Meine Schwester hasst mich, wie akzeptiere ich das?

Meine größere Schwester hasst mich ohne Grund. Das klingt erstmal sehr weit ausgeholt, aber ich meine es wirklich so.

Sie ist nicht aktiv böse/gemein zu mir, es ist mehr wie ein "stiller innerlicher" Hass. Ja, wir streiten uns manchmal, aber das Vertragen ist bei uns anders als bei anderen Geschwistern. Ich verzeihe ihr, sie verzeiht mir nicht. Sie hört lediglich auf mit mir zu diskutieren, weil sie weiß, dass es keinen Sinn macht.

Wir können manchmal normal miteinander reden, aber wenn ich mich zB in eine Konversation (mit der Familie) einklinke oder dazukomme, ist sie genervt und verschwindet.

Wenn ich frage, ob sie Lust hat mal was zusammen zu unternehmen, sagt sie immer Nein. Sie will nicht, dass ich ihr Zimmer betrete, nicht mal um sie etwas zu fragen. Sie will auch nicht, dass ich die selben Schuhe und Klamotten wie sie trage oder die selben Songs höre wie sie. Früher war es noch schlimmer, da wollte sie nicht, dass ich anfange Make-Up zu tragen, weil sie es tat. Sie will bis heute nicht, dass ich den gleichen "Make-Up Stil" (wortwörtlich) habe und sie hasst es, wenn ich mich auftackel um mit Freunden feiern zu gehen. Sie geht mir aus dem Weg, hat mich auf allen sozialen Medien und Whatsapp blockiert. Ich finde das total lächerlich.

Ich tue ihr wirklich nichts, ich rede nicht mal mit ihr. Mittlerweile habe ich die Hoffnung einfach verloren. Wie gehe ich damit am besten um?

Familie, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Psychologie, Geschwister, Hass, hilflos, Konflikt, Liebe und Beziehung, Schwester
5 Antworten
Waschmaschine geschleudert und umgekippt.... etc?

Hallo, eben gerade als ich Einschlafen wollte, habe ich richtig laute harte Geräusche gehört. Meine Eltern waren derzeit in der Küche und wir sin ALLE direkt aufgestanden und haben uns gefragt von woher diese Geräusche kommen.... und sind schnell nach unten gegangen, weil die Geräusche aus dem Keller von unten kamen und haben plötzlich geguckt die Waschmaschine war am Schleudern meine Mutter hat dann sofort den Stecker raus gemacht und die Waschmaschine lag dann schon auf dem Boden und das ganze Wasser alles hingeschüttet bis zum Boden etc.... Ich und meine Mutter sagen zu meinem depp Vater noch mach den Stecker nicht dran der ist nass und wenn das über Strom steht dann fuckelt er noch das Haus ab.... Was macht mein dummer Vater er macht den Stecker dran und hat aber noch davor den Stecker sauber gemacht und hat getestet ob Strom oder so noch funktioniert.... denkt ihr da könnte was passieren weil er es ja sauber gemacht hat und es schnell an die Steckdose es sozusagen "rein getan" hat da hab ich ihm gesagt warum machst du denn schnell den Stecker wieder dran willst du das das Haus abfuckelt oder was.... Naja auf jeden Fall denkt ihr da könnte was passieren und hat jemand schon mal so etwas erlebt...? Weil meine Mutter hatte schon heute zweimal die Waschmaschine benutzt und da ist aber gar nichts passiert und jetzt plötzlich ist eben gerade etwas passiert ...... hat jemand schon mal soetwas erlebt und weiß vielleicht was die Ursache sein kann oder so.... etc :-)

