Kann ein 3-jähriger wirklich seinen Mörder identifizieren?

https://www.youtube.com/watch?v=lQNSQN_Y-Z4&ab_channel=TopWelt

  • Wie kann ein 3-jähriger behaupten in seinen früheren Leben ermordet worden zu sein?
  • Wie kommt ein 3-jähriger dazu immer wieder davon zu sprechen?
  • Kann man wirklich das Dorf finden, wo das frühere Ich gelebt hat und dort auch ermordet wurde?
  • Kann ein 3-jähriger wirklich recht genaue Angaben machen, wodurch auch der betreffende Ort gefunden werden kann?
  • Wie kann ein 3-jähriger sich an seinen früheren Namen erinnern?
  • Wie kann ein 3-jähriger das Haus finden, wo er früher gewohnt hat?
  • Wie können die Dorfbewohner in heller Aufregung sein und sich daran erinnern, das ungefähr vor 4 Jahren ein Mann mit diesen Namen plötzlich verschwunden ist?
  • Wie kann sowas mit dem Angaben des Kindes zusammen passen?
  • Wie können die Erzählungen des 3-jährigen echt klingen?
  • Kann ein 3-jähriger in der Menschenmenge wirklich seinen früheren Nachbarn identifizieren?
  • Kann ein 3-jähriger wirklich dem richtigen Namen des Mannes nennen?
  • Kann ein 3-jähriger wirklich wissen, das genau dieser Nachbar ihn mit einer Axt erschlagen und ihn auf einen Feld vergraben hat?
  • Kann ein 3-jähriger die aufgeregten Menschen wirklich zu einer bestimmten Stelle führen?
  • Ist es wirklich möglich. dort auch die Überreste eines ermordeten Mannes und eine Axt zu finden?
  • Kann ein 3-jähriger wirklich an dem Ort seines früheren Lebens zurückkehren?

Was haltet Ihr davon? Ist das wirklich glaubwürdig und seriös?

Ist das nicht auch ein Wiederspruch mit der Infantilen Amnesie? Wie kann man sich an das von vorher erinnern wenn man eine Infantile Amnesie hat?

Wie ist das alles zu erklären? Gibt es zu allen eine natürliche Erklärung?

Kinder, Menschen, Seele, Körper, Wissenschaft, Axt, Erinnerung, Erzählungen, Filme und Serien, Forschung, früheres leben, Geist, Mystery, paranormal, Reinkarnation, Übersinnliches, Wiedergeburt, vergraben
Weiß jemand wie dieser Film heißt?

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen einen Film auf Prime gesehen und nun wollte ich ihn nochmal sehen. Allerdings weiß ich nicht mehr wie er heißt. Er ist noch aus dem letzten Jahrhundert. Ungefähr 1980 müsste das gewesen sein und er ist ein Horrorfilm.

Handlung: Ein Mann (Person 1) ist in einem Raum in einer Psychiatrie eingesperrt. Er hat mehrere Jahrzehnte mit niemandem mehr geredet. Nun bricht ein junger Mann mit seinen Freunden (Person 2) in diese Psychiatrie ein und gehen in den Raum, in dem sich Person 1 befindet. Der Raum ist komplett dunkel. Person 2 leuchtet mit einer Taschenlampe in das Gesicht von Person 1. Er lässt sie fallen, da er vom Gesicht der Person 1 erschrak. Person 2 versuchen rauszulaufen. Aber mindestens einer von ihnen wird getötet.

Person 1 verlässt den Raum und tötet die Aufseherin, die gerade Fernsehen schaut, mit einer Axt und den Worten, dass Fernsehen eine Sünde wäre (nicht wortwörtlich).

Mehrere Personen feiern eine Party. Einige dieser Personen haben von dem Ausbruch von Person 1 erfahren und machen sich Sorgen. Etwas später kreuzt Person 1 dort auf und tötet weitere Personen.

Im Obergeschoss hat sich eine Frau an ein Bett gefesselt und wartet auf ihren Freund. Allerdings kam nicht ihr Freund sondern Person 1, um sie ebenfalls mit einer Axt zu erschlagen. Hier sagt er, dass Perversionen eine Sünde wäre (auch nicht wortwörtlich so).

Ich hoffe es nimmt sich jemand die Zeit das zu lesen. Ich danke im Vorraus.

:)

Film, Horror, 20 Jahrhundert, Axt, Filme und Serien

Meistgelesene Fragen zum Thema Axt