Ein Tisch ist eine aus hartem Mateial gefertigte waagerechte Fläche, mit einer Stützkonstruktion versehen (Meistens drei oder mehr Beine; kann aber auch eine Aufhängung sein.) Ziel ist, das der Mensch auf dieser Fläche in angemessener Höhe über Boden seine Tätigkeiten verrichten kann.

...zur Antwort

Wenn Deine Familie sich aufregt über einige Sachen, sollen sie diese Sachen bei sich aufbewahren. Dein Zimmer ist kein Gerümpelkammer! Die übrigen Antwortgeber haben das weitere Vorgehen bereits sehr gut beschrieben.

...zur Antwort

Die Frage ist deshalb schwierig zu beantworten, weil es für jeden Menschen anders ist. Ich habe einige Ereignisse aus der Vergangenheit analysiert, hauptsächlich die, wobei ich jemandem anders Unrecht getan habe, und dabei einige Unzulänglichkeiten bei mir entdeckt. Dabei ist in verdanklenswerter Weise eine ziemlich radikale Verhaltensänderung aufgetreten.Und nachher weiter bis zum nächsten Unzulänglichkeit!

So war es bei mir. Ob Du damit etwas anfängen kannst, ist fraglich. Jeder muss den eigenen spirituellen Weg entdecken und GF ist dabei nur eine schwache Hilfe!

Eine Warnung. Halte Dich fern von religiösen Sekten oder Organisationen wie Scientology, welche genau bei diesen Prozessen Erfolg versprechen. Du verlierst viel Geld oder sogar noch anderes und wirst nur um eine bittere Erfahrung reicher.

...zur Antwort
  1. Intellektuell und intelligent sind zwei verschiedene Begriffe
  2. Auftreten im Stil von: ,,Schau was ich alles weiß und verstehe" schreckt ab; besonders dann wenn es klar wird, dass wenig echte Intelligenz dahinter steckt.
  3. Wenn Intelligenz dazu benützt wird, gute Gespräche zu führen, schreckt sie nicht ab. Es könnte aber sein, dass die Frau den Partner nur als Diskussionspartner und nicht als Lebens-- oder Sexualpartner betrachtet.
...zur Antwort

Für Hoffnung wird oft einen Anker als Symbol verwendet. Ich weiß nicht, ob Du so etwas gesucht hast.

...zur Antwort

Die individuellen Rechten des einzelnen Menschen werden in den USA extrem bevorzugt. In Europa viel weniger; da hat man manchmal das Gefühl der Beschneidung derselben durch eine überbordende Bürokratie. Aber in Ländern wie Deutschland Oesterreich und Schweiz werden die Rechte von Unternehmungen sehr oft in unvernünftiger Weise bevorzugt, sowohl gegenüber die Rechte des Individuums als auch gegenüber die sozialen Verpflichtungen.

...zur Antwort

Die deontologische Ethik ist ursprünglich geprägt von den großen Religionen, welche Verhaltensregeln definiert haben. Kant hat versucht, diese Ethik von religiösen Prinzipien zu ,,befreien" und auf eine nicht-religionsbedingte Grundlage zu begründen.

...zur Antwort

Der Satz ist grammatikalisch korrekt, aber für Niederländer unverständlich. Ich würe den deutschen Satz wie folgt übersetzen:

Jouw nieuwe ,,ik"  is aan de telefoon. Wil je met hem spreken?

(Angenommen, dass der Angesprochene männlich ist; ansonsten: Wil je met haar spreken?)

...zur Antwort

Solltest Du nicht. Alles Elektrische (Batterien, Elektrogeräte, Leuchtstofflampen usw.) und Aluminium solltest Du separat entsorgen, weil es in der Müllverbrennung Schaden verursacht und sehr viel Herstellungsenergie verloren geht. Alles andere ist mehr oder weniger verträglich in der Müllverbrennung.

...zur Antwort

Für Beibehaltung der Sommerzeit spricht, dass die Arbeitszeit in den heißen Sommermonaten vermehrt in den kühlen Morgenstunden fällt. Dazu genügt aber eine Sommerzeit, welche wie in den ersten Jahren von Mai bis September dauert.

...zur Antwort

Was ist absolute Unendlichkeit?

Es sind zwei Wörter, an denen keine Entität; das heißt: nichts seiendes, zu Grunde liegt. Man kann sich weder darunter etwas vorstellen; noch definieren, noch irgendwelche Bezüge zu diesem Begriff erstellen.

...zur Antwort

Dass Du eine Grenze spürst, ist nachvollziehbar. Die zivilisatorische Evolution hat tatsächlich eine Grenze erreicht, welche nur nach einer größeren Katastrophe überwunden werden kann.

Die Evolution wird dennoch weiter schreiten. Körperlich eher eine Degeneration des Menschen, weil wir ,,zu bequem" leben, aber nach der biologischen und kulturellen Evolution könnte (hoffentlich) die spirituelle Evolution anstehen. Wenn die Menschheit sich selbst ganz umbringt, wird die Evolution  trotzdem weiter schreiten und die Insekten werden die Menschen als ,,höchste Tierart" ablösen.

...zur Antwort

Es gibt im Prinzip keinen Unterschied. ,,Gut" als Adjektiv heißt in allen drei Fällen: ,,Förderlich damit eine Anforderung erfüllt wird". Im ersten Fall ist es Dein Geschmack; im zweiten Fall sind es eher technische Anforderungen und im dritten Falle sind es ethische oder moralische Anforderungen.

Im ersten Fall bestimmt das Wort ,,schmeckt" die Art der Anforderungen. Im dritten Fall ist die Art durch den Zusammenhang definiert (kategorische Aussage) , und der zweite Satz ist tatsächlich etwas schwammig, weil es unklar ist, auf was genau sich ,,gut" bezieht (Antrieb, Platzverhältnisse, Sparsamkeit oder was sonst?

Übrigens ist das Wort ,,gut" im ersten Satz kein Adjektiv, sondern ein Adverbium.

...zur Antwort

Lügen ist nicht ,,in Ordnung". Es gibt aber Fälle, wo durch Lügen ein viel größeres Unrecht vermieden werden kann. (z.B. das Leben eines versteckten politischen Dissidenten retten).

Im allgemeinen kannst Du definieren, dass die Wahrheit nicht denjenigen zusteht, die mit großer Wahrscheinlichkeit die Kenntnisse der Wahrheit für ungerechte Taten missbrauchen werden.

...zur Antwort

Unbedingte Gültigkeit heißt, dass dieser verantwortungsethischer Imperativ nicht an Bedingungen gebunden ist; demzufolge immer und unter allen Umständen gilt.

Diskutiere die unbedingte Gültigkeit bedeutet, dass Du nachweisen musst, dass es keine Umstände gibt, wobei diese Imperativ nicht gültig ist (oder solche Umstände aufzählen und damit argumentieren, dass  diese Imperativ nicht unbedingt gültig ist).

Für weitere Details bitte die Antwort von @Nataninfo lesen.

...zur Antwort

Ich habe keine Zeit, Texte einzutippen. Du kannst diese selbst finden unter:

https://www.aphorismen.de/suche?f_thema=Philosophie%2C+Metaphysik

Du kannst auch die Seite www.aphorismen.de anwählen und dann bei den Themen ,,Erkenntnisse" suchen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort