Wieso haut mein Sony bravia nur Stereo bei meiner 5.1 Anlage raus?

Hi alle zusammen!

Ich habe einen Sony Bravia 55XD8005, gekoppelt an einen Samsung 5.1 Anlage (HT-H4500R) erst über Hdmi, dann über optisches Kabel.

5.1 funktioniert wunderbar, wenn man den PC anschließt. Allerdings auf TV geschaltet kommt nur Stereo raus, leichtes rauschen in den hinteren Boxen aber keinerlei Ton..

Folgende Einstellungen sind derzeit aktiviert:

SONY TV

Lautsprecher: Audiosystem

Vorrang des audiosystems:an

Kopfhörer /Audio Ausgang : Audio Ausgang variabel

Audio Modus synchronisierung:an

Digitale Audio Ausgabe autom. 2

Dann die Einstellungen des Samsung Geräts :

Lautsprecher auswählen: Heimkinolautsprecher

Audioausgabekanal: Auto

Digital Ausgang (ausgegraut) : Bitstream DTS Re-Encoded)

Dynamikumfangssteuerung: auto

Audio sync: 0 ms

Downmix-Modus (ausgegraut): Surround kompatibel

---

Die ausgegrauten Sachen werden steuerbar, sobald ich bei dem Punkt Lautsprecher statt heimkino Lautsprecher, auf tv Lautsprecher schalte, ändern tut sich leider nichts. Nur Stereo..

Macht mich irre, hab mich durch sämtliche Anleitungen und Foren gekämpft, hoffe hier gibt es jemand der mir den Abend retten kann. :D

Liebe Grüße und ein herzlichstes Danke im Vorfeld.

Anlage, Audio, Film, Technik, Samsung, Movie, Einstellungen, HiFi, Ton, Wissenschaft, Sony, Audiotechnik, Blu-ray, Heimkino, Sound, Soundsystem, Surround, Technologie, Surround Sound, 5.1 Anlage, 5.1 System, Audiogerät, Dolby, Optisches Kabel, Settings, Sony Bravia
Warum kann man Filme nirgends legal als Download kaufen?

Ich frage mich, warum es nirgends die Möglichkeit gibt, einen Film ganz legal gegen Bezahlung als Download zu kaufen, und dann ein stinknormales Videofile als mp4 o.ä. zu bekommen das man für immer behalten und auf allen Geräten ohne irgendwelche Einschränkungen abspielen kann? Genau so, wie es auch mit Musikdownloads von Amazon, Qobuz & Co. möglich ist?

Ich habe eine NAS, auf der ich alle meine Filme gespeichert habe und von sämtlichen Geräten im Haus darauf zugreifen kann. Bislang gibt es dafür nur die Möglichkeit, entweder eine Blu-Ray zu kaufen und zu kopieren, oder den Film z.B. auf Amazon Prime zu kaufen oder zu leihen und mittels HDMI Capture Card aufzunehmen. Beide Methoden sind erstens aufwändig, und zweitens eigentlich auch nicht legal. Oder man greift aus Frust gleich auf gänzlich illegale Quellen zurück.

Gibt es hier tatsächlich eine Marktlücke? Warum wird man als ehrlicher Nutzer, der eigentlich nichts verbotenes tun und niemandem schaden möchte, hier in die Illegalität gedrängt, anstatt so einen Dienst legal gegen Bezahlung anzubieten? Ich hätte kein Problem damit, den gleichen Preis wie für eine Blu-Ray zu bezahlen, und statt der Disc eben einen Downloadlink zu bekommen, das wäre für mich als Nutzer komfortabler und für den Hersteller lukrativer, weil die Produktions- und Vertriebskosten für Disc+Cover wegfallen...

Film, Blu-ray, Filme und Serien, Netflix, Streamingdienste
Gibt es Blu-ray DVD-Player, die man beim Hersteller anmelden muss?

Ich muss gestehen, ich bin nicht so firm was Fernsehtechnik angeht. Ich gucke fast nie TV, habe jahrelang gar kein TV geguckt. Habe aber einen (kein "SmartTV"). Und ich habe auch einen Blu-ray DVD Player. Einfach angeschlossen und lief direkt. Ich muss einfach nur die Blu-ray DVD einlegen und schon geht's los.

Bei einem Bekannten, der mich um Hilfe bat, sieht nun alles irgendwie anders.

Er behauptet, sein Blu-ray-DVD-Player der Marke Samsung müsste bei Samsung erst registriert werden, damit es freigeschaltet wird.

Ich habe mir das mal angesehen. Habe festgestellt: Wenn ich normale DVDs einlege, werden die problemlos abgespielt. Wenn ich Blu-ray-Discs einlege, dann steht dort immer die Meldung am Fernsehgerät "Bitte Disk einlegen!".

Im Menü, ich vermute stark in dem des Blu-ray-DVD-Players, finde ich unter Gerätename die Angabe "(BD)J5500. Netzwerktest gemacht, alles klar. Verbindung zum Internet ist voll da. "Ihr Netzwerk arbeitet fehlerfrei" wird angezeigt.

"Software-update-mäßig" scheint auch alles auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Nun kommt das große Rätsel.

Unter System findet sich dann ein Punkt, den wenn ich ihn anwähle folgende Meldung anzeigt:

"Sie müssen Ihr Gerät registrieren um kopiergeschützte DivX Videos abzuspielen: Registrierungscode: "steht dann da"

Hier registrieren http://vod.divx.com

Nun sagt mir "DivX" nur etwas von früher her, von Windows und das hatte was mit Videos zu tun.

In dem Zusammenhang bin ich nun total ahnungslos und verstehe nicht warum und wie man das Gerät nun bei "DivX" registrieren muss.

Sind Blu-ray-Discs etwa "DivX"VOD-Inhalte"? Gibt es unterschiedliche Blu-ray Discs oder ist Blu-ray = Blu-ray?

Bitte um Aufklärung!

Denn bei an dieser Meldung geht es nicht weiter. Da kann man dann nur "Ok" anwählen. Und dann passiert einfach gar nichts. Aber ich verstehe auch den Sinn und Zusammenhang nicht, warum man da irgendetwas registrieren muss, nur um Blu-rays abspielen zu können.

Sämtliche Blu-rays werden ja auch bei meinem Gerät zu Hause sofort abgespielt. Und ich habe nie irgendetwas irgendwo registriert.

Computer, DVD, Fernsehen, TV, Technik, Samsung, Blu-ray, DivX, Fernsehtechnik, Technologie, Codec, SmartTV

Meistgelesene Fragen zum Thema Blu-ray