Haus, Waschmaschine, Maschine, Wäsche, Wasser, Mutter, Wohnung, Technik, Angst, Stress, Küche, Elektronik, Strom, Elektrik, Feuer, schlafen, Vater, Eltern, Thema, Beton, Boden, fall, Geräusche, Geschwister, herzrasen, Keller, Mama, Metall, nass, Panik, Papa, Schleudern, Technisch, waschen, Zeit, Stecker, Ursache, technikproblem, umkippen, Waschmaschinenanschluss, Antwort
7 Antworten
Hat man nach lange Hände halten, ein anderes Hautgefühl an den Händen (Umfrage)?
  • Wenn ja, woran liegt das, wenn man 30 Minuten lang die Hände einer anderen Person gehalten hat und das man hinterher ein anderes Hautgefühl an den Händen hat?
  • Wie sind Eure Erfahrungen?
  • Habt Ihr nach solange Hände halten ein anderes Hautgefühl bekommen?
  • Gibt es auch Fälle, wo nur eine Person ein anderes Hautgefühl hat, also das Ihr beide hinterher das gleiche Hautgefühl habt? Wenn ja, wieso? Wie kommt sowas zustande? Ist das so gekommen oder wurde vorher etwas gemacht?

Beispiel (beim gleichen Hautgefühl):

  • Person A: Die Haut fühlt sich samtig an
  • Person B: Die Haut fühlt sich seidig weich an

Person A hält halbe Stunde lang beide Hände der Person B.

Ergebnis:

  • Person A: Die Haut fühlt sich seidig weich an
  • Person B: Die Haut fühlt sich seidig weich an

^ Wenn man beiden Personen die Hand gibt, fühlt sich die Handfläche beider Personen gleich an.

  • hat das vielleicht etwas mit Autosuggestion zutun?
Habe nicht drauf geachtet 38%
Nein, das Hautgefühl bleibt immer gleich 25%
Weiß ich nicht 25%
Ja 13%
Ja, nur ich habe ein anderes Hautgefühl bekommen 0%
Ja, mein Hautgefühl ist wie vorher geblieben 0%
Liebe, Familie, Gefühle, Körper, Haut, Freunde, Beziehung, Hand, Wissenschaft, autosuggestion, Psychologie, Forschung, Freundin, Geschwister, Gesundheit und Medizin, Partner, Privat, Verwandschaft, Arbeitskollegen, Händchen halten, Lang, Abstimmung, Umfrage
2 Antworten
Mein Bruder hat ziemliche Probleme.was tun?

Hallo erstmal, ich habe ein kleinen Bruder, der 9 Jahre alt ist, in die Hose macht und wortwörtlich Aggressionsprobleme hat. ihr müsst wissen, dass mein Bruder sehr oft weint, besser gesagt, dass er hauptsächlich weint.(Er versucht damit alles zu bekommen was er möchte und kann sich nicht richtig ausdrücken) Außerdem möchte immer das was auch ich habe, bedeutet, dass wenn zb. wenn ich mein Handy habe möchte er es auch. Deshalb werde ich auch immer mit bestraft wenn er irgendwelche Verbote bekommt (Handyverbot, Switchverbot etc.)

Außerdem hat er ziemliche Probleme in der Schule und hat die 2. klasse gerade so geschafft. Dank der jetzigen Lage wird alles auch nicht besser. Er weint wenn er seine Hausaufgaben machen muss, und kann nichts alleine machen. Das meiste schreibt meine mutter, damit er einfach leise ist. Mein Vater macht da sowieso nicht mit, und liegt bei der Hausaufgaben zeit hauptsächlich nur in seinem Bett. Ich habe meinen Eltern schon oft gesagt das er in Therapie muss, aber meine Eltern haben ihn die letzten 2. Jahre beschützt da sie keine medizinische (medikamentöse) Behandlung wollen. Aber mittlerweile merkt man auch das auch sie am ende sind.

Dann sollte ich vielleicht noch vom einnäss-Problem sprechen: Meistens macht er es Tagsüber wenn er irgendwas macht, z.B Spiele spielen, fernsehen usw. Aber auch Nachts beim schlafen. früher sind meine Eltern nachts immer aufgestanden um ihn aufs Klo zu bringen aber mittlerweile schaffen sie das auch nicht mehr. Sie haben alles mögliche versucht von Verboten bis zu Belohnungen, aber nichts hat auf Langer Zeit geklappt. Er schämt sich anscheinend auch nicht dafür, da er seine Wäsche dann einfach offen im Zimmer lässt.

