Alte Thujahecke entfernen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Motorsäge ebenerdig absägen und alles in kleine Stücke schneiden zum entsorgen oder im Garten häckseln.Die Stümpfe mit einem Vernichter bestreuen.Erde drauf und neu bepflanzen---fertig.

Also ich würde bodennah die Motorsäge ansetzen und die Stümpfe samt Wurzelnansatz mit der Axt und einem Stemmeisen aus der Erde hebeln... "einfach" brachial vorgehen... sicher gibt es auch elegantere Methoden. Du könntest nach dem Fällen z.B. eine Wurzelfräse ausleihen und ansetzen:

http://www.beyer-baumaschinen.de/Mietgerate/Forst_Garten/Baumwurzelfraese_klein/Baumwurzelfraese_gross/baumwurzelfraese_gross.html

Sieht interessant aus! Habe leider noch kein schweres Gerät. Selbst die kleine Maschine wiegt 155 kg! Die muss eine Treppe hoch und auch irgendwie transportiert werden.

Wie kriegt mann denn mit nem Stemmeisen die Wurzeln eines solchen Monsters raus? Wenn ich mit meinem kompletten Gewicht draufspringe, wird sich doch bestimmt nichts bewegen, oder?

0
@schlemiel29

Nee, so Wurzelmoster muss man so gut es geht kreisförmig "verstümmeln" mit der Axt und dann nach und nach den Korpus mit so viel Wurzelanhang wie möglich raushebeln - hab' ich schon mehrmals gemacht und es war immer schweißtreibend und nervig. Ich habe mal von einer Substanz gelesen, die Stümpfe zersetzt - ob die wirksam ist, kann ich nicht beurteilen.

0

Hi 

habe auch am Wochenende begonnen die Tujahecke zu entfernen.

Da der Garten klein ist und sie gut ein Meter breit ist, will ich diesen Platz lieber nutzen.

Wir haben rundherum einen Zaun. So haben wir erst mit der Motorsäge auf 30 cm alles abgesägt und dann die Stümpfe mit einer Schlauchschlinge befestigt. Die dann durch den Zaun gefädelt und mit der Anhängekupplung am Auto verbunden.

Ein kurzes Anfahren und die Wurzel war raus.

Vielleicht lässt sich das durch die Tür bei der Garage realisieren!

Viel Spaß dabei!

Hecke entfernen, Häcksler leihen, gleich durchhäckseln und dann in Säcken durch die Garagentür. Du hast leider kein Bundesland geschrieben. Ich komme aus Hamburg, und kann Dir sagen, dass es hier verboten ist, Hecken zu entfernen. Das Gesetz kommt noch aus dem Krieg und hat immer noch Bestand. Durch ständige Luftaufnahmen, kann man leider schnell sehen, ob eine Hecke verschwunden ist, und bekommt eine Geldstrafe, sofern man dieses nicht beantragt hat. Wusste ich auch nicht, bis....egal. Erkundige Dich bitte unbedingt, wie es in Deinem Bundesland gehandhabt wird.

Vorsicht, es gibt ein Schutzgesetz für Hecken und lebende Zäune, zuerst erkundigen, ob Entfernen zulässig!

:-) Sorry, diese Hecke muss sterben! Der halbe Garten ist zugewuchert. Ich plädiere Notwehr im Affekt.

1

Was möchtest Du wissen?