Eure Gedanken zur neuen Musikgruppe "Aespa"?

Diese Frage richtet sich nicht nur an Fans, ich möchte einfach ein paar Meinungen zu dem Thema hören.

Für die, die nicht wissen, wer oder was "Aespa" ist: Es ist eine Musikgruppe aus Südkorea, die diesen Monat debütieren soll. Im Gegensatz zu anderen Gruppen besteht sie aus vier Sängerinnen und vier Avataren, die sowas wie die "virtuellen Gegenstücke" zu den menschlichen Mitgliedern sein und mit ihnen in den Videos auftreten sollen.

„Es ist ein „virtuelles Mitgliedersystem“, wie es das Unternehmen selbst genannt hat. Damit wollen sie eine neue Ära in der Welt von K-Pop und seiner Kultur einleiten. Eine Ära, in der Sänger nicht mehr menschlich sein müssen [...]

Ich finde das Konzept extrem fragwürdig und auch etwas gruselig, weil ich mich automatisch frage, wie die Musikindustrie in zehn oder fünfzehn Jahren aussehen wird. Ob Sänger dann teilweise ganz von Avataren ersetzt werden. Ich finde, dadurch ginge ein wichtiger Teil der Fankultur verloren, weil wer findet es schon toll, Fan von einem Avatar zu sein? Ich kann es mir zumindest nicht vorstellen, ganz unabhängig davon, ob die Musik gut oder schlecht ist. Ich werde mir die Gruppe trotzdem mal anhören.

Ich bin gespannt auf eure Gedanken zu dem Konzept und dem "Avatar-Ersatz-Thema". Seid lieb in den Kommentaren :)

Musik, Internet, Pop, Zukunft, Avatar, Fan, Asien, Gedanken, Sänger, K-Pop, Korea, Meinung, Popstars, BTS, Musikgruppe, blackpink
5 Antworten
Eine Frage zu Avatar Herr der Elemente...Warum haben Erde und Feuer Nationen, aber Wasser und Luft nur Stämme, Tempel usw.?

Die Avatar Welt bis zur Korra existiert ungefähr 10.000 Jahre. Das sind schon sehr viele Generationen. Also müssen eigentlich 4 große Nationen oder Reiche existieren, aber keine Stämme oder Tempel. Wie oben gennant, haben die Luftbändiger nur die 4 Tempel (nord, west,ost,süd) und die Wasserbändiger nur zwei Stämme in Norden und Süden. So war es auch VOR dem 100 Jährigen Zozin Krieg.

Also kann es bedeuten, dass die Luft- und Wasserbändiger in der Vergangenheit schon sehr häufiger gejagt und vertrieben worden waren. Feuer und Erdbändiger nicht, weil sie schon große Nationen haben. Wer weiß, was in den vergangen Avatar Zeiten noch passierte.

Beispiele: Es gab auch in Kyoshi Zeit einen Erdkönig, der die Kontinente einnehmen wollte. Oder, dass die Wasserbändiger auch im Sumpf leben, aber überhaupt nichts von der Außenwelt wissen. Sie könnten dort nicht aufgewachsen sein, weil sie eigentlich ursprünglich aus dem Nordpol kommen. Das kann ein kleiner Beweis sein, dass es in der Vergangenheit zur Konflikten und Komplikationen kam. Oder die Luftbändiger sind als Nomaden bekannt und wahrscheinlich waren sie in der Vergangenheit nicht in allen Orten erwünscht und wurden somit zum Teil abgeschlachtet.

Ich finde das irgendwie sehr interessant, dass noch viele Fragen offen stehen in der Serie. Ich hoffe, dass hier ein Fan ist, der weiß wovon ich rede. Wir brauchen noch ein Sequel oder Prequel...:D

Avatar, Jagd, Serie, Filme und Serien, Nation, Avatar-der-Herr-der-Elemente
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Avatar