Vielleicht sollte ich erwähnen das ich 6 Jahre älter, weiblich bin und nervlich am ende bin, da wir uns ein zimmer teilen.

Ich bitte euch drum nur ernst auf diese Frage zu antworten, da ich echt verzweifelt bin.

lg loki.

Familie, Bruder, Geschwister, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Angst das sie skeptisch wird durch all diesen Sachen?

Hi, alle aus meiner Familie erzählen lügen über mich.Die sagen ich würde anders heissen und 2 Jahre jünger sein uns vieles mehr.Ich bin eigentlich nett zu denen, ich habe meiner Schwester sogar durch meinem Handy Whats App auf ihrem Laptop ermöglicht da sie kein Handy hat.Ich habe es zuerst auf meinem Handy installiert mit Karte und dann durch Whats Web auf ihrem Laptop , dadurch kann sie immer mit ihren Freunden chatten und ich chatte von whats App Business auf meinem Handy.Ich versuche wirklich alles zu machen damit sie aufhört.Meiner Freundin hab ich schon mal erzählt das meine Schwestern lügen erzählen über mich bei jedem , aber hab ihr nicht erzählt was für Lügen.

Meine Freunde kennen mein Zeugnis, aber ich habe Angst das die mir nicht glauben, weil meine ganze Familie das tut, auch meine Onkels.

Denkt ihr durch meinem Ausweis wird sie mir glauben?Ich hab Angst das sie denkt er sei gefälscht.Ich möchte ins Ausland und sie wollte mich dafür bewerben, leider hat aber mein Vater meine Dokumente versteckt, weil er Angst das ich abhaue.

Falls es passieren sollte und sie jemanden kennenlernt der mich kennt, denkt ihr sie wird durch diesen ganzen Sachen die auffällig sind skeptisch werden ???Was meint ihr?Sie weiss das meine Schwestern lügen erzählen aber nicht was für lügen.Was würdet ihr euch denken

Leben, Freundschaft, Angst, Stress, Hilfestellung, Familienrecht, Pubertät, Psychologie, familienprobleme, Gerüchte, Geschwister, Liebe und Beziehung, lügen, Streit, Erfahrungen
3 Antworten
War das rassistische Polizeigewalt? Dagegen vorgehen?

Hallo Community,

Vor paar Stunden waren meine zwei älteren Bruder (20, 25) und ich spazieren. Wir fasten tagsüber, und wollten nach dem Essen einfach bisschen die Luft genießen. Dann kam uns ein Polizeiwagen entgegen und hielt uns an.. Sie kontrollierten erst unsere Personalien und nachdem wir ihnen auch zeigten, dass wir alle aus dem gleichen Haushalt kommen, fingen sie an bei meinen Brüdern gründlicher nachzufragen. Man muss dazu noch hinzufügen, dass wir auch sehr ausländisch aussehen (beide schwarze Haare, bart, )Mein Bruder fragte "Wieso denn, haben wir was falsches gemacht?" und genau dann passierte es, die Zwei Polizisten packten ihn und durchsuchten beide gründlich. Keiner von ihnen hat sich gewehrt, weil sie wissen dass es das nur schlimmer machen würde . Beim durchsuchen hielten sie sie am Nacken fest, als wären es Tiere...Sogar ihre Handys wurden kontrolliert (Whatsapp chats) und ich wiederhole SIE HABEN SICH NICHT GEWEHRT. Ich bin zum ersten Mal Zeuge von dem geworden, was ich normalerweise nur aus Youtube videos oder Filmen kenne. Die zwei Polizisten behandelten meine Brüder von oben herab und machten Bemerkungen, als ob sie Dealer wären. "Na, abends noch ne Runde verkaufen um Geld zu machen wa?" Genau das sagten sie und meine Brüder und ich waren einfach nur Baff. Sie sind beide Studenten, gut erzogen und noch nie selbst auffällig geworden. Haben beide eine saubere Akte und trotzdem werden sie wie scheisse behandelt. Wir haben uns die Namen gemerkt, nun fragen wir uns, sollen wir dagegen vorgehen? Was haltet ihr davon?

