Da gibt es nur die Möglichkeit ihn von der Kasse fernzuhalten oder einfach mal einen offenen Verdacht aussprechen. Diebstahl in der Familie ist der größte Vertrauensbruch überhaupt.

...zur Antwort

Ich persönlich finde die Zeitspanne von 8.30 (um neun seit ihr ja schon im Bett) bis 6 Uhr morgens einfach zu lang. Meiner ist um 23 Uhr das letzte Mal draußen und dann morgens um 7 Uhr.

...zur Antwort

Der scheint vollverklebt zu sein. Gerne mit richtigen Kleber der Pattex sehr ähnlich ist. Da hilft nur der Spachtel und viel Geduld. Eventuell mal einen QM mit Spüliwasser einweichen und dort dann probieren, ob es einfacher ist. Bei mir hat es damals nicht geholfen....

...zur Antwort

Das ist natürliches Fluchtverhalten. Sicher fühlt sie sich von Euch gestört und sucht sich einen Platz wo sie mit den Lütten ungestört ist. Es bringt nichts, wenn ihr die Kleinen immer wieder in den Karton setzt, wenn die Mutter es nicht will. Haltet alle Kleiderschränke und die Waschmaschine geschlossen, sonst geht sie da rein.

...zur Antwort

Also mein Hund heißt auch anders, als es in den Papieren steht. Der Name gefiel mir einfach nicht und er hört auch auf seinen Namen. Sicher kannst Du Dein Pferd nennen wie Du es willst, nur die Papiere kannst Du nicht ändern lassen.

...zur Antwort

Eigentlich wird dieses auch verbrannt.

...zur Antwort

Es gibt anonyme Gruppen für Angehörige von Alkoholikern. Dort wird man Dir sicher weiter helfen können und Du lernst Leute kennen, denen es genauso geht. Schaue mal nach, ob es eine Gruppe von Anonymen Alkoholikern bei Dir in der Nähe gibt. Rufe dort ruhig an, die wollen anderen wirklich aus tiefstem Herzen helfen, und schildere Dein Problem. Man wird Dir eine Telefonnummer/Anschrift in Deiner Nähe geben. Dort wird man Dir helfen und Du bist für die völlig Namenlos! Ich wünsche Dir viel Glück.

...zur Antwort