Borresliose?

Ich wurde vor ca. 1 und halb Monate von einer Zecke gebissen. Sie war noch sehr sehr klein, ich glaube sie war 1 tag lang dran und habe sie nur bemerkt, als die Stelle juckte. Habe gekratzt und gekratzt. dachte es wäre ein Mückenstich bis ich raufguckte und merkte Zecke! Habe sie entfernt. Habe daraufhin ein arzt angerufen, der mich erstmal beruhigt hatte und meinte ist nicht so schlimm solange es sich keine Rötung bildet, wäre alles gut. Nur beobachten war sein Rat. So wie er befahl, habe ich es beobachtet und konnte auch keine Rötung entdecken. Die Stelle juckte aber noch ca. 4 bis 5 Tage danach. Danach war erstmal garnichts ne zeitlang.. Garnix.. Die letzten 2 Wochen aber also Mitlerweile ist es so, dass mir total schwindelig ist, Nackenschmerzen habe und auch Hinterkopfschmerzen... War heute beim Arzt er meinte Verdacht auf borreliose und hat mich weiter geschickt zum Labor zum Blut abnehmen. (test) Habe ich dann auch gemacht. Jetzt muss ich 2 Tage auf das Ergebnis warten, da die Ärzte morgen zu haben.. Er hat mir vorsichtshalber auch kein Antibiotikum veschrieben. Mich macht es momentan verrückt und ich habe durch den Symptomen mega dolle Angst, dass es schon auf meine psyche geht. Habe totale Angstattaken.. Angst vor Gehirn entzündung und Lähmungen. Ich weine schon den ganzen Tag und niemand nimmt mich so Wirklich ernst. Keiner ist wirklich für mich da und wenn ich ins kh gehe in die Notaufnahme sagen die meine psyche ist es..

Achja bevor ich es vergesse: Hatte dann nochmal bei meinem Hausarzt um 15 Uhr angerufen (da machten sie wieder auf) und wollte mit dem Arzt nochmal sprechen und ihm Erz, dass ich nachdem rausgehen wieder schwindel hatte.. Aber die sagten kommen sie morgen früh wieder...dennoch fühlt sich Mein Körper schwach an und müde an. Ich habe Schlafstörungen und bin total fix und fertig. Habe richtig Nackensteifheit gehabt und Hinterkopf schmerzen so dass ich garnicjt mehr liegen, sitzen konnte.. Also sehr extrem.. Das kannte ich selber noch nicht so krass, sodass ich Mein Kopf garnicht mehr richtig halten konnte und wenn nur mit Schmerzen und Druck... Habe dann eine Tablette (thomapjyrin) genommen und jetzt ist es etwas besser dennoch habe ich Schwindel....Ist das meine psyche oder könnte es wirklich sein, dass ich mich mit der borreliose angesteckt habe? Habt ihr Erfahrung mit sowas? Vlt mit dem Symptomen? Bitte helft mir ich bin total aufgewühlt.. Und weine die ganze Zeit schon.. 😭😭😭😭

Borreliose, Gesundheit und Medizin, Zeckenbiss

Meistgelesene Fragen zum Thema Zeckenbiss