Office PC Setup Empfehlungen - CPU/GPU Konfiguration?

Hey Leute, benötige etwas Kaufberatung. Bis auf paar "aufwendigere Mathematik Programme" ist CPU mäßig nicht soo viel gefordert. Rein GPU technisch an sich nichts außer YT, Filme und Audio/Video Live Vorlesungen die gehalten werden.

Budget beträgt 1200€, wobei noch ein guter Neuer 21:9 Monitor beschafft werden soll (bestenfalls WQHD), da muss man ja auch nochmal 350-400€ einplanen.

Hatte mich jetzt mal in Richtung: Ryzen 5 3600 - GTX 1030 2GB - 16GB 3200er CL16 Vengenance LPX - MSI B550 A Pro - orientiert.

Alternative Ryzen 7 3700X - (gleiche Graka oder 1050TI 4GB) - gleicher RAM - gleiches Mainboard

Andererseits sind ja auch die neuen Ryzen 4000G Modelle mittlerweile teilweise zu bekommen, u.a. den AMD Ryzen 5 Pro 4650G 3.7 GHz

Der große Bruder R7 4000G Variante soll ja laut Fachmagazin mit einer GTX 1050 mithalten können, was ja prinzipiell auch sehr interessant wäre (je nachdem wie es dann hier beim kleineren R5 wäre) alternativ gäbe es ja noch einen R 53400G der letzten Gen. zu kaufen...

Größter Punkt für mich aktuell also integrierte GPU auf dem Prozessor oder doch konventionell CPU + GPU.....und wenn, wie stark muss die Graka sein, um mit einem bspw MSI MAG 34 UWQHD 3440x1440p Gerät für "normale Darstellungen" auszukommen. Eine passiv gekühlte Gt710 1GB wird das ja wahrscheinlich nicht schaffen ?! 

Würde mich über Anregungen echt freuen...wobei bei dem Budget sogar ein 5600x drin wäre, auch wenn er wahrscheinlich nie ausgelastet werden würde...

Monitor Technisch würde alternativ evtl P/L auch die 21:9 UFullHD version in Frage kommen also 2560 x 1080p .

Danke schonmal im Voraus!

PC, Computer, Office, Technik, Multimedia, Hardware, Elektronik, Business, Gaming, Technologie, Spiele und Gaming
Amazon Prime in Full HD im Browser?

Hey liebe Community,

ich habe folgende Frage. Und zwar ist es bei mir derzeit nicht Möglich Inhalte aus Amazon Prime in FullHD (1080p) im Browser (Chrome, Firefox & Edge) wiederzugeben. In den Browsern wie Chrome & Firefox bekomme ich maximal HD (720p) und in Edge wird das HD im Bildschirm garnicht eingeblendet und die Qualität ist schlechter in Chrome/Firefox.

Dies ist bei Filmen so welche in Prime enthalten sind, hier würde ich das runterregeln der Bitrate verstehen. Allerdings finde ich es etwas ungerecht, wenn ich einen Film z.B. Avengers - Endgame in der Qualität 4k gekauft habe und diesen im Browser nicht mit 1080p wiedergeben kann. Über die Prime Video App wird auch maximal 720p wiedergegeben, dies habe ich auf zwei verschiedenen Rechnern getestet. Das Herunterladen auf den Rechner selbst in der App (Windows-Store) und dann den Inhalt wiederzugeben funktioniert garnicht hier tritt bei der Wiedergabe des Downloads ein Fehler auf.

In den Einstellungen (Prime Video) habe ich höchst mögliche Wiedergabequalität gewählt und an meinem Rechner kommen selten weniger als 90.000kbit/s an. Wisst ihr zufällig ob die Bitrate und Wiedergabequalitäten von der Seite der Streaming Dienste derzeit immernoch verringert wurde ? oder könnt ihr mir ein andere Problem nennen an welches ich nicht gedacht habe ?

Vielen Dank für die Antwort und noch einen schönen Abend!

Multimedia, Amazon, streaming, Filme und Serien, video on demand, Streamingdienste, Amazon Prime Video, prime Video

Meistgelesene Fragen zum Thema Multimedia