Geburt zu Hause in Eigenregie? Ohne Arzt und Hebamme? Klingt super. Unsere beiden Jungs wären mit Sicherheit tot hätten wir es so gemacht.

...zur Antwort
Ich finde das mittlerweile einfach nur noch bescheuert.

Wäre es dir so wie in den USA lieber? Da kommen wir in 6-8 Wochen problemlos hin wenn wir jetzt mit der Maskenpflicht aufhören.

...zur Antwort
Negativ

Es ist irgend wie schon bizarre Energieverschwendung alleine mit dem Auto irgend wo hin zu fahren. 2 Tonnen zu bewegen für 75kg Mensch. Aber mit dem ganzen Hotel irgend wo hin fahren? Der einzige Vorteil den ich sehe ist, daß man das ganze problemlos abriegeln kann bei nem Krankheitsausbruch.

Am besten nicht die klassischen Ziele anfahren, sondern mal schnell Pinguine angucken solange es die noch gibt. Top.

...zur Antwort
Ja, gegen Schmerzen helfen noch mehr Schmerzen.

Wenn Du dir in den Fuß schießt wird das sicher von dem kleinen Schnitt an der Fingerkuppe ablenken... aber eine Dauerlösung ist das keine, das Streß-Level steigt, es tut noch mehr weh.

Wie wäre es mit Schmerzmitteln gegen Schmerzen?!

...zur Antwort

Ja, natürlich kann man sich alles mögliche übers Auge holen. Spritzer auf Nase, Stirn, Augenbraue? Da würde ich davon ausgehen das was im Auge ist.

Das ist ein Fall den Du HEUTE dem Betriebsarzt melden solltest.

...zur Antwort
Das Werk soll wieder öffnen

Das Werk ist nicht das Problem, die miese Bezahlung und das die Arbeitet teil genauso zusammengepfercht leben müssen wie die Tiere die sie schlachten. Das ist das Problem. Und Mensch und Tier leiden, nur damit unser Hackfleisch im Angebot nur 99cent kostet.

Da hilft es nicht jetzt ein Werk dauerhaft zu schließen und eine einzelne Firma an den Pranger zu stellen. Da muß sich für Mensch und Tier grundlegend was ändern.

...zur Antwort

Honig enthält nachdem die Bienen den wieder anverdaut ausgespuckt haben jede Menge Naturstoffe. Einige wirken sich sicher positiv auf den Körper aus.

Man darf aber nicht vergessen, daß Honig etwa 80% Zucker und 20% Wasser ist, also auch jede Menge Kalorien. Die verschwinden nicht einfach, nur weil auch gesunde Dinge enthalten sind.

...zur Antwort

https://de.klipsch.com/products/reference-subwoofers?model=r-115sw

und dazu das dratlos-Set für Bluetooth oder an den Ausgang der Bluetooth box anschließen...

*irre lacht*

...zur Antwort

In Deutschland strahlt es auch überall. In den Gebirgen quillt Radon aus dem Boden, im Gips in jeder Wand ist radioaktives Calcium, ... das es "irgend wie radioaktiv ist" ist kein Beleg.

Welche Tempelanlage? Welche Art von Strahlung ganz genau? Wie stark ist die? Und dann noch: Wie zuverlässig sind die Quellen davon? Und zu guter Letzt: Wer verdient das Geld mit der Behauptung...

...zur Antwort

Stand 09.07.20 - Wie viele Leute aus eurem Umfeld haben oder hatten Corona ?

Ich habe mittlerweile den Eindruck, das dass kaum jemand zugeben will, Corona zu haben.. Aus Scham, dass die Leute "einen Bogen" um ihn machen, wird trotz dem Eindruck den man hat (weil jemand oder einer aus dessen Familie wochenlang nicht aus dem Haus geht, weil man berichtet bekommt, dass Leute aus dem Umfeld von jemandem, sehr krank waren, weil man Anzeichen von jemandem hört "Ich mußte mich wegen starker Kopfschmerzen hinlegen", jemand hustet am Telefon komisch etc.) wird immer behauptet : "Ja, mir geht es schlecht aber es ist kein Corona".

Nun beobachte ich seit Anfang März die tagesaktuellen Zahlen des Robert Koch Institut (RKI - Zum Beispiel im ARD - Videotext Seite 812). - Inzwischen hatten sich fast 200.000 Menschen infiziert und über 9.000 sind gestorben. In NRW ist es nach wie vor brandgefährlich. Seit etwa 14 Tagen gibt es in NRW täglich um die 200 Neu-Infizierte. Das sind allein in den letzten zwei Wochen etwa 2.800 (!!) neue Fälle.

Trotzdem, obwohl ich sehr viele Leute kenne, höre ich zwar ab und zu, dass jemand in "Quarantäne" ist (man kommt ja schon in Quarantäne, wenn man zu einem Infizierten Kontakt hatte, ohne es selbst zu haben) oder jemand hat einen grippalen Infekt aber angeblich hat niemand selbst Corona. - Das ist doch merkwürdig (bei diesen Zahlen - RKI ist wohl absolut seriös).

