Ist Sexentzug in einer festen Beziehung ein Freifahrtschein für einen Seitensprung/Fremdgehen?

18 Antworten

Nein, absolut nicht.

Wenn einem was in der Beziehung nicht passt, dann spricht man darüber. Man macht eine Paartherapie. Ein Besuch beim Sextherapeuten. Offene Beziehung. Es gibt da dzutende verschiedene Möglichkeiten.

Dein Freund hat einfach nur einen feigen ausweg gewählt. Wenn ihm das früher oder später um die Ohren fliegt tut er nicht nur seiner Frau weh sondern auch seinen Kind/ern. Die lernen dann das man so mit seinem Partner umgeht. Und verlieren definitiv Respekt für den Vater, denn soetwas werden die allermeisten wohl nie ganz verzeihen.

Betrügen ist feige und unreif. Wenn du ein Guter Mensch sein willst, erzählst du es seiner Frau. Er setzt sie nämlich auch einem Risiko aus.

Ein Freifahrtschein ist es nicht. Über längere Zeit ist es aber ein Grund, die Beziehung neu zu verhandeln und neu zu definieren. Wenn der Sex bisher eine Grundlage der Beziehung war, ändert sich auch der Sinn von Treue. Ohne gemeinsamen Sex sexuelle Treue zu fordern ist auch etwas schräg und eher ein Machtbedürfnis.

Betrug ist eine Affäre oder ein Seitensprung ja auch nur, solange ein Treueversprechen gültig ist. Wenn der Mann es seiner Frau angekündigt hat, ist es weiterhin ein Fremdgehen, aber kein Betrug mehr, selbst wenn seine Frau es nicht akzeptiert.

Ob das Verhalten des Bekannten verwerflich ist, hängt davon ab, ob er es sowohl mit seiner Frau geklärt hat, dass er mit jemand anders Sex hat, als auch mit seiner Affäre, dass er entschlossen ist, sich nicht scheiden zu lassen. Wenn es für alle Beteiligten ok ist, können sich auch die Moralapostel zurückhalten

39

Da stimme ich dir zu!

4

Der böse Mann und die arme Frau - das lese ich her aus den meisten Antworten heraus. Der böse Mann verletzt ihre Gefühlchen und dass auch der Mann sich verletzt fühlen könnte und ungerecht behandelt fühlt - Bedürfnisse hat, die nicht erst nach einem halben Jahr Therapie - die die Frau vielleicht gar nicht will - all des wird komplett aus geblendet.

Der Partner hat sich zur Beziehung bekannt und ist zufrieden - und sollte die Frau von den Seitensprüngen erfahren könnte auch etwas ganz anderes passieren - se könnte eifersüchtg werden und tatsächlich um ihren Mann kämpfen.

Für das Kind würde es auch schwierg werden wenn er sich überraschend trennt - aber das will er gar nicht.

Außerdem bezweifel ich mal sehr stark, dass der Mann in dem Jahr als er kein Sex hatte nichts versucht hat um mit ihr Sex zu haben. Das heißt dass typische Spiel von Frauen nach einer Beziehung: Oh ich wusste ja gar nicht, dass wir ein Sexproblem haben, ist einfach unglaubwürdig!

Wieso meldet sich meine Ex-Affäre wieder bei mir?

hallo! gestern hat sich meine ex affäre bei mir gemeldet. 3/4 jahr hat er sichnicht gemeldet.er war in einer beziehung. scheint ja schnell gegangen zu sein, er ist nun vater und anscheinend wieder getrennt oder auch nicht. auf jd.fall meldete er sich bei mir. kann mir denken was er wieder will aber wieso so ein fremdgehen? hätte nie gedacht dass er sowas in gedanken haben könnte..was sagtihr dazu?

...zur Frage

Seitensprung erlauben?

Hier sind einige Fragen zum Thema Fremdgehen und meine Frage wäre, wie würdet Ihr entscheiden wenn der Partner oder die Partnerin Euch die Frage stellt bevor es passiert.

