Welches BIOS-Update für GA-VM900M rev. 1?

Tag,

unzwar habe ich eine Frage zu meinem Mainboard. Es ist das Gigabyte GA-VM900M (rev. 1) mit dem Sockel LGA 775 und dem Chipsatz VIA P4M900. Ich weis, das Board hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber darum gehts hier nicht. Unzwar war da vorher ein Intel Pentium 4 drauf. Jetzt wollte ich den besten Prozessor einbauen, der laut Gebrauchsanweisung möglich ist, das wäre ein Intel Core 2 Duo. Ich habe so einen eingebaut, allerdings ist der PC beim Starten im BIOS hängengeblieben, genau an der Stelle, an der eigentlich alle Laufwerke überprüft werden sollten. Ich konnte auch nicht in die BIOS Einstellungen oder in den Bootmanager. Also dachte ich, da muss ich wohl das BIOS aktualisieren. Der Prozessor sollte eigentlich auch funktionieren, den er wird erkannt und im BIOS-Bildschirm hinter "Main Processor" korrekt angezeigt. Allerdings habe ich noch nie ein BIOS Aktualisiert und habe auf der Seite von Gigabyte nach dem richtigen Update gesucht. Da habe ich aber nichtmal mehr irgendwelche Updates für das Mainboard gefunden, warscheinlich weil es schon zu alt ist. Ich habe auf irgendwelchen Internetseiten Updates für das Board gefunden, allerdings weis ich nicht, ob ich diesen Seiten vertrauen kann. Ich weis nähmlich, dass man, wenn man das minimal falsche Update herunterlädt, das ganze BIOS zerstören kann. Deswegen bitte ich die jenigen von Euch, die sich auskennen, die am besten noch Erfahrung damit haben und sich zu 100 % sicher sind, mir zu sagen, welches Update ich genau für diesen Prozessor brauche und wo ich es heuzutage noch herbekomme. Am besten mit Link.

Vielen Dank schonmal im Voraus

PC, Computer, Technik, Update, BIOS, Mainboard, Technologie, Aktualisieren, Gigabyte, Spiele und Gaming
1 Antwort
Windows 10 neuster Grafikkarten Treiber lässt sich nicht installieren?

Hallo, 

Ich befinde mich momentan auf Windows 7, weil wie der Titel schon aussagt ich nicht Windows 10 irgendwie ordnungsgemäß zum laufen kriege.

Ich bin zwar seit 11 Jahren schon am Rechner und etwas erfahren mit Windows, aber das ist mir eigentlich noch nie passiert. Undzwar wenn ich Windows 10 installiert habe und die Grafikkarte installieren/updaten möchte, sagt der NVIDIA Installer & selbst das GeForce Experience Programm, dass die Version nicht mit meiner Windows Version kompatibel sei. Das ist natürlich irrsinnig daher ich die aktuelleste Windows 10 Version benutzte. Build 1803 vom April 2018.

Es hilft auch nicht die Grafikkarte über eine andere Software wie Driver Booster oder so zu installieren, daher die Programme immer nur "Fehler" oder "Dieser Treiber konnte nicht aktualisiert/installiert werden" anzeigen.

Ich habe auch probiert den Treiber komplett zu deinstallieren und dann den PC neuzustarten. Half leider auch nicht weil es mir wieder auch nur eine Fehlermeldung gab und die alten Treiber von 2016 wieder automatisch installiert wurden. 

Windows 10 neu zu installieren half ebenso wenig.

Die Treiber selbst sind wie bereits erwähnt von 2016 also schon 2 Jahre alt & mir wird die NVIDIA Systemsteuerung auch im Kontextmenü nicht angezeigt.

Das Problem selbst trat erst vor mehreren Monaten auf und tritt auch nur unter Windows 10 auf. Bei Windows 7 & Windows 8 habe ich solche Probleme gar nicht.
Habe momentan so als einzige Idee erstmals bis zum nächsten Windows 10 Update zu warten, um dann zu gucken ob es vielleicht dann klappt.

Hätte da ansonsten irgendwer eine Erklärung oder eine Lösung für mich ? 

Danke im voraus.

Computer, Windows, Technik, Grafikkarte, Technologie, Treiber, Aktualisieren, Aktualisierung, Treiberfehler, Treiberproblem, Treibersoftware, Windows 10, Spiele und Gaming
4 Antworten
Am Verzweifeln: Excel Filter automatisch aktualisieren?

Hallo liebe Community,

ich weiß, es gibt mehrere Leute, die diese Frage schon gestellt haben, aber ich bekomme es einfach nicht hin. Vielleicht habe ich auch nur gerade eine Denk(Dummheits)Blockade, versuche das seit ca 2 Stunden zu realisieren.

Ich habe eine Tabelle mit diversen Daten und ein (Balken)Diagramm, welches für jede weitere Zeile in der Tabelle einen neuen Balken hinzufügen sollte. Das ist an sich nicht schwer, aber ich möchte, solange noch keine Daten vorhanden sind, keine leeren Stellen im Diagramm... (siehe: https://gyazo.com/346a1e059ea781ea82d471505856904a) ...und das kriege ich nicht hin.

Ich habe eine Hilfstabelle gemacht und einen Filter darüber gelegt, dass alle leeren ("") Zellen ausgeblendet werden, das funktioniert auch soweit im Diagramm, aber ich muss nach jedem Eintrag in die eigentliche Tabelle wieder den Filter von Hand aktualisieren und das ist ärgerlich.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, sonst sehe ich schwarz für meinen PC und mein Fenster (und eventuelle Fußgänger). Erklärt es am besten so, wie ihr es einem 6 Jährigen erklären würdet. :)

Grüße Tuesday

/ps: Was ich bisher ausgegraben habe und (vermutlich wegen mangelnder - bis nicht existenter - VBA Kenntnis) nicht funktioniert hat:

  • office-loesung.de/ftopic93223_0_0_asc.php
  • office-loesung.de/ftopic60304_0_0_asc.php
  • gutefrage.net/frage/excel-gefilterte-daten-automatisch-aktualisieren
Excel, Filter, VBA, Aktualisieren
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Aktualisieren