschen (EGO), ist das "wahre selbst" Jesus?)

"Wer an ihn (Jesus) glaubt, der wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, denn er glaubt nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.�? – Johannes 3,18 (Tolle sagt nie das man an Jesus glauben muss)

“Und sie werden weggehen und die ewige Strafe erhalten, die Gerechten aber das ewige Leben.�? (Jesus in Matthäus Kapitel 25, Vers 46) (Was für eine ewige Strafe?? Die Hölle?)

Offenbarung; in Kapitel 20, Vers 10: “Und der Teufel, ihr Verführer, wurde in den See von brennendem Schwefel geworfen, wo auch das Tier und der falsche Prophet sind. Tag und Nacht werden sie gequält, in alle Ewigkeit.�? (Indiz für die ewige Hölle?)

Religion, Wahrheit, Jesus, Kirche, Spiritualität, Esoterik, Hölle, Bibel, Glaube, Gott, new age, Eckhart Tolle
21 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema New age