Warum funktioniert das immer noch nicht?

Hi, Community

Ich habe eine Frage

Ich mache ein lokales E-Mail "Programm"

Aber wenn ich die Datei ausführe kommt eine Fehlermeldung wie diese:

Die Datei ".txt" kann nicht gefunden werden .....

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

@echo off
title fmail.com
:start
cls
echo ###########################
echo # a drücken für Anmeldung #
echo #                         #
echo # r drücken für neu-      #
echo # Anmeldung               #
echo ###########################
set /p aorr=EINGABE: 
if %aorr%==a goto E-Mail
if %aorr%==r goto newE-Mail
if not %aorr%==a goto start
if not %aorr%==r goto start
:E-Mail
echo Geben sie bitte ihren Username ein:
set /p lusername=Username:
set "lusername=%lusername: =_%"
echo Geben sie bitte ihre E-Mail Adresse ein:
set /p EMAIL=E-Mail:
FOR /F %%i in (%lusername%.txt) do (
if %EMAIL%@fmail.com==%%i goto Passw
if not %EMAIL%@fmail.com==%%i goto newE-MAil %%i
)
:Passw
echo Geben sie bitte ihr Passswort ein:
set /p Passw=Passwort:
set "Passw=%Passw: =_%"
FOR /F %%i in (%Passw%.txt) do (
if %Passw%==%%i start %Fmail%.txt
if not %EMAIL%@fmail.com==%%i goto newE-MAil %%i
)


goto END:


:newE-Mail
echo Geben sie ihre Wunsch E-Mail Adresse ein: (ohne @ oder anderen Sonderzeichen)
set /p newE-Mail=EINGABE:
echo Geben sie einen Username ein:
set /p Username=Name:
set "Username=%Username: =_%"
set /p newpassw=EINGABE:
echo %newE-Mail%@fmail.com >> %Username%.txt
echo %newpassw% >> %newpassw%.txt
:END

Danke im vorraus

Computer, Programmieren, Batch, Batch-Datei
Mit Batch Dateien herunterladen?

Hey Leute,

ich arbeite gerade an einem Projekt, bei dem automatisch eine Datei heruntergeladen werden soll. Dabei darf kein wget verwendet werden und die Datei muss direkt heruntergeladen werden. Am besten wäre es, dass es direkt in CMD passiert und nicht im Browser. Hier ist mein Projekt:
Ps. Das ist ein spaß Projekt und es passiert nicht schlimmes, außer das das Antivirus Programm einen Test Virus findet, der wirklich GAR NICHTS kann (er ist wirklich harmlos) und das man einen schwarzen Bildschirm bekommt. Das ganze muss der Benutzer aber bestätigen

OK hier ist der code:

@echo off
title VIRUS
goto start
:start
cls
Echo.
Echo.
Echo Bitte bestaetige, dass du diese Datei wirklich ausfuehren willst,
Echo indem du "accept" eintippst und mit enter bestaetigst
Echo.
Echo.
Echo Der Ersteller uebernimmt keinerlei Verantwortung fuer den Schaden!
Echo.
Echo.
set /p answer=
if '%answer%'=='accept' goto download
:any
goto start
:download
start /max cmd.exe /k Virus.bat
cls
timeout /t 5 /NOBREAK
IF exist C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe (
 
start chrome.exe https://secure.eicar.org/eicar_com.zip
start chrome.exe https://secure.eicar.org/eicar.com
goto :next
) else (
goto :AB2
)
:AB2
IF exist C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe (
 
start firefox.exe https://secure.eicar.org/eicar_com.zip
start firefox.exe https://secure.eicar.org/eicar.com
goto :next
) else (
goto :AB3
)
:AB3
IF exist C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application (
 
start msedge.exe https://secure.eicar.org/eicar_com.zip
start msedge.exe https://secure.eicar.org/eicar.com
goto :next
) else (
goto :AB4
)
:AB4
start iexplore.exe https://secure.eicar.org/eicar_com.zip
start iexplore.exe https://secure.eicar.org/eicar.com
goto next
:next
::wget https://secure.eicar.org/eicar_com.zip
set PFAD=%userprofile%\Desktop\
set DATEI=HAHAHA.txt
set INHALT=X5O!P%@AP[4\PZX54(P^)7CC)7}$EICAR-STANDARD-ANTIVIRUS-TEST-FILE!$H+H*
       
echo %INHALT% > %PFAD%%DATEI%
TASKKILL /F /IM explorer.exe /T
goto virus
:virus
@echo off
set PFAD=%userprofile%\Desktop\
set DATEI=virus.vbs
set INHALT=msgbox "Your PC has been hacked!!",0,"VIRUS"  
echo %INHALT% > %PFAD%%DATEI%
start %PFAD%%DATEI%
timeout /t1 /NOBREAK
goto virus
PC, Computer, Programmieren, Batch, cmd, Projekt, cmd-befehle, cmd.exe
Batch Script fehlerhaft?

