Neuer PC viel zu laut, stürzt oft ab & Soundprobleme?

Hallo erneut, ich habe vor ein paar Tagen einen neuen PC auf OTTO.de bestellt. Der PC ist von CAPTIVA, die bauen scheinbar sehr viele verschiedene PC's.. Habe mir dort einen mit RTX 3060ti, i7 11700KF und 32GB DDR4 RAM gekauft, dieser kam vorgestern an und habe ihn gestern dann direkt angeschlossen.

Wollte natürlich direkt loslegen und zocken. Die ersten knappen Minuten liefen ganz okay, bis auf dass mein Headset auf einmal ein Sound Problem hatte. Entweder konnte ich nur auf einer Seite hören oder der Sound war so komisch, dass ich nicht bestimmen konnte aus welcher Richtung die Geräusche kamen, als wäre alles direkt vor mir.

Dann nach ca. 30min gabs den ersten crash. Er hängte sich im Ladescreen auf und startete sich selbst neu, dazu war der Kontrast (?) während dem freeze auf gefühlt 1000000, wie in einer Creepypasta. Das selbe passierte noch zwei Mal auch binnen 30min, aber nur wenn ich in einem Spiel geladen habe. Sobald ich YouTube etc. geschaut habe oder nur aufm Desktop rumgammelte ging es ohne crashen.

Beim 4-5 Mal kam dann auch ein bluescreen. Ich spiele Super People, Overwatch und Valorant aber beim alten PC ging es einwandfrei, auch das Problem mit dem Sound. Dazu ist der PC auch die ganze Zeit sehr gleich laut. Eigentlich sollten die Lüfter sich ja beruhigen wenn man grad nichts am machen ist und lauter werden wenn man z.B. ein Spiel startet, aber bei dem PC ist er dauerhaft gleich laut und das relativ start. Ich denke dass es die Lüfter der GPU sind. Die GPU überhitzt gar nicht und das Maximum war bisher 60 Grad. Sie ist auch random mal von Discord oder einem einzigen Windows Prozess auf 100%, ohne etwas anderes offen zuhaben. Habe auch nur einen 144Hz Monitor angeschlossen.

Ich habe auch eine kleine Wireless-Fernbedienung dazu bekommen, die entweder für die GPU oder die anderen Lüfter ist, aber sie funktioniert nicht. Soeben hatte ich auch probiert ins BIOS zu kommen, aber es ging nicht? Der PC bootet in Lichtgeschwindigkeit. Die GPU ist von Palit - ThunderMaster, auch noch nie von denen gehört, und die haben ein eigenen GPU Treiber, den ich auch installiert habe und man darüber halt ein paar Einstellungen, wie z.B. Overclocken, Lüfter, Farbe. Habe dort probiert die Lüftergeschwindigkeit vielleicht runterzustellen, aber nichts passiert. Habe eine Nachricht an den Support von CAPTIVA geschickt, aber wer weiß wann die antworten. Falls noch was gebraucht wird, bitte einfach fragen. Ich bitte um schnelle Hilfe, vielen Dank :)

Neuer PC viel zu laut, stürzt oft ab & Soundprobleme?
PC, Lüfter, GPU, Grafikkarte, laut, Crash, Sound, Bluescreen, palit, Soundproblem, RTX 3060 Ti
Bengal-Kater miaut extrem, wie kann Ich ihm das abgewöhnen?

Mein Kater Ronny ist 4 Jahre alt und kastriert. Seit ich ihn vor einem Jahr geholt habe, miaut er ständig. Er ist eine Hauskatze hat aber freien Zugang auf den großen Balkon. Er ist extrem anhänglich und verschmust, hört auf seinen Namen und kommt bei Fuß und hört auch auf weitere kleine Kommandos. Er ist extrem zutraulich, absolut nicht wasserscheu, da er manchmal mit unter die Dusche springt und ist sehr kinderlieb. Krank ist er laut dem Tierarzt nicht. Er kam aus einer Familie mit mehreren Katzen zuhause, falls es eine Rolle spielt. Klingt nach einem nahezu perfekten Kater, wäre da nicht das nervtötende miauen. Es fängt an sobald jemand durch die Tür kommt, er schreit/miaut so lange bis man ihn anfängt zu streicheln und zu schmusen, sobald man dies aber unterbricht fängt er sofort wieder an zu schreien. Für die nächsten 30 min muss man ihm viel Aufmerksamkeit schenken damit er sich für eine Zeit lang wieder beruhigt. Während er laut miaut wirkt er auch immer sehr ruhig und gar nicht wütend oder Aufgeregt. Nach etwa einer Stunde, fängt er ohne ersichtlichen Grund an zwischendurch laut zu miauen, egal ob auf dem Balkon, im Wohnzimmer oder in anderen Räumlichkeiten, mal für ein paar Sekunden mal für mehrere Minuten am Stück. Wenn man dann auf ihn zukommt, miaut er einfach weiter, möchte nichts von einem, man wird einfach ignoriert, aber es wird ordentlich weiter gemiaut. Nur wenn man ihn streichelt ist er abgelenkt vom miauen. Wir lieben ihn so sehr, aber unsere Nerven und Geduld sind am Ende. Wie kann man ihm das miauen abgewöhnen?

Bengal-Kater miaut extrem, wie kann Ich ihm das abgewöhnen?
Tiere, Kater, laut, Katze, Bengalkatze
Wie laut können meine Nachbarn mich reden hören und was kann ich machen ?