Polizei, Gewalt, Ausländer, Geschwister, polizeigewalt, Ramadan, Rassismus, Streifenwagen
10 Antworten
Schließfach in der Schule für 2 Söhne mieten? Kann Diebstahl in der Schule ein Problem sein?

In kürze zieht die Schule meiner Söhne um (modernes Gebäude) und es stehen Schließfächer der Firma Mietra zur Verfügung. Die würden dann 30 € pro Schuljahr kosten, was ich akzeptabel finde. Gerade, weil die Schule relativ offen sein wird, und die Klassenräume auch offen stehen, wenn niemand dort ist (und auch von anderen Schülern genutzt werden können), und man ja evtl auch nicht benötigte Materialien dort lagern kann, überlegen wir uns, ein Schließfach zuzulegen. Teilweise sollen wohl auch schon Gegenstände in der Schule weggekommen sein.

Daher meine Fragen:

  1. Reicht ein Schließfach, oder sollte jeder sein eigenes haben?
  2. Was lagern eure dort? Bei uns wäre evtl. Schulbücher, aber vor allem Jacke, Schuhe... und wenn man außerhalb Unterricht hat auch Ranzen bzw. Sportzeug.
  3. Führt es zu Problemen, wenn Schulbücher und anderes MAterial, was zu Hause nicht gebraucht wird, im Schließfach bleibt, weil die Organisation schwer fehlt (und MAterial für Hausaufgaben fehlt)
  4. Was kostet das bei euch, wenn ihr etwas bezahlen müsst?
  5. Ist die Gefahr von Diebstahl eine reale Gefahr. Ich glaube ja nicht, dass da jemand große Sachen vorhat zu klauen, aber eine günstige Gelegenheit, würde vielleicht jemand ausnutzen.

Danke im Voraus für Antworten.

für jeden ein eigenes Schließfach mieten 73%
1 Schließfach mieten für beide 15%
keine Schließfächer mieten 12%
Ordnung, Lernen, Kinder, Schule, Familie, Geld, Unterricht, Eltern, Diebstahl, Geschwister, Gymnasium, Hausaufgaben, Jungs, Kinder und Erziehung, Klasse, Kumpel, Lerntipps, Organisation, Planung, Sohn, Schliessfach, Abstimmung, Umfrage
39 Antworten
Warum beobachtet mich meine kleine Schwester immer?

Hallo!

Ich bin langsam echt am verzweifeln. Meine kleine Schwester ist 3 Jahre jünger als ich (16) und beobachtet mich wirklich immer.

Egal was ich mache, sie schaut immer, was ich mache bzw sogar wo ich hinschaue. Sei es beim Essen, beim Fernsehen oder einfach nur beim rausschauen. Sie würde mich selbst beobachten, wenn ich nur auf einem Stuhl sitzen würde und gegen eine Wand schauen würde.

Vorhin erst stand ich vor dem Spiegel in unserem Flur, ihre Zimmertür war sehr weit ran, man hätte wirklich kaum durchschauen können, durch den Spalt der da war. Sobald ich aber vor dem Spiegel stand hat sie die Tür weiter aufgemacht, um zu schauen, was ich mache. Dann habe ich ihr gesagt, dass sie aufhören soll mich ständig zu beobachten. Ihre Ausrede war "Ich wollte meine Tür nur offen haben".

