Skyrim Waffenwahl: Schwert, Streitkolben oder Axt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bevorzuge ein Kurzschwert und in der anderen Hand einen Zauber; (z.B.: Heilung, Flammen, Seelenfalle,...) wegen der hohen Geschwindigkeit und Mobilität.

Nein man, wenn schon Einhänder dann auch ein Schild. Besonders als Nord!

0
@wesermensch

Ich mache es lieber so: Wenn der Gegner kommt lass ich mein ganzes Mana mit einem Flammenzauber raus, anschließend ins Menü gehen und den Schild rausholen.

0
@BLAHA12

ja ok, also doch mit Schild, aber dann brauchst du auch voher kein Schwet gezogen haben. Du kannst auch mit beiden Händen einen Flammenzauber wirken, dass ist doppelt so effektiv und dann kann man immer noch zu Schild und schwert wecheln =)

0

ich würde das Schwert wählen, es ist die schnellste Waffe und so machst du meist immer den ersten Schlag. So besteht eine Chance, dass dein Gegner zurückweicht und du ihn richtigen Schaden zufügen kannst =)

Abgesehen davon sieht es auch am besten aus ;)

hängt mal davon ab ob du mit schwert streitkolben oder axt kämpst ich empfehle dir aber schwert ;)

hängt ganz davon ab: schwerter sind schnell richten aber nicht so viel schaden an. Äxte sind langsamer richten aber mehr schaden und blutungsschaden an und streitkolben sind langsam richten am meisten scxhaden an und ignorieren rüstungen. Ich benutze alle drei varianten in einhändig und zweihändig plus magie und bogen und den dolchen

Was möchtest Du wissen?