Selbst nach Neuinstallation: Medion-PC kommt nicht ins Internet - egal welcher Netzwerkadapter. Was kann ich noch tun?

Hallo,

Disclaimer vorab: Eine ähnliche Version dieser Frage habe ich schon auf MS Answers [1] gestellt, aber dort scheint man mich auch wieder vergessen zu haben, also hoffe ich hier auf eure Hilfe!

Es handelt sich um den Medion-PC 10019359 (MD 8889), den ich schon seit ca. 5 Jahren besitze. Mit dem hatte ich schon im Vorfeld häufiger Netzwerkprobleme, die dahingingen, dass die Verbindung adapterunabhängig einfach immer wieder mal einbrach.

Vor wenigen Tagen habe ich den PC jedenfalls für ein Familienmitglied neu aufgesetzt - die alte HDD ist rausgeflogen, dafür wurde eine neue SSD verbaut und eine Cleaninstallation durchgeführt. Noch keine Zusatzsoftware installiert, nur Windows Updates.

Die interne Netzwerkkarte ist ein Realtek RTL8188CU Wirelass LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter und hat noch nie eine gute Konnektivität gehabt. Auch als nach dieser Neuinstallation Windows Update zu laden anfing, ist die Verbindungsgeschwindigkeit nach Minuten wieder eingebrochen, während alle anderen Geräte in der unmittelbaren Nähe (mit dem Handy in 2 cm Entfernung getestet) gutes WLAN haben. Habe die Karte also wieder deaktiviert und es mit einem anderen Adapter probiert, dem Asus USB-N13 300Mbps 11n Wireless USB Dongle - fünf Minuten hat er durchgehalten, dann: keine Netzwerke verfügbar. Ein weiterer Adapter ("beewi") hatte ähnliche Probleme, die Problembehandlung konnte nur anraten, ein Modemkabel einzustecken oder ähnliches ...

Die Probleme gleichen denen vor den letzten beiden Neuinstallationen aufs Haar, nur dass sie noch schneller wieder zurückgekehrt sind. Gemeinsamer Nenner: Egal mit welchem WLAN-Adapter, der PC bekommt keine stabile Verbindung zum WLAN zustande, trotz Neuinstallation. Ein LAN-Kabel ist in absehbarer Zeit nicht verfügbar. Es ist ein frustierendes Graus.

Was kann ich noch tun, als das Gerät zu verschrotten - was eigentlich nicht so mein Stil ist? Ich habe bereits einige Treiber von der Medion-Seite speziell für diesen PC (medion.com/de/service/start/_product.php?msn=10019359&gid=2) heruntergeladen: INTEL CHIPSATZ TREIBER, GRAFIK TREIBER und NETZWERK installiert. Benötige ich auch INTEL® MANAGEMENT ENGINE, was auch immer das ist?

Ich habe natürlich auch verschiedene Ports getestet - ohne Besserung. Ein Verlängerungskabel hat auch nicht geholfen, falls der PC selber unerklärlicherweise selber Störsender sein sollte.

Ich bin verzweifelt und würde mich über jeden Lösungsansatz, Ratschlag oder Tipp zur Fehlersuche sehr freuen!

Vielen Dank schon mal.

[1] answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-networking/pc-kommt-nicht-ins-internet-egal-welcher/3b8f91d7-945b-4a02-9d10-191b1130170b?tm=1536787157767&auth=1

PC, Computer, Internet, WLAN, Technik, Netzwerk, Medion, Technologie, medion-pc, Netzwerkadapter, realtek, Spiele und Gaming
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Medion

Drahtlosfunktion aktivieren,wie denn das?

4 Antworten

Medion smart TV apps installieren?

1 Antwort

Kann ich meinen Smart TV mit meinem JBL 3 Lautsprecher verbinden?

2 Antworten

Aldi Talk Nummer blockieren lassen

5 Antworten

64 GB Flash-Speicher beim laptop was heißt das?

5 Antworten

Was könnte die Ursache sein, dass der Medion-TV nicht mehr an geht?

4 Antworten

Medion Aldi Handy - Prepaidkarte abgelaufen?

6 Antworten

Wozu dient das optische Audiokabel?

5 Antworten

Bootreihenfolge bei Medion-Notebooks mit UEFI und Windows 10 ändern?

4 Antworten

Medion - Neue und gute Antworten