Deswegen meine wichtige Frage an euch (Anonymität ist ja hier gewährleistet) :

Habt / hattet Ihr Corona oder kennt ihr einen oder mehrere Fälle aus eurem Umfeld ( nicht was Ihr aus den Medien erfahrt) ?

Danke und Sorry für den langen Text.

...zur Frage
Ich habe von Freunden / Bekannten von einem Fall gehört

Rechne mal: 0.2 von 80 Millionen nachweislich infiziert. Das bedeutet man muß 400 Leute kennen um im Durchschnitt einen einzigen Fall im Bekanntenkreis zu haben. Da es in clustern auftritt kennen vermutlich einige Leute sehr viele Fälle und andere noch gar keine. Wir haben das mit den starken Maßnahmen zu Anfang gut in den griff bekommen, aber das ganze ist noch lang nicht vorbei, bleibt gesund!

...zur Antwort

Wenn es nicht schlimm ist reicht ein schnellwahl-knopf auf dem Telefon, vielleicht mit Bild zum Kontakt auf dem Startbildschirm. Da muß man keine Extrahardware kaufen.

Für Leute die sowas nicht mehr bedienen können, sich absichern wollen, wenn sie zum Beispiel im Badezimmer umfallen nach dem Duschen und nicht ans Handy kommen... Dafür gibt es die Profigeräte vom Hausnotruf. Einfach nur ein großer roter Knopf den man als Anhänger um den Hals tragen kann.

Von allen Basteleien würde ich da die Finger lassen wenn es um Menschenleben geht.

...zur Antwort

Was machst Du in der Werkstatt??? Nitril ist normalerweise für sowas das bessere Material.

Baumarkt, Drogeriemarkt, Onlinehandel... aber im Moment natürlich alles fürchterlich überteuert.

...zur Antwort

Kommt drauf an, was Du "Erfolg nennst". Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland leugnen ja nur kleine Teile der Evolutionstheorie aber haben die meisten Fakten zum Beispiel eingebaut in ihr eigenes Weltbild. Auch wird nicht mehr auf Weihwasser und Krankensalbung, Blasiussegen und Gebete allein gesetzt um gesund zu bleiben und werden. Da wird in Corona-Zeiten auch schon mal das Weihwasser trockengelegt und Masken angezogen.

Erfolg könnte man nennen, immer noch so viele Mitglieder zu haben, wirft man beide in einen Topf, ist es fast die Hälfte der Bevölkerung. Erfolg könnte man auch nennen, so viel politischen Einfluß zu haben und zusätzlich zur Kirchensteuer jedes Jahr Förderung im 3-stelligen Millionenbereich zu bekommen.

Aber: Es laufen jedes Jahr über eine halbe Million Mitglieder weg, zusätzlich zu den alten Leuten, die auf natürlichem Weg wegfallen. Die meisten der Austritte sind Menschen die mit dem Unsinn schon lange nichts mehr anfangen können und denen Skandale um den Schutz von Kinderschändern, Prasserei beim Bau und ähnliches so negativ aufstoßen, daß sie motiviert sind sich zu bewegen. Ein par wenige treten sicher auch aus, um sich einer kleineren, radikaleren Gruppe anzuschließen die z.B. Evolution leugnet.

Diese kleinen, radikalen Gruppen wachsen - in Prozent gesehen - relativ schnell. Wenn ich meine Mitgliederzahl von 500 auf 550 erhöhen kann sind das immerhin +10% in nur einem Jahr! Auch das kann man Erfolg nennen. Es werden aber immer kleine Randgruppen bleiben. Denn werd davon ausgeht das Bakterien keine Evolution durchlaufen haben und sich mit heute unwirksamen Antibiotika aus den 60er und 70er Jahren behandeln läßt, ohne Maske im Gottesdienst gröhlt oder Bluttransfusionen ablehnt reduziert durch das leugnen von Fakten seine Mitgliederzahl auf ganz natürliche Weise.

Mir tun da immer nur die Kinder leid die von Ihren Eltern zu so einem Unsinn gezwungen werden...

Erfolgreich sind aber beide Organisationen, kommt halt auf die Kennzahl für Erfolg an die man sich raussucht.

...zur Antwort

Kommt auf den PC an? Warum keine Komponenten?

Das gute ist, daß wenn was dran ist man auch in ein par Jahren noch Kundendienst hat. Weniger als vielleicht bei Dell oder Lenovo oder was fertiges von Alternate aber besser als Atelco, da war einer von meinen her, halbes Jahr bevor die dicht gemacht haben :-/

...zur Antwort

Keine Ahnung was die aus dem Chinglish übersetzte Anleitung damit meint. An mechanisch würde mich beim Einschlafen stören, das die vor sich hin ticken und knuspern...

...zur Antwort