Ohne dich jetzt manipulieren zu wollen ...
Aber es ist keine sinnvolle Strategie, sich ALLES merken zu wollen, was in dem Buch steht.
Warum nicht?
1) Weil das, was da steht, von sehr unterschiedlicher Wichtigkeit ist
2) Weil du dann "vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr siehst" - entscheidend ist, dass du das FÜR DICH Wichtige im Auge hast, und nicht vor lauter Information nicht erkennst, worauf es FÜR DICH ankommt.

Also suche dir das heraus (und mache dir Notizen dazu), was DICH besonders anspricht. SPÄTER (also vielleicht nach ein paar Monaten), kannst du das Buch ja nochmals anschauen und weitere Bausteine heraussuchen, die dir sinnvoll erscheinen.

Und: Wenn du das Buch gut findest, dann KAUF es dir.

...zur Antwort

Vorschlag:

Weil mich das Thema momentan ebenso interessiert und ich privat auch Filme dazu ansehe, habe ich mir überlegt, (< Komma) ein Buch in der Bücherei auszuleihen und dieses mit interessierten Kinder in der Einrichtung zu lesen und zu betrachten. Vor allem sind für Kinder Superhelden sehr wichtig. Sie dienen ihnen als Vorbilder und stärken das Selbstbewusstsein. Die Kinder versuchen durch das Beispiel der Helden ein Wunschbild von sich selbst zu formen, dem sie gerne entsprechen würden. Helden sind auf diese Weise eine wichtige Orientierungshilfe.

Die Phantasiehelden sind bei Kindern sehr beliebt, weil sie sie nachspielen können."

...zur Antwort

Das ist ja durchaus eine überlegenswerte Idee - nur offensichtlich eine nicht anwendbare, sonst hätte es schon entsprechende wissenschaftliche Aussagen gegeben.

...zur Antwort

'Parti de mal' = vom Bösen verabschiedet (/ abgewendet)

parti = aufgebrochen, gegangen (etc.)

Hier findest du den mittelalterlichen französischen Text und eine englische Übersetzung:

https://warwick.ac.uk/fac/arts/modernlanguages/research/french/crusades/texts/of/rs401/#page1

...zur Antwort

Ist meine Freundin toxisch?

Also wir kennen uns etwa 2 Monate jetzt und sie war nie gemein etc.

Aber gestern wollte sie, dass ich in ihren Garten komme, der irgendwo im Nirgendwo liegt.
Ich hab halt nein gesagt, weil ich eine Gräserallergie habe und ich grad keine Tabletten Zuhause hatte und meine Mutter wollte auch nicht, dass ich irgendwo hinfahre, was schon etwas weiter weg ist.

Nachdem sie wirklich 3 Stunden bei WhatsApp Drama gemacht hatte, fragte sie, ob wir uns vielleicht morgen (heute) nach der Schule treffen wollen.

Ich hab dann halt nochmal abgelehnt aus den selben gründen, aber hab ihr halt vorgeschlagen,, ob wir nicht was in der Stadt machen wollen wie Eis essen oder so....
Und sie hat dann meine Nachrichten gelesen, aber nicht geantwortet.
Also hab ich nochmal geschrieben, sie hat nicht geantwortet :/ und weil ich Angst hatte, dass sie sauer ist, hab ich dann halt nach einer Stunde geschrieben, dass ich doch in ihren Garten kann, obwohl meine Mutter das nicht wollte.

Sie hat halt auch einen Pool und ich hab ihr dann gesagt, dass ich lieber keinen Badeanzug anziehen will und sie hat dann richtig gedrängt und gesagt, sie gibt mir einen (obwohl ich ihr gesagt habe,dass ich mich unwohl fühle) und ich hab ihr dann noch einmal geschrieben, dass ich meine normalen Sachen anlasse und ja am Rand sitzen kann.

Ich glaube,sie war dann sauer als ich das geschrieben habe, weil sie dann nicht mehr geschrieben hat, und ich hab jetzt Angst in die Schule zu gehen :/

...zur Frage

Deine Freundin scheint wenig bereit zu sein, auch DEINE Bedürfnisse zu berücksichtigen.
Das würde ich ihr sagen - und wenn es bei ihr kein Verständnis dafür gibt (muss ja nicht gleich sein, aber doch in absehbarer Zeit), dann würde ich mich distanzieren.

...zur Antwort

Gruppenzwang zum massiven Drogenkonsum?
Scheint sich um eine ungeeignete Gruppe zu handeln.

...zur Antwort

Ein ziemlich normaler Vorgang, scheint mir.
Jungs/Männer finden nun mal (in aller Regel) junge Frauen attraktiv - irgendwas scheint sich die Natur dabei gedacht zu haben.
Und diese biologische Tatsache macht sich beispielsweise in einem solchen Verhalten bemerkbar. Auch wenn es nicht ganz 'politically correct' ist nach gesellschaftlichen Höflichkeitsvorstellungen.

...zur Antwort