Was haltet ihr von New Age Esoterik?

21 Antworten

Die moderne Idee des New Age war ja ursprünglich eine Art spiritueller Hoffnungsbewegung aus den 1960ern, während die Hoffnung auf "goldene Zeitalter" der Spiritualität noch viel älter ist.

Die Eso-Szene

Die moderne Esoterik-Szene besteht zum einen nach wie vor aus klassischen Elementen des Okkultismus, wie zB Channeling, Kartenlegen und Astrologie.

Magie wird vor allem in Form von "Hexerei" und Neuheidentum praktiziert und weniger im Rahmen magischer Orden. Der moderne Magier ist Individualist.

Auch das "positive Denken", die Autosuggestion und das "Erfolgsdenken" gehören dazu - insbesondere durch Bücher über "Bestellungen beim Universum" oder "The Secret" wird der egoistische Wünsch-Dir-Was-Markt gefüllt.

Die "Satsang-Szene" ist ebenfalls ein Boom. So genannte "Erwachte" veranstalten Massen-Events bei denen sie belanglosigkeiten von sich geben, oder sogar nur Schweigen - geht es doch um die alleinige Präsenz des "Erwachten"

Zum anderen ist das Angebot aber zunehmend pseudo-wissenschaftlicher geworden. Man benutzt Begriffe aus der Quantenphysik, spricht von der "Matrix", der "Reprogrammierung", dem "Zellgedächtnis" und ähnlichem.

Auch der "planetare Aufstieg" wird stärker betont, als in früheren Zeiten. Die Aktivierung des "Lichtkörpers", die Öffnung "höherer Chakras" und der immer wiederkehrtende Glaube an magische Termine wie den 21.12.2012 macht diese Form der Esoterik extrem abgehoben und realitätsfremd.

Auch kommt es zu Überschneidungen mit den Verschwörungstheoretikern der Truther-Szene - Schutz vor Chemtrails, Abschirmung vor Frequenzen, RFID-Chips durch Impfungen und vieles mehr.

Durch die so genannte "braune Esoterik" gibt es auch Kontakt mit rechtsextremen Vorstellungen und antisemitischer Propaganda, etwa

Attraktivität der Esoterik

Einer der Gründe für die Anziehungskraft ist sicher der "Do it yourself"-Aspekt. Mittels einer kostenlosen "Ferneinweihung" wir die gelangweilte Hausfrau zur Reiki-Meisterin mit Heilkräften erhoben.

Außerdem wird das klassische Arsenal an Hausmittelchen um "Heikristalle", "Schüsslersalze", "energetisierte Anhänger" und vieles mehr erweitert - man hat sein Schicksal wieder selbst in der Hand, statt es Ärzten anzuvertrauen.

Auch ist der Wohlfühl-Aspekt ("Wellness") wichtig. Neben der Gurken-Gesichtsmaske gibt es jetzt zusätzliche Heilstein-Meditationen für mehr "inneres Gleichgewicht" und Harmonie.

Wer sich dann noch nicht mächtig genug fühlt, kann auch durch diverse Wochenendkurse seine "Weiterbildungen" zum Aura-Reading, "Matrix-Energetiker" und dergleichen absolvieren.

Negative Aspekte der Esoterik

Zum einen ist die Eso-Szene ein echtes "big business" und ständig gibt es neue Trends, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen - teilweise sind die Maschen dabei erstaunlich simpel.

Es gibt einen neuen Beststeller zum Thema X - und wenig später kommen dann nicht nur das "Praxisbuch", sondern auch das offizielle Karten-Set, die Meditations-CD und die Energie-Glasperlen zum Buch heraus.

Andererseits wird für pseudowissenschaftliche Geräte zur Abschirmung vermeintlicher "Erdstrahlen", für "Energetisierung" von Wasser, oder "Cloudbusting" gegen Chemtrails mehrstellige Beträge ausgegeben.

Da wird also mitunter massiv mit den Ängsten der Menschen gespielt, um sie finanziell abzuzocken.

Ein weiterer Negativaspekt ist die Illegalität. Viele "Wundermittel" werden mit unseriösen Heilungsversprochen beworben, die in Deutschland ungesetzlich sind und daher aus dem Ausland vertrieben werden.

