Kann man sich die Haarwurzeln verbrennen mit Glätteisen?

3 Antworten

Es kommt darauf an, ob die Kopfhaut bei der Verbrennung mit dem Glätteisen in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Wenn die Kopfhaut nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde, würde ich mal den Frisör fragen. Wenn doch, bist Du eher ein Fall für den Hautarzt.


ich war schon beim Hautarzt, hab da blut abgegeben, alles in ordnung

0

Eigentlich nur, wenn eine Narbe einer kräftigen Brandwunde bleiben würde. Aber das würdest Du ja merken.

Ich würde es noch für einen Monat regelmäßig alles abscheren, bis alles wieder gleichmäßig kräftig nachkommt.

Nein, die Haarwurzeln nicht. Die Kopfhaut ja.

Was möchtest Du wissen?