Eine Situation in der beide Partner getrennt von einander sind zum Beispiel wenn der Partner auf Montage ist oder Seminar, Kur, etc

Nun kommen die Gefühle auf Hochtouren und der oder die Partnerin kommt in Situationen in denen es kribbelt.

Anstatt die Möglichkeit zu nutzen und fremdzugehen wird stattdessen die Frage an den Partner gestellt

Wie kann ich mich verhalten , ich bin geil und möchte jetzt so schnell wie möglich SEX haben ??

Wie würdet Ihr reagieren ? erlauben , verbieten. Welche Möglichkeiten hat der Partner noch ? masturbieren ?

...zur Frage

Ist Fremdgehen heutzutage was ganz normales geworden?

Eines vorweg ich bin GEGEN Fremdgehen ich finde das Treue oberstes Gebot sein sollte in einer Beziehung aber sind wir uns mal Ehrlich so gut wie jeder macht es! Immer mit der selben Person schlafen wird doch auf dauer Langweilig oder? In jeden 2ten Film den ich gucke hat der Mann oder die Frau ne Affäre! Warum gehen so viele sonst in Swingerclubs? In meinem Bekanntenkreis geht mit ausnahme von mir auch jeder Fremd! Mir kommt es schon langsam so vor als ob das inzwischen ganz was Normales ist oder?

...zur Frage

Warum macht mir Fremdgehen Spaß?

Finde das total toll in einer Beziehung zu sein, aber nebenbei noch mehrere Frauen zu haben. Aufregend finde ich es auch immer, wenn die Partnerin das mitbekommt und ich sie damit kränke. Gibt mir immer einen kick. Danach verlasse ich sie und suche mir eine neue Freundin. Ist das normal, dass man Spaß daran hat?

...zur Frage

Ist Fremdsex ausnahmslos fremdgehen einer Beziehung?

Viele Frauen behaupten das Sex an sich nicht unbedingt zur Beziehung gehört und man sogar komplett darauf verzichten kann. Ok, wenn Frauchen meint das Sex nicht zur Beziehung gehört, ist dann mit einer anderen Frau zu schlafen mit der man keine Gefühle austauscht sogar immer noch Fremgehen einer Beziehung??? Was sollte Man(n) machen, wenn die Freundinn den Sexualtrieb abblockt und man stark geneigt ist Sex zu tätigen? Selbstbefriedung, damit sind meisten eher minderwertig erfreut, lieber dann doch das ganze nehmen. Man will ja dabei die Frau in realer Form noch fühlen können. Schluss machen geht vllt auch schwer, weil man dennoch Gefühle für die Freundinn hat und sie für Sexmangel auch nicht verlassen würde. Wie sollte man in dieser Zwickmühle vorgehen, damit es erträglich ist??? (Bitte nennt mir noch euer Geschlecht und Alter).

...zur Frage

Seitensprung gestehen

Mein Partnerin ist fremdgegangen und ich weiß darüber bescheid. Mein Kumpel hat mir alles gebeichtet. Habe ihr jetzt mehrmals durch kleine spitzen die Möglichkeit gegeben mir zu gestehen. Sie gesteht nicht aber sehe das sie leidet. Hab das Thema fremdgehen angesprochen und ihr erzählt das ein Arbeitskollege von mir das und das erlebt hat. So ähnlich berichtet wie es zwischen uns passierte. Sie ging nicht wirklich auf das Gespräch ein. Sie ging ins Bad und weinte. Ich liebe sie und glaube sie mich auch. Aber mein vertrauen ist nun mal weg. Gebe ihr ja die Möglichkeit es mir zu beichten und mit mir darüber zu reden. Habe das Gefühl es muss von ihr kommen um noch unsere Beziehung zu retten. Wenn ich es ansprechen muss, werde ich die Beziehung beenden. Das spielt sich jetzt nun 2 Wochen schon ab. Sie ist momentan unheimlich lieb und anhänglich zu mir aber es zerreißt mich langsam innerlich. Ich will und kann langsam nicht mehr. Hat jemand eine Idee sie von sich aus zum reden zu bringen. Wir sind jetzt fast 15 Jahre ein Paar und haben eine wunderbare Tochter zusammen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?