Sichtschutzzaun zum Nachbarn? Muss ein Abstand zur Grenze gehalten werden?

Hallo Community,

Wir haben ein kleines Problem. Letzten Mai haben wir ein Haus gekauft. Nachdem wir den ganzen Sommer lang renoviert und umgebaut haben und im Spätherbst einziehen konnten war alles prima. Bis jetzt. Denn nun, wo es wärmer wird und wir viel draußen sind, haben sich unsere Nachbarn zu einer Seite als echt mürrig entpuppt. Obwohl wir sie nie draußen sehen, werden wir oft über den Zaun angesprochen was ihnen wieder alles nicht passt. Wie bereits gesagt: Sie sind so gut wie nie draußen, haben aber aus Küche und Wohnzimmer direkten Blick auf unseren Garten.

Nun würden wir gerne, um etwas Ruhe zu bekommen und sich nicht ständig beobachtet zu fühlen, Sichtschutzzäune aus Holz aufstellen. Die erste Idee waren einfache Balkonsichtschutzmatten aus Polyester am Maschendraht, allerdings gehört dieser zu deren Grundstück und wird demnach nicht erwünscht. Ebenso haben wir angefragt, ob wir die Stützmauer streichen/ verputzen dürften, da diese schon recht unansehnlich ist. Muss dazu sagen, dass unser Grundstück zw 100 und 120 cm tiefer liegt als deren Grundstück. Nun ist die Frage, ob wir einen Abstand zur Stützmauer einhalten müssen, wenn wir Sichtschutzzäune auf unserem Grundstück errichten. Können diese vielleicht sogar ganz verboten werden? Und wie hoch darf man gehen? Gibt es irgendwelche Dinge sonst zu beachten?

gartengestaltung, Nachbarschaftsrecht
3 Antworten
Vermieter dreist und frech drohen

Hallo Gemeinde, wir haben ein Problem. wohnen hier seit November in einem recht niedlichen kleine Haus. Es ist freistehend und sehr, sehr ländlich. Der einzige Nachbar ist leider ein Spießer und mag Tiere gar nicht. Unser Vermeiter ist 30 Jahre jung und seine Freundin 21. soweit so gut. Im Mietvertrag steht folgendes unter verleitete Fläche. Haus ca. 120 qm , Stall, Garten 500 qm und Weideland 8500 qm. Wir haben von Beginn an klargestellt, dass wir das Haus in erster Linie wegen des Landes mieten. Tierhaltung wird erlaubt, Pferdehaltung inbegriffen. Nun stellt sich folgendes heraus

Stall hat nicht die erforderliche Höhe zur Artgerechten Pferdehaltung. Wir haben also Angeboten einen Offenstall auf das Grundstück zu setzen. Wohlgemerkt, im Winter hat der Vermoeter seinen Pferdemist aufdasLand verteilt, ohne uns zu fragen. wir haben dazu erstmal nichts gesagt, weil Dümger ist ja ok. Unsere Pferde haben wir derzeit noch kostenpflichtig woanders eingestellt, da das Land wahnsinnig unter Wasser stand. Jetzt der Knüller, nachdem wir nachgefragt haben wegen Offenstall, wurde uns gesagt man möchte das mit uns besprechen. Okay, nach Ostern kein Thema. Nun kam es aber soweit, dass der Vermeiter seine vier Pferde einfach auf unser Land gestellt hat, Strom auf den Zaun gemacht hat und dreist nicht ans Telefon geht. Mittlerweile sind wir so sauer über so eine Dreistigkeit, dass wir keine Lust mehr haben mit ihm irgendwas zu diskutieren wasOffenstall angeht. Gestern haben wir ihn dann erwischt und bekamen gesagt, dass es seinLand ist und wir unsere Pferde mit drauf stellen dürfen? Geht es noch? Wenn uns das nicht passt müsste er wegen unserer Hunde Probleme machen! Klasse. Er hat zudem auf einem ehemaligen Reitsplatz der mit dazu gehört ein altes Auto stehen und jede Menge Müller. Es sind außen nocjReperaturen zu machen, welche wir sogar auf unsere Kostenmachen lassen wollten. Wir sind am Ende. Ich bin bald auf Geschäftsreise und meine Partnerin dann alleine hier. rechtlich dürfte doch klar sein das es unser Land ist. Ich muss dazu sagen das auch die qm im Haus stark abweichen mehr als 10 % er hat einfach die reine Bodenfläche genommen,aber es sind dermaßenviele Schrägen vorhanden, wir haben grob und großzügig nachgemessen und kamen dann auf nich mal 86qm . Wir haben nun nur Angst wegen unserer Hunde. Wir sind Hobbyzüchter und haben entsprechend a ich mehr als zwei Hinde, die aber alle gut versorgt mit uns im Haus leben. Den Garten wollten wir nun im Frühjahr herrichten, er war zwar schön angelegt, aber durch dauerregen und auch buddeln unserer Hunde ist da nicht mehr viel von übrig. Das wird er dann wohl auch bemängeln. Morgen sollen wir eigentlich zum Gespräch den Vermeiter auch noch ins Haus lassen, wollen aber weder reden noch ihn reinlassen, wer weiß was der sich dann noch alles aus derNase zieht? Wie würdet ihr das handhaben?

