Heizung knallt!

3 Antworten

der temperaturunterschied zwischen Vor -und Rücklauf ist es. ( Längenausdehnung bei Erwärmung) In der Regel ist das ein Montagefehler, wenn sich der Vorlauf ausdehnt und der Rücklauf noch kaltes Wasser hat. Hier müssen die Leitungen getrennt werden um das "Schiebeproblem" zu beheben. In der Regel sehr schwer zu finden. Helfen kann hier etwas der hydraulische Abgleich mit Hocheffizienzpumpe und Einstellung der Regelung ( Heizkurve )

Hatten wir auch die letzten Tage. Bei uns wird die Heizung über einen zentralen Wärmefühler an der Außenwand gesteuert und da es ja erst seit einigen Wochen richtig warm ist, kann es sein, dass eure Heizungsanlage abgeschaltet wurde und jetzt das restliche Wasser mit den Temperaturunterschieden diese Geräusche verursacht.

Bei mir hatte der Monteur einfach nur vergessen zwei Plastik-Schutzschienen zu entfernen. Diese waren oben und unten am Heizkörper aufgeschoben um die seitlichen Bleche beim Transport zu fixieren bzw. auch die Blechkante zu schützen. Sie waren weiß wie der HK und man hätte meinen können sie dienen zur Zier. Seit dem ich sie entfernt habe ist Ruhe, da die Seitenteile nun frei sind und sich je nachdem wonach Ihnen gerade ist ausdehnen oder zusammenziehen können.

Was möchtest Du wissen?