Damit wären wir beim Thema Gesundheitsgefahr. So weiß zB niemand, was im "rein natürlichen" Kräuterextrakt wirklich drin ist - und in chinesischen "Schlankheitstees" wurden illegale Appetitzügler entdeckt.

Außerdem besteht das Risiko, dass selbst bei potentiell lebensbedrohlichen Krankheiten lieber auf die "ganzheitlichen Therapien" gesetzt wird und operative Eingriffe, oder Chemotherapie abgelehnt werden.

Manche Produkte sind sogar offensichtlich gesundheitsgefährlich. Wer würde beispielsweise freiwillig Chlorbleiche trinken, die zur Desinfektion eingesetzt wird? Nun, die jünger der "MMS"-Tropfen machen sogar Einläufe damit.

Dazu kommt das Risiko der Abhängigkeit von Esoterik. Wer ständig seinen Wahrsager, Guru, Meister, Channel oder wen auch immer kontaktieren muss, um Entscheidungen treffen zu können, kann süchtig werden.

Ganze Psychogruppen ("Sekten") wie etwa Avatar, das vom einem Ex-Scientologen gegründet wurde, basieren auf Ideen der Esoterik-Szene und fischen daher hier auch nach potentiellen Opfern.

Ein weiterer Minuspunkt ist der Realitätsverlust. Manche Menschen glauben, sich ihre Welt "schöndenken" zu können, unterdrücken Aggressionen und tauchen völlig in "Licht und Liebe" ab.

Andere führen selbst Kopfschmerzen auf Nebenwirkungen des "Aufstiegsprozesses" des Bewusstseins zurück. Ein sanftes "Auseinanderziehen" des Schädels soll das "wachsende Gehirn" entlasten.

Fazit

Es gibt also viele Negativaspekte - im Tausch für ein diffuses "Ich-fühl-mich-gut" und "ich-bin-was-besondereres"-Gefühl.

Hallo,

New Age ist ein vielschichtiger Begriff, aber zur Zeit außer Mode. Ich möchte auf Wikipedia verweisen, die einen guten Beitrag dazu geschrieben haben!

Das neue Zeitalter, auch Wassermann-Zeitalter genannt, wird kommen und ist zur Zeit im Beginn seines Werdens. Die alten Religionen sind im Begriff zu verschwinden, weil immer weniger diesen Unsinn glauben und sie auch durch neuen Glauben ersetzt werden.

Aber weil es hier so viele verschiedene Richtungen gibt, kann man kein allgemeines Urteil darüber abgeben. Wie Wikipedia schreibt, ging das New Age aus der Hippie-Bewegung hervor. Und darüber amüsierten und amüsieren sich viele Leute, wie Du aus den anderen Antworten ersehen kannst (in diesem Forum lesen auch viele Leute um Spaß zu haben und sich über andere und ihre Fragen lustig zu machen!).

Ich finde einen Teil interessant und einen anderen Teil für Unsinn. Ich habe aber meine eigene Art von New Age und die ist nur teilweise sinngleich mit den Vorstellungen der anderen.

Tja, jedem das seine!

Gruß vom Klingonen

Vielen Dank für Deine Antwort. Ich muss mich beherrschen, meine Meinung zur Frage zu geben, denn ich weiß nicht, ob sie überhaupt gelesen wird. Und auch befürchte ich, dass der Fragesteller nur seine Meinung (oder seine Vorurteile) bestätigt haben möchte.

Kleine Korrektur: Die Hippie-Bewegung hat ,,New Age" nicht erfunden, sondern nur verbreitet. Die Idee ist schon älter. Ich habe vor einem Jahr einen Vortrag über das neue Zeitalter gehalten und die ersten Hinweise darauf hat es schon im Hochmittelalter gegeben.

0

Ziemlicher Unsinn, ja. Nichts davon "funktioniert", ein lifestyle-produkt für Leute die sich wohlfühlen wollen. Natürlich mit Nebenwirkungen, denn wenn Dir jemand einredet, Du könntest Krebs mit ein par Kristallen, bunten Kerzen und positiv denken heilen... wirst Du eine Böse Überraschung erleben. Schlimmer noch, man wird Dir einreden Du seist an der gescheiterten Heilung selbst Schuld, denn Du hast einfach nicht positiv genug gedacht. Super.

Sind oft manipulative Narzissten.

0

Was möchtest Du wissen?