3D Projektion Problem Achsen-Invertierung (Java/Processing)?

Hallo, ich hatte/habe leider immer Probleme mit Mathe und war nie gut darin. Ich versuche momentan Mathe mit meinen Kenntnissen und meiner Leidenschaft fürs Programmieren zu verknüpfen.

Kurze Einführung: Im Informatikstudium sind wir momentan am Thema Matrizenmultiplikation und 3D Projektion angelangt, was für mich als begeisterter Programmierer schonmal interessanter klingt als die ganze Sache mit abstrakten Zahlentheorien.

Daher habe ich mir mal als Ziel gesetzt ein kleines 3D Spiel in Processing (Java) zu programmieren. Dazu habe ich mir die Wikipedia Seiten für 3-dimensionale Rotation (Rotation matrix - Wikipedia : Basic Rotations) angeschaut.

Mein erster Erfolg war die 3D Rotation siehe Video hier: 3D Rotation - YouTube

Ziel: Danach wollte ich noch eine Perspektive für einen 3-dimensionalen Raum haben. Die 3D Projektions-Matrix habe ich hier her entnommen: 3D projection - Wikipedia : Mathematical Formula.

Problem: Mir ist aufgefallen, dass sich die Projektion (im diesem Fall der Quader) horizontal und vertikal spiegelt wenn ich die Kamera drehe

https://www.youtube.com/watch?v=_xrSYmCa_FQ

Was passiert hier (timestamp 0:14) und wie kann ich es beheben?

Code: 3D-projection/projection.pde at main · Dario404/3D-projection (github.com)

Mathe, 3D, Java, 3D-Modelle, Informatik, lineare Algebra, Matrix, Processing, Projektion, Rotation, Matrizenrechnung
Welchen 3D drucker um 300€?

Welchen 3D Drucker um 300€?

Moin ich habe einige Kandidaten zur Auswahl (Anfänger)

Meine Kriterien:

(Priorität oben am höchsten unten am niedrigsten)

  • Schnelligkeit
  • sauberer Druck
  • leise
  • Druckgröse nicht unter 20x20x20
  • modding Kompatibilität
  • flexibles Filament

Anycubic Kobra neo (mit Rabattcode 10STOREWIDE + 2kg PLA) 296€

Anycubic Kobra (mit Rabattcode 10STOREWIDE + 2kg PLA) 305€

Anycubic Kobra Go 270€

MINGDA Magician X (mit Rabattcode X60USD) 267.08€

Creality Ender V2 199€

Artillery® GeniusPro 315€ [ohne Fillament :( ]

Welchen sollte ich kaufen? Persönlich bevorzuge ich den Anycubic Kobra neo, da er gerade so unter 300€ liegt und ich noch mit weiteren ca. 50€ rechne für Ersatzteile oder Verbesserungen. Der Creality Ender V2 scheint mit 200€ auch ziemlich ansprechend zu sein aber sowas wie automatisches Bettleveling könnte mir viel Zeit ersparen aber ich weiß nicht ob das ein ausschlaggebender Punkt ist. Vom Ender hat man auch viel gehört aber ich bin mir da nicht so sicher ob er für den Preis auch so gut ist wie man es sich erhofft.

Ich kann mit 3D Programmen umgehen und wollte schon immer meine eigenen Tools und Projekte ausdrucken.

Anycubic Kobra neo (mit Rabattcode 10STOREWIDE + 2kg PLA) 296€ 67%
Anycubic Kobra (mit Rabattcode 10STOREWIDE + 2kg PLA) 305€ 33%
Anycubic Kobra Go 270€ 0%
MINGDA Magician X (mit Rabattcode X60USD) 267.08€ 0%
Creality Ender V2 199€ 0%
3D, Drucker, 3D-Modelle, 3D-Drucker, 3d drucken, Anycubic, Creality3D, Umfrage
Warum Abi für Mediengestalter?

Hallo

ich habe so vieles gelesen. Die meisten Firmen die etwas mit Medien machen (von Bild/-Videobearbeitung bis hin zu 3D Animation und Visual Effects) die stellen eher Abiturienten ein, als diese Leute, die es sich selber beigebracht haben und auch schon Jahre in diesem Bereich Erfahrung sammeln konnten.

Ich verstehe es aber nicht, warum ist den das Abitur oder Fachabitur für diese Berufsrichtung denn so wichtig?

Ich mein, wenn man sich paar Jahre mal mit einem Videoprogramm oder 3D Programm auseinander gesetzt hat und auch probiert seine eigene Arbeitsqualität seiner eigenen Arbeiten zu steigern oder immer wieder zu verbessern, dann braucht man doch kein speziellen Schulabschluss dafür.

Wäre sehr froh, wenn mir jemand erklären kann, warum denn ein Abi-Abschluss in dieser Berufsrichtung als "wichtig" angesehen wird, als jemand der sowas als Hobby macht und gerne in diese Richtung sich weiterentwickeln möchte bzw. sein Hobby zum Beruf machen will?

Hat man dann immer denn Nachteil, wenn man sich irgendwo bewirbt das man eher nicht genommen wird außer man hat ein Abitur? Sind dann sozusagen seine eigenen Arbeitsproben nicht so wichtig, wenn eine Firma eh nur auf das Abitur hinauswill?

Oder kann man auch mit einem überragendem Portfolio ein Berufsplatz/Ausbildungsplatz bekommen?

Wäre über Antworten froh,

Danke schonmal im Voraus. :)

Animation, Studium, Videobearbeitung, 3D, Bildung, Noten, Abschluss, Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife, Mediengestaltung, Schulabschluss

Meistgelesene Fragen zum Thema 3D