Externer DVD Player wird nicht angezeigt?

Ich hoffe, hier kann mir jemand endlich helfen.

Folgendes Problem!

Ich habe ein Externes Medion DVD Laufwerk. Dieses Laufwerk wird nicht so oft benutzt und daher

kann ich auch nicht sagen, wann genau dieses Problem aufgetreten ist.

Fakt ist, wenn ich es an USB 3 oder USB 2 anschließe, wird es mit einem Piep erkannt. Es taucht aber nicht unter "Dieser PC " auf. Ich habe festgestellt, dass, wenn ich den DVD Player anschließe.

ein Eintrag im Geräte Manager unter Laufwerke und nicht unter DVD/CD-ROM Laufwerke erfolgt. Der Eintrag unter Laufwerke ist: Microsoft virtueller Datenträger. Auch in der Datenträgerverwaltung taucht dann das Laufwerk "Datenträger 2 (Basis 8,00 GB Schreibgeschützt) Portable BaseLayer (8,00 GB NTFS Fehlerfrei [Primäre Partition] auf.

Unter "Geräte und Drucker" taucht dann "Cypress AT2LP RC7" auf

Zwar kann ich dieses virtuelle Laufwerk im Geräte Manager und unter "Geräte und Drucker"   deinstallieren, aber nach Neustart oder wenn ich das DVD Laufwerk wieder anschließe, taucht es dort wieder auf. Im Gerätemanager habe ich nur die Möglichkeiten "Treiber Aktualisieren", "Gerät Deinstallieren", "Hardware suchen"

In der Datenträgerverwaltung habe ich nur die Möglichkeit: "Offline", "Virtuelle Festplatte trennen", "Eigenschaften", und Hilfe".  Löschen ist leider hier nicht möglich

Habe das Laufwerk an einem anderen PC angeschlossen, dort wird es erkannt. Keine Probleme.

Das Laufwerk hat aber auch an  diesem Rechner lange funktioniert.

Mein System ist Win10 Pro 64 Bit 20H2 Build 19042.985. Laptop Dell XPS 1702..

Ich hoffe auf Hilfe

Computer, Technik, DVD-Player, Technologie, Spiele und Gaming
DVD-Spieler funktioniert nicht richtig?

Vor ein paar Tagen habe ich in den DVD-Spieler eine DVD aus Versehen falsch eingelegt. Die DVD lag noch nicht richtig in der "Einfassung" und wurde dann in den DVD-Player gefahren. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine. Ich hab sofort die DVD wieder rausgelassen. Da lag die DVD dann aber richtig drin. Ich hab mir dann nichts dabei gedacht und die DVD wieder reingefahren. Die DVD hat dann auch erst mal funktioniert. Doch nach über einer halben Stunde, in der die DVD ganz normal ging, hat sich von selbst die Stop-Funktion ausgeführt. Ich hab dann wieder Play gedrückt, dann lief die DVD erst mal wieder normal und dann gab es später noch mal das gleiche Problem.

Gestern hab ich eine andere DVD angesehen. Da war das ganze dann aber noch schlimmer. Für etwa 10 Minuten konnte ich die DVD schauen und dann hat der Player wieder von selbst gestoppt. Teilweise konnte ich durch Play-Drücken kurz weiterschauen, doch dann stoppte es immer wieder. Manchmal wurde ich aber so weit "zurückgeworfen", dass ich nicht gleich weiterschauen konnte und alles so war, als hätte ich die DVD grad eben eingelegt. Ich musste also z. B. wieder die Sprache einstellen und so.

Wisst ihr, was man da machen kann?

Liegt das wirklich nur daran, dass die DVD neulich kurz nicht richtig drin lag?

Hattet ihr solche Probleme schon mal?

DVD, Gerät, Technik, DVD-Player, Technologie, DVD-Laufwerk, technikproblem
Mit PC gebrannte DVDs laufen nicht auf DVD-Player aber auf PC, Ursachen?

Hallo zusammen,

ich habe damals mit einem Panasonic-Festplattenrecorder (jetzt circa 10 Jahre alt) mehrere Filme aufgenommen und mit diesem auf DVD gebrannt (VOB-Dateiformat). Im laufe der Jahre hat sich da ein riesen Stapel angesammelt und nun wollte ich einmal ausmisten, also die Filme , die ich behalten möchte, habe ich von den DVDs auf den PC (HP-Notebook, circa 1 Jahr alt, 16 GB RAM, war fast 1.000 Euro teuer) kopiert, und dann auf einen neuen DVD-Roling (DVD-R) gebrannt.

Mein Problem ist jetzt, dass die neu gebrannten DVDs zwar auf dem PC und meiner Playstation 3 laufen, jedoch auf keinem DVD-Player (weder auf älteren, noch auf neueren). Die alten DVDs, von denen ich mir die zu brennenden Filme auf den PC kopiert habe, um mir neue DVDs zusammenzustellen, werden von den selben DVD-Playern gelesen (aber wie gesagt nicht die neu gebrannten).

Wenn ich einen DVD-Roling in den PC einlege, muss man ja bei Windows 10 den Verwendungszweck angeben, also zwischen "Wie eine CD/DVD verwenden" und "Wie ein USB-Speicherstück verwenden" wählen. Habe beide Varianten ausprobiert - jedes mal ohne Erfolg.

Es muss doch möglich sein, DVDs mit dem PC zu brennen, die dann auch von DVD-Playern - und nicht nur vom PC und der PS 3 - abgespielt werden, oder ???

Für einen Rat wäre ich Euch echt dankbar,

LG.: Chris

PC, Computer, DVD, Technik, DVD Brennen, DVD-Player, DVD-Recorder, Technologie, Windows 10, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema DVD-Player