Ist jemand bei den Pfadfindern und kann mir ein paar Fragen beantworten?

Ich finde das Hobby sehr interessant und bin am überlegen, ob ich vielleicht auch damit anfangen sollte. Deswegen habe ich ein paar Fragen zu dem Hobby, da ich da nicht ganz so ahnungslos auftreten möchte. :)Die Fragen sind leider etwas lang, aber man kann sehr oft ziemlich kurz antworten

Hier sind die Fragen, ich hoffe ihr könnt sie mir alle beantworten:

  • Was macht man dort so? Also ungefähr weiß ich es, aber nicht so genau. Also was macht man in den Gruppen Stunden außer Feuer machen ? Tut man da sehr viel miteinander reden oder auch anderes ? Was macht man auf Lagern?
  • Kann jeder auf Lager mitkommen oder gibt es eine bestimmte Zahl?
  • Wie ist das Verhältnis dort untereinander ? Also kennt man jeden total gut oder manche mehr manche weniger ? Würde eine 15 Jährige dann z.B sowohl die ganz kleinen als auch die ganz großen 20/30 sehr gut kennen?
  • Angesehen man kennt als 15 Jährige die 20 oder auch 30 Jährigen sehr gut . Wer das Verhältnis dann sehr eng ? Also freundschaftlich ziemlich gut und so ? ( Ich frage nur, da viele sagen bei den Pfadfindern geht es sehr um Gemeinschaft)
  • Wie würdet ihr es finden als 15 oder 16 Jährige( vielleicht auch älter), wenn jemand neu in die Gruppe kommen würde? Wärt ihr dann sehr offen und hättet Lust sie aufzunehmen? Oder hättet ihr eher keine große Lust, da ihr schon eure besten Freunde gefunden hättet ?
  • Wenn man neu dazu kommt, aber nicht als Wölfling sondern einfach mittendrin. Wie ist das dann ? Also wann bekommt man seine Kluft? Muss man dann erst Prüfungen bestehen ?
  • Kann es sein, dass man als 16 Jährige nicht bei den 16 Jährigen (also bei den Rover) ist, sondern bei den Jüngeren( Pfadfindern)? Da man noch nicht so viel Erfahrung hat und man dann zurück gestuft wird ?
  • Wie ist das Verhältnis zwischen euch und den Leitern ?
  • Findet ihr es komisch, wenn jemand als Pfadfinder viele Klamotten hat, ein großes Haus, teuere Sachen ........ ( Da Pfadfinder ja oft darauf Wert legen so einfach, wie möglich zu leben ) ( nicht böse gemeint , vielleicht liege ich ja auch falsch)
  • Als letztes . Wie oft darf man sein Handy benutzen ? Auf Lagern z.B..

Ich möchte niemanden beleidigen oder irgendwelche Pfadfinder Gerüchte in die Welt setzen

Ps: bin 15

Vielen Dank schon mal im Voraus 🙃☘️💚

Liebe, Natur, leiter, Gemeinschaft, Lager, pfadfinder, Rover, Fragen
Picker bei Amazon wie kommt man da hin?

Ich habe im Juli meine Ausbildung zum Informationselektroniker abgeschlossen und wurde danach wegen Corona nicht übernommen... jetzt sitze ich zu Hause rum und suche nach einen neuen Job und habe mich dafür auch eingestellt einige Kilometer mit dem Auto zu fahren aber außer 1 Betrieb wo ich noch auf eine Rückmeldung warte (Bewerbungsgespräch hatte ich schon) finde ich einfach nichts in dem Beruf, oder selbst in einer anderen Branche aber mit dem selben Arbeitsablauf was mir zu sagt. Jetzt habe ich überlegt (es kann ja immer noch sein , dass ich ne Positive Rückmeldung bekomme, dann würde ich den Job aufjedenfall annehmen) was wenn ich zu Amazon gehe ? Im Vergleich zu den Berufsfeld wo ich meine Ausbildung abgeschlossen habe , ist Amazon ja jemand ,der von der Kriese profitiert hat. Und den ganzen Tag durch das Lager rennen und Sachen aufsammeln ist zwar nicht So Technisch oder interessant wie mein Ausbildungsberuf aber bevor ich ein weiteres halbes Jahr ohne Job rumsitzen ist das ne Arbeit wo ich halt sage " ist ok kann man machen .. " jetzt weiß ich aber nicht ob man sich speziell als Picker bewerben kann oder nur generell als Lagermitarbeiter und man wird dann Woche für Woche herumgeschickt ? Denn eines ist mir auch klar ich brauch einen Job bei dem ich auf den Beinen unterwegs bin ! 8 Stunden auf einer Stelle am Fließband sitzen kommt für mich nicht in Frage! Bei meiner Ausbildung habe ich zwar oft Überstunden gemacht und ich habe eher 9-10 Stunden jeden Tag gearbeitet aber ich war den ganzen Tag unterwegs von Kunde zu Kunde und somit fühlte sich der Tag manchmal wie 6 Stunden an. Von daher kann ich mir eher den beruf als Picker vorstellen wo man halt den ganzen Tag durch die Regale rennt um Sachen zu suchen. Da wollte ich einfach mal fragen ob man sich speziell für das bewerben kann oder So wie es im Internet steht nur als Lagermitarbeiter und man wird dann eingeteilt?

Arbeit, Jobsuche, Lager
Gehalt bei Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft?

Moin :)

Ich brauch ganz dringend Experten im Bezug auf das Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft.

Ich bin grade in der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistin und nun ab nächster Woche im 4 Monat Schwanger.

Vom 1-3 SSMonat musste ich ganz normal im Lager weiterarbeiten. Es wurde in der Zeit eine Gefährdungsbeurteilung geschrieben, in der stand, was ich ab nun an nicht mehr darf.

Diese Gefährungsbeurteilung wurde aber Abgelehnt so das ich jetzt nicht mehr im Lager beschäftigt werden darf (Sie war einfach zu Schwammig geschrieben)

So weit so gut :D Nun möchte mein Chef mich im Büro einsetzte. Da das Büro bei uns aber alleine schon ein ganz anderer Beruf ist weil wir ein großes Lager sind (Ist ja von Lager zu Lager unterschiedlich) hab ich da relativ wenig Lust drauf und stresst mich ziemlich den Job eines Speditionskaufmannes zu übernehmen.

Vor wenigen Tagen meinte mein Chef, dass es dem Beschäftigungsverbot aus dem Weg gehen möchte und mich somit mit anstehende Büroarbeiten im Dienstplan einträgt.

So, nun meine Frage:

Einer der wichtigsten Aspekte ist natürlich immer das Geld. Wenn ich mir jetzt vom Frauenarzt ein BV einholen lasse, muss der Arbeitgeber mir trotzdem 100% auszahlen obwohl er mich im Büro einsetzt (Dort besteht ja an sich nicht die Gefährdung, wie ich sie im direkten Lager habe) oder kommt er dadurch mit wenigeren Prozenten davon, dadurch das ich vom Frauenarzt das Verbot bekommen habe und nicht von der Firma?

Vielen Dank :)

Schwangerschaft, Ausbildung, Beschäftigungsverbot, Fachkraft für Lagerlogistik, Frauenarzt, Lager, Lagerlogistik, schwanger, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema Lager