Beim Essen ist es ganz schlimm. Sie sitzt schräg gegenüber von mir und man spürt ja bzw sieht es im Augenwinkel, wenn man beobachtet wird. Manchmal, wenn meine Zimmertür offen ist und ich nur auf dem Bett liege und Handy spiele, versucht sie leise an meine Zimmertür zu kommen und zu schauen, was ich mache. Bin ich in meinem Zimmer, kommt sie auch und denkt sich irgendwas aus, weshalb sie jetzt kommen musste.

Meine Eltern merken davon "natürlich" nichts und meine Schwester denkt sich irgendwas aus, wenn ich sie drauf anspreche. Ich habe bisher selten etwas dazu gesagt und eher versucht es zu ignorieren, aber langsam nervt es extrem. Ich habe das Gefühl, dass ich keine Privatsphäre habe.

Was soll ich tun???

Familie, Privatsphäre, Geschwister, Liebe und Beziehung, Schwester, Stalking
7 Antworten
Kann man den Kontakt zu Geschwistern abbrechen?

Hallo,

seit Tagen beschäftig mich folgendes. Ich bin 40 Jahre und habe eine ältere Schwester ( 48 Jahre) die leider in all den Jahren einen eher schlechten Einfluss auf mich hatte. Sie hat eine sehr manipulative und emotional übergriffige Persönlichkeit , die sich leider zu einen bestimmten Grad auch auf mein Leben ausgewirkt hat . Ich muss dazu erwähnen durch unsere Familienverhältnisse hat sie sich in unsere Kindheit viel um mich "gekümmert". Nun ist es so das wir inzwischen wahnsinnig unterschiedliche Wahrnehmung unserer Vergangenheit haben und sie dazu neigt alles zu ihrem Gunsten zu verdrehen . Das alles im einzelnen zu beschrieben würde Bücher benötigen. Sie ist eine sehr schwierige Person , die auch keinerlei Fehler zugibt . Und wenn man zurück blickt hatte sie mit fast allen in unserer Familie deswegen schon immensen Stress. Sie ist inzwischen selber Mutter und schiebt die Kinder immer wieder vor um Kontakt zu suchen. Aber auch anhand ihres Umganges mit den Kindern erkenne ich soviele Manipulative Vorgänge die mich an meine Kindheit mit ihr erinnern.

Als Onkel fühle ich mich natürlich den Kindern verbunden und in gewisser weise verpflichtet , doch schrillen immer wieder die Alarm Glocken hoch und mein Bauchgefühl sagt mir das ich mich vor ihr schützen muss/sollte . Aber kann ich das machen ? Es geht mir auch um die Kinder ...wie soll ich mich den ihnen gegenüber verhalten wenn ich sehe wie manipulativ sie sich verhält . Ich kann Sie ja schlecht vor den Kindern in Frage stellen . Aber nix zu sagen , würde bedeuten das ich mich selber verraten würde.

Ich denke nun das es besser wäre , nicht nur für mich, sondern auf Dauer auch für sie und die Kinder wenn der Kontakt ganz abbricht . Ist das egoistisch ? Kann man sowas machen ?

Familie, Psychologie, Famile, Geschwister, Onkel, Schwester, abbrechen
1 Antwort
Ist es schlimm seine Familie nicht zu mögen?

Es ist komisch so eine Frage zu stellen .

Aber meine Familie ist sehr speziell. Meine Geschwister bestehen aus 3 Brüdern und 2 Schwestern. Mit zwei Brüdern habe ich aus meiner Familie eigentlich fast gar keinen Kontakt und meine Schwestern sind irgendwie die besten Freunde geworden und ich bin eigentlich nur Nebensache.
Es kann vielleicht an dem Alter liegen aber ich werde oft nicht ernst genommen. Obwohl ich finde man mit 16 schon seine eigene Meinung sagen kann.
Ich rede nicht wirklich mehr so viel mit meinen Geschwistern. Eigentlich nur mit meiner Mutter noch.
Ich träume jetzt schon davon das ich irgendwann  auswandere. In die USA oder so damit ich nicht an meine Familie gebunden bin.
Es ist nicht das meine Familie nicht nett zu mir ist, sondern das mir ein paar Eigenschaften an Ihnen stören.
Und dadurch das sie mich nicht ernst nehmen beachten Sie mich nicht so viel, deswegen sage ich einfach nichts mehr bei Familientreffen.
Ich sage auch nichts mehr, weil es einfach nichts bringt. Sie ziehen alles ins lächerliche was ich sage und dann wundern sie sich das ich sie nicht mehr treffen will...

