Tipps gegen dünnes und feines Haar? Tipps gegen sehr geringes Selbstbewusstsein?

Hey!

Ich bin w/13 und hab extrem dünnes Haar. Ich verliere auch viele Haare.

Das nagt ziemlich an meinem Selbstbewusstsein obwohl ich schon wenig Selbstbewusstsein besitze. Denn in der Schule kann ich mir immer das Gerede über meine Haare anhören. „Deine Haare sind sooo dünn!“ etc.

Ich kann damit nicht umgehen.

Heute Zb hat eine Freundin ein kleines Stück von ihren Haaren genommen (es war noch nicht mal die Hälfte ihrer Haare) und meinte zu mir: „So sehen deine Haare in einem Zopf aus!“

Das hat mich ziemlich verletzt denn ich wollte früher als kleines Kind eines dieser wunderschönen Mädchen sein.. Doch leider bin ich dies nicht.

Ich habe zwar eine schöne Figur und ein schönes Gesicht aber meine Haare machen alles kaputt.

Ich hab schon oft gehört das jeder etwas an seinem Körper blöd findet. Doch bei mir sind es die HAARE und Haare fallen total auf.. Nicht so wie ein kleiner Muttermal oder Pickel..

Ich habe mich schon oft vor den Spiegel gestellt und versucht mir einzureden das ich hübsch bin (um mehr Selbstbewusstsein zu bekommen) doch dieses Selbstbewusstsein was ich dann bekomme wird in der Schule wieder kaputt gemacht. Ich fühle mich total hässlich und ich hasse meine Haare..

Ich hab schon total viel ausprobiert.. Locken, Zopf oder ich hab meine Haare anders Bzw besser gepflegt (zb auf Hitze verzichtet etc).

Es bringt nichts😞

Ich gehe auch regelmäßig zum Spitzen schneiden..

Ich habe schulterlanges Haar.

Hat jemand Tipps um dickere Haare zu bekommen oder halt um mich selbst zu akzeptieren?

Danke schonmal.

Tipps, Haare, Selbstbewusstsein, glatte Haare, dünnes Haar, feines-haar, Selbstakzeptanz, duenne-haare
2 Antworten
Haare umstylen trotz hartnäckigem seitenscheitel?

Haay 🙋

Ich weiß nicht genau wie ich das erklären soll aber ich versuche es jetzt mal :D Aaaalso ich bin 15 Jahre alt und habe schon seit ich denken kann die gleiche frisur: einen seitenscheitel links. Ich habe auch sehr dünne und unvoluminöse haare (und sie sind blond). Jedenfalls langweilen mich meine haare extrem. Ich kann nichtmal einen einfachen zopf machen, weil dann sofort mega viele hubbel entstehen und die haare da wo der scheitel ist dann auseinander gehen und daneben auch mega hochstehen. Ich hab also immer offene haare und wenn ich einen zopf haben muss (zb chemie unterricht, sportunterricht...) dann sieht es immer mega unschön aus und ich muss mich schon dafür schämen. Mal ganz abgesehen davon dass ich eh keinen zopf machen kann (weil es ja eh nicht geht) nervt mich das alles extrem. Ich würde einfach mal gerne die haare so stylen, dass man gar keinen scheitel hat, also die so nach hinten "streicht". Ich weiß grad nicht wie ich das genau erklären soll xD oder einfach mal einen zopf machen, einen dutt, einfach nicht immer dieses eintönige offene. Klar kann ich die haare glätten oder locken, es ist aber trzdm immer das gleiche. Meine frage ist nun ob man das irgendwie hinbekommt die haare umzustylen? Oder habe ich einfach pech gehabt und muss mein ganze leben mit dem scheitel so herumlaufen und kann auch keine ordentlichen zöpfe oder so machen? Vielleicht hat ja jemand irgendwie damit erfahrung... Vielen dank im vorraus MaluStyles

Frage-Themen

Haare, Dutt, Zopf, Frisur, duenne-haare, Scheitel, umstylen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Duenne-haare