Was soll ich zu Mc Donalds sagen?

Habe mich bei der Tanke und bei mces gleichzeitig beworben. Beide Stellen in Teilzeit. 1 Woche später hat mich die Tanke angerufen und gefragt, ob ich noch Interesse an den Job als Verkäufer hätte. Daraufhin antwortete ich "Ja". Danach sollte ich vorbei kommen, wegen den Arbeitszeiten zu besprechen, Kündigung des alten Jobs usw. Nun habe ich den Vertrag mitgenommen und bei meiner alten Stelle im Supermarkt (Edeka) gekündigt. Nun rief mich mces an und fragte mich, ob ich noch Interesse an der Teilzeitstelle hätte. Daraufhin antwortete ich "nein, ich habe eine andere Stelle". Nun habe ich den unterschriebenen Vertrag an der Tanke abgegeben. Ein paar Wochen später fing ich bei der Tankstelle an und muss sagen, dass ich es nach der 4. Schicht extrem bereue. Die haben kaum Zeit mich einzuarbeiten, da wir nur zu zweit sind und ich nicht so viele Fehler erlauben kann, da mein Mitarbeiter genug mit Bistro zu tun hat. Es gibt viele sachen die ich noch zu lernen habe, sei es Bistro, Zubereitung von Speisen, die ganzen Gutscheine, Telefonkarten, Gasflaschen, Reisen, etc. Das schaffe ich alles in 6 Schichten nicht. Das Kassensystem ist auch komplizierter als beim Supermarkt. Außerdem muss ich jedes Wochenende.arbeiten ( Samstag und Sonntag) und kann nicht einen Tag was mit meinen Freunden unternehmen. Fühle mich auch unwohl dort, weil ich angst habe Fehler zu machen und das ganze Arbeitsklima gefällt mir überhaupt nicht. Die Kolegin ist zwar nett, aber schnell gestresst ( was ich auch verstehen kann). Habe mir vieles aufgeschrieben, wegen Gutscheine und die ganzen systeme usw. Trotzdem verliere ich den Überblick, weil noch weitere neue Sachen hinzukommen, wo es länger dauert, bis ich es mir merke. Vielleicht mag es lächerlich klingen, aber ich komme auch kaum mit dem altmodischen Kassen und Abrechnungssystem nicht klar. Allein das wir die ganzen Scheine mit der Hand zahlen soll und es keine Wage gibt, macht mich ein bischen stutzig. Auch mit den Stammkunden komme ich nicht immer klar. Lebe gerne moderner, was das system betrifft. Selbst das zieht mich zum Teil runter.Ich fühle mich auch so verlassen, ( nach den Motto, ich wäre am liebsten ganz woanders und möchte hier weg) Studiere momentan und möchte wenigstens ab und zu einen Sonntag haben oder einen guten Arbeitsklima. Ich weiß jetzt nicht wie das Arbeitsklima bei mces ist. Sind die dort etwas Geduldiger, was das einarbeiten betrifft? Es war vor über 4 Wochen als ich bei mces abgesagt habe. Will jetzt bei der Tanke kündigen und bei mces anfangen. Was soll ich zu denen sagen?

Mc Donalds, Teilzeit, Ausbildung und Studium
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mc Donalds

Mc Donalds Heiligabend geöffnet?

9 Antworten

Sind Hunde im Mc donalds erlaubt?

10 Antworten

Ständig Durchfall nach Mc Donalds

7 Antworten

Mc Chicken Classic Preis?

2 Antworten

Wie lange darf ein Fastfood-Restaurant höchstens brauchen, um das Essen zu bringen?

6 Antworten

Mc Donald´s- verschiedene Arbeitskleidung...welche Position?

3 Antworten

Was hat bei Mc Donalds wenig Kalorien

38 Antworten

Mc Donalds Gutscheine am Drive-In einlösen?

8 Antworten

Was kostete zu D-Mark-Zeiten ein "Big-Mäc"?

10 Antworten

Mc Donalds - Neue und gute Antworten