Meine Mutter ist mit mir anscheinend auch sehr unzufrieden, denn sie heult sich bei meinen Geschwistern immer aus wie schrecklich ich bin.
Es ist einfach nur nervig und wenn ich ehrlich bin will ich auch gar nicht mit meiner Familie so eng sein.

Kennt ihr das vielleicht ?

Familie, Freundschaft, Psychologie, Geschwister, Liebe und Beziehung, Soziales, Streit, unzufrieden
7 Antworten
Bin am Ende und verzweifelt bitte hilft mir?

Hi, ich brauche dringend eure Hilfe, also meine Schwester erzählt sie hätte nur 1 Bruder und 1 Schwester,obwohl das überhaupt nicht stimmt.Wir haben 5 Geschwister.Meine Schwester sieht genauso aus wie ich , wir sehen aus wie Zwillinge, alle verwechseln uns immer.Ich geh auf einem OSZ habe meine 5-6 Freunde , gehe in die 13.Klasse.Meine Klasse ist sehr klein wir sind nur 6 Leute ind er Klasse 2 Mädchen und 4 Jungs.Ich gehe auch zur Arabischen Schule da habe ich auch 2-3 Freunde.Ich bin ein recht geschlossener Mensch und rede nie mit den anderen aus meiner Klasse.Die ganze Menschheit kennt mich nur vom Sehen.Die anderen Leute aus meiner Mittelstufe erkennen mich gar nicht mehr und die aus der Grundstufe auch nicht.Nun habe ich vor folgenden Sachen Angst, meine Schwester sieht ja genauso aus wie ich, sie macht mir auch immer nach, zieht sich an wie ich, redet wie ich, erzählt die gleichen Witze wie ich, wenn ich alles sage, dann meine ich auch alles!!!Meine Schwester gefühlt mit der halben Schule befreundet ist.Wir gehe auf verschiedene Schulen.Es ist einmal passiert,eine von ihren Freunden meine Freundin kennengelernt hat und da passierte die Verwechslung und die ganzen Lügengeschichten.Es ist viel öfter passiert.Findet ihr es komisch , das meine Freundin immer die Freunde von meiner Schwester kennenlernt und nie meine, auch nicht die Leute die mich nur vom Sehen kennen oder mach ich mir da einfach zu viele Gedanken und es liegt einfach daran, das sie viele Leute kennt und ich nur sehr wenige ?Was meint ihr?Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie noch mehr Leute kennenlernt , ich und meine anderen Freunde haben einen grossen Altersunterschied und wohnen in 2 verschiedenen Bezirken in einer Großstadt.Mach ich mir zu viele Gedanken darüber ? Meine Freunde kennen mein Schulzeugnis.Ich möchte meine anderrn Freunde nicht verlieren.Sollte ich den lieber alles vorher erzählen die ganze Geschichte oder lieber warten bis was passiert ? Was würdet ihr tun? Haltet ihr die Geschichte für glaubwürdig ?Die Geschichte stimmt wirklich und ich bin total am Ende und hab niemanden zum Reden.

entschuldigt die Wiederholungen

Leben, Gesundheit, Schule, Freundschaft, Psychologie, Angststörung, Gerüchte, Geschwister, Gesundheit und Medizin, Glaube, Konfliktlösung, Liebe und Beziehung, Streit, lügengeschichten, Erfahrungen, Namen
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Geschwister