Blizzard Agent funktioniert nicht bei Downloads?

Der Blizzard Agent von Battle.net funktioniert bei mir nicht.

Zuerst konnte ich Forsaken ( Destiny 2 ) nicht updaten, worauf hin ich zuerst einen vom Battle.net Programm durchgeführten Fehlertest durchlaufen lassen hab, dann hab ich Destiny deinstalliert, in der Hoffnung, das würds bringen. Letzendlich kam derselbe Bug oder was auch immer das ist. Nach ca. 6 Stunden downloaden lassen (ohne sichtbaren Fortschritt beim Ladebalken) kam immer nur eine Errormeldung (irgendwie sowas wie "es trat ein Fehler auf")

Nachdem Overwatch ein Update benötigte, und das auch nicht ging, hab ich den Blizzard-Hub deinstalliert.

Nun kann ich diesen leider nichtmal neuinstallieren.

Zuerst ging es nicht, weil ich angeblich einen falschen Speicherort ausgewählt hatte. Dies lies sich aber irgendwie beheben, wahrscheinlich durch Löschen sämtlicher Battle.net Files, und nun meint er immer etwas runterzuladen oder zu aktualisieren (je nachdem, wie man den Agenten versucht, aufzurufen). Wenn ich den Agenten durch das auf der Website neu heruntergeladene Setup öffne, hält der Download bei Angezeigten 7% an. Wenn ich auf den Schnellzugriff eines Spiels klicke, erscheint das angehängte Bild ( welches sich übrigens nicht verändert). Auch hier passiert rein gar nichts nach längerem Warten.

Meine Grafikkarte ist auf dem neusten Stand, und andere Hubs oder Spiele funktionieren die Spiele. Ich habe zudem keinen schlechten Pc mit Windows 10 pro, falls diese Informationen nützlich sind.

PC, Computer, Download, Agent, battle.net, Blizzard, Bug, Overwatch, Destiny 2
0 Antworten
Windows 10 auf einmal langsam (und spiele ruckeln)?

Habe bis eben "Destiny 2: Forsaken" (habe es mir vorgestern erneut runtergeladen) gespielt und alles hat gut geklappt. Dann traten auf einmal (nach einem Regionswechsel) starke FPS-Probleme auf und das nicht nur in D2. Das gleiche Problem habe ich in Overwatch (nur nicht so stark) und in allen weiteren Spielen (Steam-Spiele, Uplay).

Seitdem ist auch mein Windows langsamer, sobald wie ich etwas starte (z.B. BattleNet), was sonst nie der Fall war. Dies merke ich auch in Google Chrome, wenn ich eine Seite öffne.

Am System habe ich nichts geändert, das Problem kam wie aus dem nichts. Das einzige was ich anmerken möchte ist, dass vor ein paar Tagen eine (oder beide) Festplatten ein komisches "Summen" abgegeben haben, was sie sonst noch nie getan haben. Seit vorgestern (Freitag) tun sie dies nicht mehr.

Was ich bis jetzt schon probiert habe:

  • Windows/PC komplett neu gestartet (und dabei auch für einige Minuten vom Strom getrennt)
  • Festplatte, wo die Spiele drauf sind, defragmentiert (war bei 8%, Hauptfestplatte ist bei 2% und noch nicht defragmentiert)
  • Destiny 2 auf Fehler überprüft (läuft gerade noch)
  • Überprüft, ob ein Windows Update im Hintergrund ist (es wird mir Zumindestens keins angezeigt)
  • Keine andere Software macht derzeit ein Update

Hier sind meine PC-Specs:

  • Intel i7-4790K @4GHz
  • GeForce GTX 970
  • 16GB DDR3 Ram
  • 1x 500GB HDD "WD Blue" (Windows, Programme)
  • 1x 1TB HDD "WD Blue" (Spiele)
  • Netzteil "Thermaltake Smart RGB 700W"

Bin dankbar für jede Hilfe

Spiele, PC, Computer, Windows, Technik, Programm, Technologie, Leistungsprobleme, Windows 10, Overwatch, Leistungsprobleme Computer, Spiele und Gaming, Destiny 2
4 Antworten
In Overwatch, Black Ops 4 und Minecraft permanent Standbilder, wie kann ich das beheben (bitte nur Fachkundige)?

Ich habe in den drei oben genannten Spielen permanent Standbilder, egal wie hoch die Settings sind, egal welche Auflösung, in welchen Momenten oder ob was im Hintergrund läuft. Ich habe mittlerweile alles probiert und bin mit meinem Vokabular am Ende. Deshalb keine Standard Dinge bitte nennen, wie neu installieren, andere Grafikeinstellungen usw. Ich habe einen i7-7700k der auf 4,4-4,8 Ghz läuft (alles schon durchprobiert, ob's eben daran liegen könnte), eine MSI GTX 1080 Gaming X und 16GiB DDR4-2400Mhz im Dual Channel, das ganze sitzt auf einem MSI Z270 Gaming Pro Carbon. Kühlung stimmt auch soweit, da keine Komponente über 75°C kommt (selbst das nur bei hoher Belastung). Ich habe einen 4K 60Hz Monitor, den ich jetzt aber (eben auch) zu Testzwecken einmal auf WQHD gestellt und momentan auf FHD laufen habe. Overwatch und Minecraft sind auf einer Samsung 850evo und Black Ops 4 auf einer WD Blue 2TB mit 5400 U/min installiert. Im Hintergrund läuft die Software von Logitech, von Razer, dazu GData, Wallpaper Engine, Discord und MSI X Boost. Ich habe meine Komponenten auch bereits mit diversen (von MSI) Programmen überprüft und nichts gefunden, auch Ashampoo Win Optimizer 15 und GData zeigen mir nichts an. Ich habe bereits Stresstests laufen lassen, die alle nichts ungewöhnliches ergeben haben. Ebenso habe ich bei schlimmeren Lag "Anfällen" teilweise sogar Maus und Tastatur aus Setzer. Wenns ganz schlimm ist sogar außerhalb der Spiele, jetzt in diesem Moment (während ich diesen Text hier schreibe) habe ich auch ca. alle 30 Sekunden einen kurzen "Lag". Der PC ist jetzt etwas älter als ein Jahr und selbst zusammen gebaut. Was also könnte ich jetzt noch tun? Den auf Dauer gehen diese Standbilder und Nachhänger einem dezent auf den Geist.

Schon mal Danke und mit freundlichen Grüßen

Maximilian ^^

PC, Computer, Technik, Hardware, Minecraft, Bug, Technologie, Overwatch, Black Ops 4, Spiele und Gaming
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Overwatch

Overwatch: Genji Ultimate?

3 Antworten

Braucht man für overwatch ps plus?

3 Antworten

Warum ist ein Spiel wie Overwatch ab 16?

6 Antworten

Overwatch: Ihr Rendergerät ist deaktiviert. Die Anwendung wird geschlossen Hilfreiche Antworten?

3 Antworten

Was genau bedeuted Aimlock?

4 Antworten

Was schreit Hanzo (Overwatch) bei seiner Ulti?

2 Antworten

Kann ich(ps4) Overwatch mit meinem freund auf dem PC zusammen spielen?

5 Antworten

Wie kann ich die FPS und den Ping in Overwatch anzeigen lassen?

1 Antwort

Overwatch Rückerstattung?

3 Antworten

Overwatch - Neue und gute Antworten