Fast sex im Auto?

Also ich und mein bester Freund haben eine Komische "zwischen" Beziehung gerade.

Kurze Hintergründinfos... also wir haben uns vor ein paar tagen mit ein paar Freundin im Park getroffen und er hat mich schließlich nach Hause gebracht, auf den Rückweg war er ziemlich still, als wir ankamen wollte er gerade gehen aber hat mich noch geküsst und ehm naja möglicherweise habe ich ihn zurück geküsst und wir haben dan für 10-20 min Rumgemacht...

Und seit dem ist alles so komisch, wir haben uns vor 4 tagen nochmal getroffen um zu reden, was aber anderes rausgekommen ist. Ich weiß nicht was los war aber direkt als wir da so vor einander standen und unsere Blicke sich traffen, haben wir uns gegenseitig am Hals gehangen...Und seit dem Treffen wir und immer geheim und Knutchen rum für mehrere Stunden?

Wir kamen noch nicht dazu zu reden, ich weiß nicht was wir jetzt sind? Ich will keine ernste beziehung und das weiß er...

Aufjedenfall haben wir heute wieder in sein Auto rumgemacht, aber diesmal wars anderes. Es fühlte sich anders an, es wurde irgendwie zu mehr als nur Rumknutschen.

Er fing an sich auszuziehen und küsste mein Hals, ich fühlte mich so außer kontrolle, irgendwie high. Wir gingen nach hinten und gerade als er sein Gürtel öffnen wollte, habe ich ihn von mir weg gedrükt.

Ich meine hätten wir fast Sex in sein Auto?? Er wäre mein erstes mal und auch wen ich mir nichts großes aus dem ersten mal bilde also so mit kerzen oder so, aber trotzem hätte ich meine Jungfräulichkeit fast in ein kleines altes Auto verloren.

Wir, ich hatte mich garnicht unterkontrolle, es geht mir nicht mehr aus den kopf. Bin ich so unreif? Was passiert mit uns? Mit mir?

Was ist das was ich an ihn vorher nie sah und jetzt meine hände, Zunge nicht davon lassen kann??

Bitte hilft mir ich bin verzweifelt...

Liebe, Teenager, Sex, Liebe und Beziehung, sexuell
Mehr als nur Freundschaft?

Also da ist so ein Kerl den ich schon länger kenne, wir sind Freunde naja eigentlich? Ich weiß es nicht?

Ich bin verwirrt nach das was gestern passiert ist...

Also wir haben uns wie immer am Freitag mit einpaar seiner Freunde getroffen, alles lief gut, wir hatten Spaß und naja was Teenager eben tun. Und nach dem sich einpaar Leute verabschiedet haben, sind wir noch einbischen im park geblieben und haben geredet. Ungefähr um 22 Uhr Wollte er mich nach Hause bringen weil es dunkel war und er sich sorgen gemacht hat. Er war ziemlich still auf dem Nachhauseweg... als wir ankammen hat er sich schnell verabschiedet und wollte gehen aber ich habe ich kurz gefragt ob er was hat und ob alles ok sei, er bliebt stehen guckte mich an und Küsste mich... es war verwirrend schön. Das was danach passiert ist war verwirrender für mich, ich küsste ihn zurück. Wir standen ungefähr 10 minuten vor der Tür und haben naja rumgemacht. Er ging dannach ohne worte. Ich konnte kein Auge zu machen.

Normaler weise schreibt er mir Abends noch mal aber er hat mir nicht mehr geschrieben....

Also das ding ist das ich und Mein Freund uns vor 2 Monaten getrennt haben, ehrlich gesagt möchte ich momentan garkeine Beziehung mehr, ist mir zu viel Stress und Verantwortung. Naja ich kann aufjedenfall nicht direkt dannach eine neue Beziehung anfangen. Aber naja gegen Rummachen hätte ich keine Probleme.

Quasi Freunde die manchmal Rummachen.

Ich weiß aber nicht ob er das auch möchte?

Was tun? Steht er auf mich? Habe ich ihn mit meinen "rückkuss" verwirrt? Würde solch eine art von Freundschafft unsere Freundschaft ruinieren?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
Wie nett werden?

Also, sagen wir mal so ich bin nicht gerade gesellisch... also ich habe eine freundin mit der ich viel lache und ich ihr auch eine sehr nette und gute Freundin bin, der ihr zuhört, ihr rattschläge gibt usw. Also wen ich sage ich bin nicht nett meine ich nicht das ich nicht nett bin. Ich bin nett und sympatisch aber nur zu leuten die ich mag...

Die Leute aus meiner klasse, naja sagen wir mal so alle möchte gerne die gemein, unhöflich, beleidigend, kindisch, bescheuert und komplett wortwirklich hol in der birne sind.

Naja ich hatte mal Kontakt mit ein paar von den Mädchen wir waren eigentlich echt gute freunde, viel gelacht usw. Aber wir haben uns sehr oft geschtritten also haben wir uns entschieden nichts mehr miteinander anzufangen. Die Mädchen sind viel zu fake. Ich bin ein paar monate älter als die aber so viel reifer im Kopf als sie. Sie reden Nur über Jungs, rauchen, hängen nur mit Leuten ab die 4 jahre älter als sie sind. Sagen wir mal so sie sind nicht der richtige Umgang. Und was mich vollkommen nervt ist das sie über jedes und jeden Lästern und 5 minuten später so tun als wäre nichts passirt und sie wären beste freunde.

Einer der Mädchen sagt mir immer wieder das mich keiner mag und das ich "scheiß gemein" bin. Das Mädchen hat so eine Freundesgruppe mit ein paar Jungs, einer der Jungs ist der größte mobber, wegen ihn musste schon einer unsere Klassenkameraden die Klasse wegseln, er hat mich schon mal nach der Schule aufgehalten und wollte mir angst einjagen (ist ihm und seine Anhänger überhaupt nicht gelungen) sie lachen über mich und das ich nur "eine Freundin" habe.

Worauf ich hinaus will ist das ich neue Freunde finden will, und nicht weis wo...

Also was er tur interressiert mich nicht. Neben bei sind wor fast in der 10 Klasse aber er verhält sich wie ein 5 Klässler, höstens. Auch wenn ich mehr darauf stehe zuhause alleine zu sein und Nirvana zu hören als raus zu gehen, würde trotzdel gerne eine Freundesgruppe haben.

Ich finde eine Beste Freundin richt aber trotzdem das eine Freundesgruppe wichtig ist. Um mal mehrere leute zu treffen um partys zu machen( natürlich nach Cororna) zsm Schwimmen usw. Manchmal reicht die eine Freundin nicht nur...

Also wo finde ich Freunde? Passirt das einfach so oder? Und bitte nicht über Snapchat, da sind nur leute die Fußbilder wollen irgh.

Ich möchte meine Teeni Jahre genissen, mit Freunde raus gehen, trinken und einfach Spaß haben...

Liebe, Schule, Freundschaft, Teenager, Psychologie, Liebe und Beziehung