Frage an Frauen und Mädels, die viel und oft Party mit Freundinnen machen und viel Alkohol trinken: passt ein Kinderwunsch da hinein?

Würdet Ihr für ein Baby auf eure Parties jedes Wochenende, das exzessive Saufen, Discobesuche bis früh morgens und Kurztrips am Wochenende mit den Mädels verzichten?

Oder hängt Ihr zu sehr daran?

Ein Freund von mir sehnt sich nach einet Familie. Seine langjährige Partnerin geht jedes Wochenende und teils auch in der Woche mit 1 bis 10 Mädels auf die Rolle, wobei heftig viel Alkohol getrunken und stolz das exzessive Trinken auf Instagram präsentiert wird.

Wenn sie nicht weg geht, lädt sie Freundinnen nach Hause ein und es wird beim TV Gucken getrunken und die Mädelsfreundschaft beschworen.

An mehreren Wochenende im Jahr fährt sie mit mehreren Mädels weg und lässt sich vollaufen.

Es geht nicht ums ab und zu Party machen, sondern Betrinken bis zum Vollrausch.

Er hat den Eindruck, dass ihr diese Treffen, das Trinken und Partymachen und auch das Präsentieren der "Sauferfolge" auf Instagram extrem wichtig sind.

Er kommt jetzt aber in das Alter, wo er sich eine Familie wünscht. Immer mehr Freunde im Umkreis haben mittlerweile Kinder und er sehnt sich auch danach.

Seine Freundin weiss das auch, aber für sie ist das noch Zukunftsmusik (er ist 34, sie 33).

Wie ist das bei Euch Mädels, die auch so häufig Party machen mit dem Kinderwunsch und damit einhergehenden Verzicht in der ersten Zeit?

Verzichtet Ihr für die Familienplanung ganz oder teilweise? Schränkt Ihr Euch ein?

Oder habt Ihr Angst, etwas zu verpassen, wenn alle anderen feiern gehen und Du nicht dabei sein kannst?

Übernimmt jemand anders die Aufsicht für Euer Baby und geht Ihr trotzdem raus?

Würdet Ihr Euch für den Wunsch Eures Freundes bei den Mädels einschränken?

Und wie sehen die Männer das?

Würde komplett auf Saufen, Disco, Party verzichten. 58%
Kann mir aktuell gar nicht vorstellen zu verzichten, später .. 13%
Würde auf Alkohol verzichten, aber weiter Party machen. 10%
Würde für Familienplanung auf Party und Co. verzichten. 10%
Ich will keine Kinder. 6%
Würde im 1.Jahr nach Geburt verzichten, danach geht's weiter. 3%
Freundinnen und Party gehen immer vor, will kein Baby. 0%
Familie, Verhalten, Freundschaft, Party, Mädchen, Alkohol, Baby, Veränderung, Psychologie, Clique, Familienplanung, Freundin, Kinderwunsch, Liebe und Beziehung, Mädels, säugling, saufen, Soziologie, Mädelsabend
18 Antworten
Freundinnen schließen mich aus; ich bin voll traurig?

Liebe Community, Ich bin gerade total traurig. Meine Freundinnen aus der Schule (wir sind eine mädchenclique aus 9 Mädchen) machen heute einen Mädelsabend und gehen feiern und ich bin nicht mal gefragt worden ob ich mit will. Alle wussten dass ich dieses Wochenende zeit habe, aber niemand kam auf die idee mich einzuladen. Eine aus unserer clique kann dieses wochenende nicht und eine von ihnen hat gerade stress mit einer anderen, weshalb die 2 nicht mitkommen; aber alle 6 anderen sind gerade feiern, haben Spaß (sie schicken ständig sprachnachrichten in unsere gemeinsame whatsappgruppe) und ich sitz hier zuhause und könnte heulen. Ich fühl mich total allein gelassen. Ich schließe nie jemanden aus und wenn ich sehe dass jemand traurig ist und gerne mit möchte dann lad ich denjenigen auch ein, das machen freunde doxh so :( jedenfalls bin icj gerade am Rande der Verzweiflung, denn das ist nicht das erste mal dass sie mädelsabend ohne mich machen :'( einmal hat meine "eigentliche beste freundin" aus der Nachbarschaft ein mädelsabend bei sich zuhause gemacht (ohne mich einzuladen) und besaß dann noch die Dreistigkeit zu mir rüber zu kommen um mich dann wieder zurück zu lassen und zur krlnung haben sie an dem abend eine Überraschung für den geburtstag MEINES freundes organusiert, die ICH machen wollte . Kann mir jemand helfen? Ich weiß nicht was los ist. Man kann mit mir Spaß haben, ich bin nicht zickig, hatte nie streit mit ihnen und ich bin auch nicht die die immer rummosert... warum schließen sie mich so aus? Und warum reiben sie mir so unter die nase dass sie Spaß haben ohne mich?! Danke fürs lesen und hoffentlich antworten

Freundschaft, Party, Mädchen, feiern, Trauer, Freundin, Kummer, Mädelsabend
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mädelsabend