Hey . Ist mir ziemlich unangenehm diese Frage zu stellen . Aber ich würde gerne ein bisschen Klarheit haben & ein paar Erfahrungen hören . Naja ich fühle mich Sau unwohl bei dem Gedanke das meine Nachbar mich beim reden hören können .Ich wohne in einer 1 Zimmer Wohnung . Ich kenne mich damit nicht aus aber ich sage mal ich habe 3 stabile Wände & eine eher ,,hole'' Wand die direkt zu meinen Nachbarn geht . Ich bin wohl von mir aus schon ein paranoider Typ durch meine Psyche & Vergangenheit die ich habe .

Nun ist es so das ich wenn Besuch bei denen ist und sie , ich sage mal feiern mit Freunden , ich teilweise paar Sachen genau höre wenn sie reden 1zu1 . Musik auch . Zudem muss sie wohl ein stabilen Lover haben weil wenn die am jambalama machen sind hört man sie wirklich alles als ob ich daneben liegen würde . Stört mich alles eigentlich nicht diese 10 min kann man aushalten 😅

Mein Problem ist das ich intensiver Warzone Spieler bin & in meiner Alkohol usw . Phase so viel Müll gelabert habe der mir übelst unangenehm wäre wenn das jemand gehört hätte . Kann das generell nicht ab mit Öffentlichkeit und sowas durch meine Psyche ( Sozialphobie ) . Seit dem macht mich das verrückt. Fühle mich ständig beobachtet nur im gehörten Sinne .

Hat einer Tipps was ich dagegen machen kann oder selber Erfahrungen ? Danke schon mal im Voraus .

Haus, Wohnung, Angst, laut, Liebe und Beziehung, Nachbarn, Psyche, Ruhestörung, Sozialphobie, Lautstärke
Nachbarn sind tagtäglich laut. War es richtig, die Hausgesellschaft zu kontaktieren?

Hallo zusammen,

Meine Nachbarn regen mich nur noch auf. Tagtäglich sind die laut, bzw. streiten die sich. Sie wohnen über mir. Wahrscheinlich ein Pärchen. Man kann quasi die Uhr danach stellen, wann die anfangen zu streiten. Und wenn der Streit denn losgeht, dann hört man immer nur die Frau rumschreien. Den Mann nicht, bzw. nur relativ leise reden und nicht schreien. Man hört es sogar bis ins Treppenhaus. Leider scheint es niemand sonst mitzukommen, da die Streitereien zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden. Entweder nachts, oder am Tag, wo einige nicht im Haus sind, bzw. auch nicht durchs Treppenhaus gehen. Ich hingegen bekomme es leider immer wieder super mit, da die direkt über mir wohnen. Einmal ging es sogar spät nachts los, weshalb ich davon wach geworden bin. Beide haben kurze Zeit danach die Wohnung verlassen. Ich habe die Tür dann aufgemacht und habe gefragt, ob es noch geht, ob die nicht leise sein können und das man es bis zu mir nach unten gehört hat und ich deshalb aufgewacht bin. Aber von Einsicht keinerlei Spur. Die Frau schob die Schuld nur auf ihrem Partner mit dem Worten: ,,Sag ihm das!‘‘

Ich dachte, sie hätte es nach meiner Ansage trotzdem begriffen und würde sich jetzt mehr zusammenreißen, aber NICHTS dergleichen war! Es ging munter weiter… und nicht nur das. Sondern auch laute Musik und lautes Gelache/Gelächter bis in die Nacht hinein. Die beiden hocken jeden Tag nur oben in der Bude. Anscheinend sind beide arbeitslos, wissen nichts mit sich und ihrer grenzenlosen Zeit anzufangen, hängen zu dicht aufeinander und dann wird deshalb gestritten, laut Musik angemacht, laut gelacht, laut geredet, etc., womit die dann andere, die diesen Krach mitbekommen, sichtlich stark nerven. Am Tage ist das ja noch in Ordnung und man kann sich damit arrangieren und muss es auch, obwohl es auch teilweise stört, aber nicht nach 22:00 Uhr, bzw. mitten in der Nacht! Ich war schon relativ tolerant und habe es bis jetzt immer so hingenommen. Auch mal Nachts. Nur jetzt ist mir der Kragen geplatzt. Ich habe bei denen einfach mal geklingelt, als die wieder einmal zur späten Uhrzeit laut waren. Natürlich haben die Feiglinge die Tür nicht aufgemacht. Auch heute nicht. Ich habe heute auch wieder wegen des Lärms geklingelt. Es hat niemand aufgemacht. Einfach nur feige und erbärmlich so ein Verhalten! Sind so spät noch laut und dann trauen die sich noch nicht einmal die Tür zu öffnen. Richtig armselig! Ich habe dann einfach die Hausgesellschaft per E-Mail kontaktiert und die darum gebeten, sich darum zu kümmern, weil ich auch nicht unbedingt die Polizei einschalten möchte. Jetzt ist meine Frage, ob ich richtig gehandelt habe? Denn der Vermieter/die Hausgesellschaft ist/sind ja für solche Lärmbelästigungen da und müssen dagegen auch etwas unternehmen. Erst recht, wenn Kontaktaufnahmen zu den nervenden Nachbarn nichts gebracht haben, bzw. gescheitert sind, weil niemand die Tür öffnet, wenn man klingelt. Was soll so ein Verhalten? Das ist einfach respektlos!

Wohnung, laut, Recht, Lärmbelästigung, Liebe und Beziehung, Nachbarn, Paare, Ruhestörung, Streit

Meistgelesene Fragen zum Thema Laut