Mietrecht, Tierhaltung, gartengestaltung, hausfriedensbruch
6 Antworten
freilaufende und - lebende Hühner- geht das?

Wir ziehen demnächst um, haben ein wirklich großes Grundstück von fast 1500m². Unser Plan war, dort Hühner zu halten. Allerdings ohne irgendwelchen Nutzen von den Tieren einzuplanen, wir dachten daran, Hühnern, die den Abschied von der Legebatterie bekommen haben, einen schönen Lebensabend zu bieten. Wir kennen jemanden, dessen Bruder so eine Legebatterie hat. Unsere Vorstellung war 4 Hühner und denen jederzeit einen komplett freien Auslauf auf das ganze Grundstück zu ermöglichen. Der Stall sollte von den Tieren nach eigenem Bedürfnis genutzt werden. Die Winter sind bei uns eher mild, Schnee haben wir selten, wenn, nur wenig und kurz, mit Frost muss man natürlich rechnen. Wie sieht es in so einem Fall mit dem Grundstück aus? Wird es trotz des großen Auslaufs kahl gescharrt? Muss ich also um meine Blumenbeete und den Rasen bangen? Es soll auch ein großer Teich angelegt werden, ist der gefährlich für Hühner? Wir ziehen in eine Wohnsiedlung, die Vorbesitzer hatten früher einmal selbst Hühner, ein Stall ist vorhanden, muss aber neu ausgestattet werden. Ich habe gehört, man könne statt Stroh auch Kies ausstreuen, hat jemand Erfahrung damit? Und wie ist es mit Habicht und Marder? Ist mit denen in einer Wohnsiedlung auch zu rechnen? Eigentlich sollten die Hühner nicht eingesperrt werden, sie sollen die Möglichkeit bekommen, durch einen kleinen Zugang jederzeit in den Stall oder nach draußen zu gelangen. Nur- kann ein Marder so etwas ja dann auch.........kann ich etwas tun, um den Hühnern die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu schützen, also zu fliehen oder sich zu verstecken? Wir werden das Grundstück mit einer dreireihigen Vogelschutzhecke einfassen, also das Grundstück soll insgesamt sehr Vogelfreundlich gestaltet werden......ist das ein Schutz? Dann zur Fütterung der Tiere, wieviel muss zugefüttert werden, usw. Welche Lektüre zu Haltung von Hühnern könnt ihr empfehlen?

Tiere, Garten, Tierhaltung, gartengestaltung, Hühner, Hühnerhaltung, Marder
7 Antworten
Bodendecker oder was ist die richtige Lösung für mein Problem?

Hallo liebe Leute,

ich hoffe hier die richtige Lösung zu finden. Problem: Das Haus meiner Eltern steht etwas höher. Zur Straße gibt es einen Hang. Dieser Hang ist mit Gras bewachsen. Meine Eltern können aus Alters- bzw. Gesundheitsgründen nicht mehr mit der Sense bzw. mit dem Mäher diesen Hang bearbeiten. Ich habe nun meine Hilfe angeboten und möchte gern eine Lösung finden diesen Hang optisch nett und vor allem sehr pflegeleicht zu gestalten. Es ist mir aufgrund der Entfernung nicht immer möglich dort viel vor Ort zu sein um den Hang von zu lang wucherndem Gras zu befreien. Meine Überlegung war evtl. Bodendecker zu nehmen. Nun habe ich keine Ahnung davon und es muss eine kostengünstige Möglichkeit sein. Um sich ein Bild zu machen, habe ich eins gemacht und es hier zu dieser Frage gepackt. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm habe ich optisch einmal Bodendecker auf die Fläche gebastelt um zu sehen wie es ausschauen würde, wenn... ! Auch dieses Bild ist hier zu sehen. Ich hoffe das es viele kreative Köpfe gibt die mir helfen können bei meinem Problem. Auch Alternativen sind gern gesehen. WICHTIG: Bitte zu euren Ideen auch Tipps geben was man benötigt, wie es gemacht wird und was es kosten könnte (evtl. pro qm2). Mehrarbeit um es umzusetzen würde ich in Kauf nehmen, wenn das Ergebnis günstig , optisch nett und pflegeleicht ist.

Gruß vom Shadehunter01

Garten, gartenbau, gartengestaltung, Gartenpflege, Hobbygärtner, landschaftsbau
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gartengestaltung

Wie viel kostet es eine 1km lange Mauer um einen Garten bauen zu lassen?

8 Antworten

Sandstrand im Garten

6 Antworten

Liguster-Schnitt bei Frost

5 Antworten

Wo kauft man Steine für Gartengestaltung?

16 Antworten

Eine Terrasse mit Kies anlegen

2 Antworten

Kann man aus Zitronenkernen einen Zitrusbaum ziehen?

8 Antworten

wie wird verwildeter Acker zu einer Rasenfläche?

5 Antworten

Was ist eine robuste (z.B. auch gegen Hunde-Urin) und pflegeleichte Hecke?

3 Antworten

Günstigste Alternative für die Gartenwege gesucht

6 Antworten

Gartengestaltung - Neue und gute Antworten