Am 18. Geburtstag alleine sein?

Hallo, Ich bin gerade so so traurig, denn eine Freundin die ich ein Jahr lang nicht gesehen hatte wollte eigentlich zu mir kommen und mit mir den Tag verbringen.

Ich habe Mittwoch Geburtstag..

Jetzt hat sie allerdings abgesagt da sie an dem Tag arbeiten muss..Das hatte sie verpeilt...

Ich habe hier wenig Freunde bzw eher Gesagt eigentlich niemanden denn ich hab mich sehr isoliert durch private Probleme.

Zudem ist mein Umfeld größtenteils eher oberflächlich und ich wüsste nicht mit wem ich gerne dann den Tag verbringen würde.. Unabhängig davon das eh keiner Zeit für mich hat (die die ich mag hab ich vorher gefragt bevor das mit der einen Freundin klar war und alle haben gesagt nein).

Zu meiner Familie habe ich leider keinen Kontakt, früher habe ich alle meine Geburtstage mit ihr gefeiert. Es war immer schön, nur ich kann nicht zu Ihnen.. Leider

Somit bin ich also ganz alleine und das auch noch am 18. Der 17. war schon schlimm aber der 18. wird dann nochmal schlimmer..

Ich bin gerade echt so traurig darüber. Das Mädchen was ich liebe habe ich auch an ihrem Geburtstag besucht.

Das macht mich nochmal doppelt traurig, da ich zu ihr keinen Kontakt mehr habe und sie also auch nicht da sein wird für mich.

Wie kann ich damit umgehen? Liebe Grüße Angelwithwings

Liebe traurig Geburtstag feiern Alleinsein Achtzehn volljährig
4 Antworten
Habe ich Anrecht auf Unterhalt/Kindergeld, und wie viel?

Hallo,

ich bin mir sicher diese Frage ist schon häufiger aufgetaucht, jedoch sind meine Umstände anders. Um es kurz zu halten:

  • Alter: 18 Jahre
  • keine eigene Wohnung -> lebe bei meinem Vater mit zwei Geschwistern (13/15)
  • keine Schule bis Sommer 2017 wegen Krankheit
  • Eltern seit zwei Jahren getrennt, jedoch nicht geschieden
  • Mutter bezieht Hartz IV
  • Vater hat Halbzeitjob: Da sein Verdienst zu gering ist (~600€) und wir keinen Unterhalt von unserer Mutter bekommen, erhalten wir zusätzlich Geld von der Arge.

Da der Kontakt mit meiner Mutter kaum vorhanden ist und ich mit meinem Vater große Schwierigkeiten habe, versuche ich mich allmählich zu distanzieren und eigenständiger zu leben. Da ich momentan noch Probleme mit meiner Gesundheit habe, werde ich das Ausziehen in eine eigene Wohnung jedoch erst in Erwägung ziehen, wenn diese gelöst sind (~Anfang 2017). Im Sommer 2017 werde ich auch wieder eine Schule besuchen und mein Abitur beenden. Nun ist die Frage, ob ich jetzt theoretisch schon einen Anspruch auf gewisse Gelder habe und wie viel. Und wie es aussieht wenn ich ausziehe. Mein Vater meint, ich könne weder von meiner Mutter, noch von ihm Unterhalt bekommen, da beide nicht in der Lage sind ihn zu zahlen. Jedoch brauche ich diesen Unterhalt um mir eine eigene Wohnung leisten zu können, da ich nicht länger bei meinem Vater wohnen kann, ohne dass es wieder auf meine Gesundheit schlägt. Gibt es dafür das "Schüler"-BAföG und wie sieht es aus wenn ich dabei einen 450€ Job mache? Gibt es Alternativen?

Bevor sich jemand beschwert: Ich habe lange Zeit im Internet recherchiert, welche Richtlinien es bezüglich Unterhalt gibt. Jedoch gab es nirgendwo einen Vermerk, wie es aussieht, wenn beide Elternteile diesen Unterhalt nicht zahlen können und was für Alternativen es dafür gibt. Ich hoffe einer von euch kennt sich damit aus und kann mir eine klarere Sicht geben, was in Zukunft auf mich zu kommen wird.

Mit freundlichem Gruß

Carl

Schule Wohnung Geld Nebenjob Unterhalt BAFöG Kindergeld Achtzehn volljährig
6 Antworten
Mit 18 Jahren heimlich heiraten?

Zuerst: wir sind uns 100% sicher und auch schon seit Jahren zusammen und leben auch schon lange zusammen!! Er ist 21 & ich 18!

