Was macht eine Putzfrau im Hotelzimmer?

Hallo, ich war vor kurzem mit einem Kumpel für 2 Nächte in einem Hotel. Als wir dann auschecken wollten, hatten wir einen ziemlichen Streit und ich würde gerne wissen wer "im unrecht" ist. Wir waren ziemlich unter Zeitdruck, er war schon fertig mit allem, hat sich aufs Bett gesetzt und ich musste noch meine ganzen Sachen packen. Ich habe aber während des einpackens auch aufgeräumt und ihm um hilfe gebeten aber er meinte das dass die Putzfrau zu erledigen hat und hat mich nur angemeckert das ich jetzt kommen soll.

Um endlich zum punkt zu kommen:

  • Es lag überall Müll rum (Taschentücher, einkaufstüten, leere verpackungen, Essen was wir bestellt haben, etc...) ,
  • Gläser wo auch noch trinken drinne war,
  • Leere Flaschen, sowie enorm viele halb volle Flaschen (verteilt im ganzen Zimmer)

Es mag sich vllt nicht viel anhören aber das war es (3 überfüllte mülleimer waren es zum schluss), es war halt alles komplett verteilt und sah schrecklich aus, ich habe alles ausgekippt und zusammen geräumt

Da meine Familie nicht besonders viel Geld hat, bin ich nur ein paar mal im Urlaub gewesen aber es wurde mir dann jedesmal gesagt das man sowas komplett weg räumt, unter anderem auch schonmal das Bett abzieht da die Putzfrauen nicht viel Zeit haben.

Ich würde gerne wissen ob ich Theoretisch alles so hätte liegen lassen können, ob das wirklich die Putzfrau machen muss?

Ich werde zukünftig Hotels trotzdem so gut es geht hinterlassen, würde es einfach nur gerne wissen..ich wurde halt echt angemerkt und angeschrien und das ist immer wieder ein thema wo wir uns ankeifen wenn wir über das Wochenende oder hotels reden..

Haushalt, Reinigung, Hygiene, putzen, Hotel, Müll, hotelzimmer, Aufgabe, aufräumen, Putzfrau
Muss ich mein Zimmer besser aufräumen?

Mein Vater ist vor einem Monat umgezogen und ich habe jetzt ein eigenes Zimmer. (Kurze Info: ich bin W/15.) Dementsprechend hab i ch noch nicht viel deko, nur ein paar Tücher an der Wand und einen Spiegel. Klamotten hab ich auch wenige, weil ich hauptsächlich bei meiner Mutter wohne.

Mein Vater ist allgemein sehr streng, wenn es um Sauberkeit und Aufräumen geht (Sonntag= putztag, er schickt mir Bilder, wenn ich was liegen gelassen hab,...) .

Ich bin nur 2 mal die Woche bei ihm (Samstag und Montag) und habe seit letzter Woche einen 30×40 cm Bilderrahmen gegen mein Bett lehnen gehabt, den mir seine neue Freundin gegeben hat. Ihn hat das super aufgeregt und er hat gesagt, dass er sich sowas nicht ansehen will, dass es unverschämt ist und er nicht mehr in mein Zimmer kommt, wenn es ,,so" aussieht.

Ich habe gesagt, dass er runterkommen soll und es normal ist, dass es in dem Zimmer einer 15 jährigen nicht IMMER perfekt aussieht. Er hat darauf bestanden, dass er einfach nicht mehr in mein Zimmer kommt, damit er sich nicht weiter aufregt.

Mich macht das voll sauer, weil es halt einfach echt nicht so schlimm ist. Das Zimmer ist eigentlich super aufgeräumt, weil es eh nichts gibt was rumliegen kann. Dazu kommt noch, dass es bei meiner Mutter komplett anders ist. Sie ist eher gechillt mit sowas. Sie sagt schon was, wenn es ZU schlimm aussieht aber eigentlich lässt sie mich das alleine managen.

Reagiere ich über?

Das ist das Debakel xD

Muss ich mein Zimmer besser aufräumen?
Ordnung, Vater, aufräumen, Zimmer

Meistgelesene Fragen zum Thema Aufräumen