Wie kann ich meinem Hund die Angst vor seinem Geschirr nehmen?

Mein Hund hat Angst vor seinem Geschirr und ich weiß nicht wieso. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass er es je gemocht hat. Schon wenn ich das Geschirr in die Hand nehme und auf ihn zugehe, um es ihm anzulegen, legt er seine Ohren an und rennt weg. Neuerdings versteckt er sich sogar unter dem Tisch deswegen! Dann lässt er sich auch nicht mehr mit Leckerlies locken (das klappt sonst fast immer) und man muss unter den Tisch kriechen um ihn hervor zu holen.

Doch wenn man ihm dann das Geschirr angelegt hat, rennt er sofort zur Tür um Gassi zu gehen. Beim Spazierengehen hat er dann auch immer Spaß, er darf überall schnüffeln, rennen usw.

Doch wenn man dann nach dem Anlegen des Geschirrs nicht sofort mit ihm losgeht, fängt er an zu winseln und zu jaulen.

Andererseits kann man ihm auch das Geschirr anlegen, wenn er im Körbchen liegt, dann steht er nicht mehr auf (traut sich höchst wahrscheinlich nicht vor Angst) und schläft dann ein.

Wir haben ihn als Welpen geholt und er hat in meinen Augen noch nie irgendeine traumatische Erfahrung mit einem Geschirr gemacht?

Habe sogar extra ein neues Geschirr gekauft, weil ich dachte dass ihm das alte wehtut, weil er sich gerne in die Leine legt.

Tja, nun ein neues Geschirr, er legt sich weniger in die Leine, rennt aber immer noch panisch vor dem Geschirr weg.

Was kann ich machen und warum hat mein Hund Angst, wenn er doch eigentlich gerne spazieren geht?

Tiere, Hund, Haustiere, Angst, Erziehung, Geschirr
Kann ich Wohnungskatze an Leine gewöhnen und mit ihr rausgehen?

Ich träume schon lange davon, mir wieder eine Katze zu holen. Ich hatte als Kind schon welche, diese waren reine Wohnungskatzen.

Nun kommt mein Problem, mein Freund findet, dass es ähnlich zu Tierquälerei ist, wenn eine Katze nur in der Wohnung sein darf. Er hat auf dem Dorf gewohnt und seine Katze ist ein Freigänger.

Ich habe mich etwas mit ihm gestritten, da ich das Gegenteil behaupte. Es gibt Katzen, die nicht den Drang haben die Außenwelt zu erkunden(war bei meinen Katzen so und auch bei anderen Katzen von Freunden).

Wir sind zurzeit auf Wohnungssuche und die Wohnung wird wahrscheinlich nicht größer als 45qm werden. Wir wohnen in einer Kleinstadt und da will ich meine Katze nicht einfach rauslassen. Ich kann einfach nicht mit dem gedanken umgehen, dass meiner katze was passieren könnte.

Letztendlich hat mein Freund vorgeschlagen, dass man die Katze evtl an eine Leine gewöhnen könnte und sozusagen "beaufsichtigt" mit ihr nach draußen geht. Natürlich würde ich meine Katze zu nichts zwingen. Ich würde ihr zeit geben, damit sie sich an geschirr und Leine gewöhnen kann. Und wenn es für sie nichts ist, dann würde ich es auch lassen. Aber ich höre immer verschiedene Meinungen... einige sagen, dass man die Katze eher nur drin halten soll, da der beaufsichtigte auslauf nicht gut ist. Aber dann höre ich auch wieder, dass es gut für katzen sein kann(gerade wenn sie einen freiheitsdrang verspüren) ich bin mir da halt nicht sicher. Ich hätte meine Katze eh nur an sehr ruhige orte ohne Hunde usw. mitgenommen. Also mal einen trip übers feld oder wald. Was haltet ihr davon? Wäre es besser die Katze nur drin zu halten? Oder wäre das okay? Ich will nur das beste für meine zukünftige Katze

Tiere, Haustiere, Katzen, Katze, Leine, Geschirr, Hauskatze, haustierhaltung
Kann jmd mein Anschreiben für ein Nebenjob korrigieren?

Habe mein anschreiben etwas umgeändert..

Ich habe außerdem noch nicht in diesem Betrieb angerufen da ich erst ein Anschreiben wollte

Wenn jmd es korrigieren kann (Inhalt, Grammatik, Satzbau, Kommasetzung und was man weglassen würde wegen der Menge) wäre das sehr hilfreich. Danke im Voraus ^^

-----------------------------------------------------

BEWERBUNG ALS SPÜLKRAFT IN TEILZEIT

Sehr geehrter Herr Mustermann,

Ihre Anzeige auf „backinjob“ hat meinen Wunsch bestärkt mich für genau euren Restaurant zu bewerben. Privat ist Spülen für mich einen kleiner Teil Alltag, was mir ebenfalls Spaß macht. Für Ihre zufriedenen Gästen und Kollegen arbeite ich deshalb gerne an der Tätigkeit und möchte diese gerne bei Ihnen unter Beweis stellen.

Als Spülkraft bringe ich die besten Voraussetzung mit. Gerne war ich bei Klassenfahrten als Spülerin tätig, wo ich freiwillig die meiste Zeit die Arbeit ausführte. Auch in meinem Praktikum im Kindergarten konnte ich meine Erfahrung in dem Bereich gewinnen.

Sie suchen einen hilfsbereite, sorgfältige Mitarbeiterin? Ich bringe nicht nur diese Eigenschaften mit sondern auch meine Geschicklichkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, da ich mich von Aufgaben nicht zurückschrecke. Den Drang Neues zu lernen, wird Ihnen von großem Nutzen sein, indem ich mich einbringe und meine Fähigkeit nutze. Um aus diesem Grund mein Können zu zeigen, ist es mir eine Freude ein Teil Ihrer KABINE Crew zu werden.

Gerne stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Schule, Zukunft, Bewerbung, Anschreiben, Küche, Nebenjob, Hilfestellung, Minijob, Karriere, bewerben, Bewerbungsschreiben, Geschirr, Korrektur, Korrekturlesen, Lebenslauf, 450 euro job, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro

Meistgelesene Fragen zum Thema Geschirr