Ich wollte nur fragen ob es auch andere gibt die heimlich geheiratet haben? ;) 

Erfahrung mit Familie, gründen und vor als die es dann erfahren haben und wann ihr es gesagt habt?! :)

Bei uns ist der Grund recht einfach: Unsere Familien mögen sich nicht. Mein Vater ist tot. Meine Mutter hasst meinen Verlobten.Mein Stiefvater hasst mich und meinen Verlobten.

Sein Bruder hast mich und unsere Eltern hassen sich generell (ohne das sie sich je länger als 1 Stunde gesehen haben) Seine Eltern 'verbieten' ihm zu heiraten und Vorallem nicht mich. Und alle sind schon dagegen das wir zusammen sind also machen sie es uns immer schwer und deswegen besteht auch wenig Kontakt.

Wir wollten von unserer Verlobung bei einem gemeinsamen Essen berichten aber leider kam es nicht mal zur Vorspeise ohne das gestritten wurde. Also haben wir es für uns behalten.

Da wir für eine große Hochzeit sowieso kein Geld haben und dort auch nur wieder gestritten werden würde wollen wir wenn wir Urlaub haben im Standesamt heiraten und dann eine Italien Reise machen. Wir werden es Ihnen wahrscheinlich nur am Telefon sagen und das nur wenn wir schon in Italien sind (beugt den gestreute vor)

Ich liebe meine Mutter und er seine Eltern also bricht es uns das Herz das sie sich so hassen aber wir wollen es Ihnen deswegen auch unbedingt sagen. (Aber nicht persönlich und allen Zusammen)

Liebe Ehe Große Liebe Heirat Achtzehn heimlich jung
16 Antworten
18 und immernoch keine Freundin gehabt, was haltet ihr davon?

Huhu :)

Wie man am Titel schon sieht, hatte ich noch nie in irgendeiner Weise eine Freundin. Zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, bin gepflegt, gehe auf ein Gymnasium und bin sehr sehr höflich und zuvorkommend. Also wie erwähnt, ich bin gepflegt und sehe auch nicht schlecht aus (klingt jetzt abgehoben,aber bin jetzt nicht DER klischeehafte Nerd :D).

Nur ich hatte bislang noch keine Freundin, was mich halt nach einer gewissen Zeit stutzig macht, weil ich ja sehe, wie Freunde in meinem Umfeld schon die ein oder andere Freundin hatten. Ich bin auch gegenüber Mädchen nicht schüchtern oder zurückhaltend, habe in der Schule auch oft mit Mädchen Gespärche usw...nur z.B in der Schule ist Keine, die mich irgendwie anspricht, außerdem kam von Seitens der Mädchen auch noch nichts. Außerhalb der Schule bin ich im Grunde sogut wie immer daheim. Ab und zu gehe ich dann schon mal in Discos, aber das Wochenende sieht bei mir eig. so aus, dass ich mit Freunden ins Kino gehe oder mit meinen Freunden Videospiele zocke. Also wie man schon erkennt, bin ich in einem Freundeskreis, wo Mädels irgendwie keine große Rolle spielen, weil wir nicht in Bars oder sowas gehen.

Nur ich finde das irgendwie blöd, dass ich mit 18, bald mit der Schule fertig, immernoch keine Freundin hatte, obwohl ich das schon sehr sehr gerne hätte :T Ist mir schon fast peinlich...außerdem habe ich Angst, dass z.B. eins Meiner Hobbys, wie z.B. die Leidenschaft zu Videospielen total abstößt. Nur ich weiß bei Gott nicht, wie ich irgendwie ,,an eine Freundin kommen,, soll ...

Habt ihr vllt. Tipps, oder etwas Aufmunterndes für mich? :D Wie gesagt : Bin 18, schlank, sehe nicht schlecht aus, netter Charakter, Schüler, mache nächstes Jahr mein Abitur und wohne in einem Dorf und nicht in einer Stadt

Also MfG :) Und danke für Antworten..

Freundin Achtzehn keine
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Achtzehn

e-zigarette ohne nikotin unter 18?

8 Antworten

wozu muss man sich beim anstossen in die Augen schauen

9 Antworten

Was sollte man unbedingt machen, wenn man 18 geworden ist.

13 Antworten

Aufgaben, Spiele 18. Geburtstag, gemein aber lustig, schwester

4 Antworten

penis zu gross mit 14?

17 Antworten

Mit 18 Jahren im Ausland Auto fahren

10 Antworten

Kosten Helium Ballon mit der Zahl 18?

3 Antworten

Was kann ich meinem besten Freund zum 18. schenken?

3 Antworten

Penis wächst nicht, bin schon fast 18 HILFE

15 Antworten

Achtzehn - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen