Stein von drei Krappen gehalten oder drei innen eingerieben?

Wieder mal eine Frage zu Schmuck, ohje... 🙈

Entschuldigt bitte den eventuell wirren Text, ich versuche meine Gedanken so präzise wie möglich in Worte zu fassen:

Ich suche schon länger nach einem Schmuckstück (Kette oder Ring), welches irgendwas mit der Zahl 3 (plus 1) zu tun hat und bin nun bei einem Ring stehen geblieben, dessen Schiene in drei Armen endet, die als Krappenfassung einen kleinen Stein (evt. Rubin oder synthetisch) halten.

Mir gefällt das symbolisch noch am besten, da ich zu einem Ring tendiere, weil ich bereits mehrere Anhänger um den Hals trage.

Die andere Option wären drei unterschiedlich große Steine (je nach Sternzeichen) auf drei Schienen (könnte mir auf Dauer zu breit sein) in Zargenfassung oder als Anhänger unter- oder nebeneinander, ebenfalls drei verschiedene Steine.

Oder ich nehme einen ganz simplen Ring und lasse innen in die Schiene drei farbige Steine einreiben.

Es soll meine Großmutter und ihre beiden Schwestern darstellen, die mich mein Leben lang begleiten und unterstützen, auch heute noch und hoffentlich auch noch sehr lange, aber ich möchte etwas, das mich bis an mein Lebensende begleitet.

Würdet ihr sagen, dass das stabil genug ist? Oder doch lieber eine der anderen Optionen? Würden innen eingeriebene Steine überhaupt halten?

Liebe, Familie, Kette, Schmuck, Ring, stabilitaet, Edelsteine, Erinnerung, Fassung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fassung