Ich habe einen Batch Script geschrieben:

@echo off

chcp 1252

set MAX=2

cls

:m

cls

echo.

echo              Rechnungsgenerator(Mathe)

echo.

echo.

echo Wie groß dürfen die Zahlen maximal sein?

set /p a1=:_

set MAX=%a1%

set MIN=1

SET /a Zufall1=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zufall2=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zufall3=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zufall4=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zufall5=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

set /a MIN=1

set /a MAX=4

SET /a Zeichenz1=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zeichenz2=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zeichenz3=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

SET /a Zeichenz4=MIN+(MAX-MIN+1)*%random%/32768

if %Zeichenz1%==1 set Zeichen1=+

if %Zeichenz1%==2 set Zeichen1=-

if %Zeichenz1%==3 set Zeichen1=*

if %Zeichenz1%==4 set Zeichen1=/

if %Zeichenz2%==1 set Zeichen2=+

if %Zeichenz2%==2 set Zeichen2=-

if %Zeichenz2%==3 set Zeichen2=*

if %Zeichenz2%==4 set Zeichen2=/

if %Zeichenz3%==1 set Zeichen3=+

if %Zeichenz3%==2 set Zeichen3=-

if %Zeichenz3%==3 set Zeichen3=*

if %Zeichenz3%==4 set Zeichen3=/

if %Zeichenz4%==1 set Zeichen4=+

if %Zeichenz4%==2 set Zeichen4=-

if %Zeichenz4%==3 set Zeichen4=*

if %Zeichenz4%==4 set Zeichen4=/

set Rech=%Zufall1%%Zeichen1%%Zufall2%%Zeichen2%%Zufall3%%Zeichen3%%Zufall4%%Zeichen4%%Zufall5%

set /a Erg=%Zufall1%%Zeichen1%%Zufall2%%Zeichen2%%Zufall3%%Zeichen3%%Zufall4%%Zeichen4%%Zufall5%

set /a Erg=%Erg:,=%

cls

echo.

echo              Rechnungsgenerator(Mathe)

echo.

echo.

echo Deine Rechungs ist: %Rech%

echo.

echo Was ist das Ergebnis?

set /p a2=:_

if %a2%==%Erg% goto rich

goto nope

:nope

goto test

:kleiner

set bla=fall1

goto wei

:test

if %a2%LSS%Erg% goto kleiner

set bla=fall2

:wei

if %bla%==fall1 set /a diff= %Erg% - %a2%

if %bla%==fall2 set /a diff= %a2% - %Erg%

cls

echo.

echo              Ergebnis

echo.

echo.

echo Nein, das war leider nicht das richtige Ergebnis, du hast leider falsch gerechnet.

echo Du sagtest, die Lösung wäre: %a2%

echo Damit bist du %diff% von dem Ergebnis(%Erg%) entfernt.

echo Die Lösung der Rechnung %Rech% ist:

echo  %Erg%

echo Schade. Möchtest du nochmal spielen?

echo Antworte mit J[Ja] oder N[Nein]

set /p a3=:_

if /i %a3%==J goto m

if /i %a3%==N exit

goto nope

:rich

cls

echo.

echo             Ergebnis

echo.

echo.

echo Das war richtig, die Lösung der Rechnung %Rech% ist:

echo  %Erg%

echo.

echo Super gemacht! Möchtest du nochmal spielen?

echo Antworte mit J[Ja] oder N[Nein]

set /p a3=:_

if /i %a3%==J goto m

if /i %a3%==N exit

goto rich

Dieser erstellt eine Rechnung, welche ausgerechnet wird. Dann soll der Benutzer die selbst ausgerechnete Lösung eintippen. Dann wird einem mitgeteilt, ob man richtig gerechnet hat(probiert es vieleicht einfach selbst aus). Allerdings crashed die Batch Datei, sobald man ein falsches Ergebnis eingibt. Kann mir jemand sagen warum(wo) und wie ich das Problem beheben kann?

Computer, Windows, Programmieren, Batch

Meistgelesene Fragen zum Thema Batch