Ja, das können sie verlangen wenn sie Zweifel an deinem Allgemeinbefinden haben und Sorge du könntest bald wieder in den Krankenstand gehen. Der Arzt kann aber auch eine Gebühr erheben für eine solche Bestätigung. Zahlt die das Jobcenter? Solltest du sie mal fragen.

Im Allgemeinen sehe ich das nur als Schikaniererei.

...zur Antwort

Könnte man in Teufelsküche kommen wenn man Gedanken lesen und Telefonwellen wahrnehmen kann?

Ich bin mittlerweile davon überzeugt dass ich Radiowellen (Telefonwellen) wahrnehme. Davon abgesehen nehme ich wohl elektrische Schwingungen von den Gedanken anderer wahr.

Dazu habe ich visionäre Erfahrungen. Beispielsweise haben andere Menschen gedacht dass ich ein Wörterbuch oder Lexikon habe und daraus die Fachwörter lese und es dann recherchiere.

  • woher ich diese Fachwörter höre weiß ich nicht. Womöglich höre ich diese Wörter weil andere Menschen diese Wörter in Telefonaten erwähnen.
  • Auf mich wurde wegen diverser Situationen auch eine diverse Frau aufmerksam und in diesem Zusammenhang hörte ich ebenfalls Wörter wie: ,Komplizin', ,Sozialkaufhaus', etc....
  • Andere Situation: In Vergangenheit hörte ich ebenfalls schon mal Telefonwellen. Daraufhin hörte ich wieder Signale wo z.b. diese Person mit mir reden wollte (eben weil ich diese Gedanken empfange).....
  • In meiner Kindheit sind diverse mysteriöse Videos von mir entstanden. Darauf bezogen hörte ich Dinge wie: ,Person X hat diese Videos ins Netz gestellt und daher wusste er es' / Andere Person sagte zu dieser Person die diese Videos in Netz gestellt hat: dass sie mit dieser Person ein ernstes Wörtchen zu reden hätte... Also entweder dachten diese Menschen dass diese Videos echt ins Netz gestellt wurden oder ich Gedanken/elektrische Wellen wahrnehme. In diesen Videos erzählte ich vor 14 Jahren eben Dinge die in meiner Zukunft eintreten werden. Und einige Leute denken eben dass ich diese Videos gesehen habe und es daher wusste: Diese Situation ist ähnlich wie Jigsaw und es waren auch Fallen für mich eingebaut wo ich ggfs. dabei umkommen sollte. Da ich eben diese Situationen bisher überlebt habe dachten sie dass Person X diese Videos in Netz stellte und er (ich) es daher wusste und deshalb bisher überlebte. Dabei sind auch ehemalige Mitschüler/Youtuber/Fachärztin, etc. verwickelt wobei für jeden Gefahr besteht wie bei Jigsaw.

Dazu habe ich noch seltsame Träume und denke dass ich mit meinem Bewusstsein den Körper verlasse und womöglich in die Zukunft/Vergangenheit reisen kann und womöglich für andere Menschen dort als Geist in Erscheinung trete. Diese Nacht hatte ich einen Traum wo ich in dem Haus war wo ich damals wohnte: Nach meiner Vermutung war mein Geist dort und womöglich wurde ich von den Menschen dort als Geist wahrgenommen. Ich hörte und sah wie jemand die Tür von meinem ehemaligen Zimmer auf und zu machte.

Durch diese ganzen Begebenheiten habe ich also erfahren, Radiowellen, elektrische Schwingungen und Gedanken anderer wahrzunehmen. Das ist ja nicht sonderlich gewöhnlich. Deshalb frage ich mich, ob man irgendwelche Konsequenzen befürchten sollte wenn man wirklich so etwas wahrnimmt und dann immer mehr andere Menschen darauf aufmerksam werden?

...zur Frage
Könnte man in Teufelsküche kommen

...eher in die Klappse.

...zur Antwort

Urin riecht komisch süß?

Guten Tag,

Hier etwas zu meiner Geschichte: Ich habe vor ca 2 Jahren jeden Tag 2-3 Cola Flaschen zu mir genommen und sehr schlecht gelebt für etwa 100 Tage würde ich schätzen. Trank jeden Tag saft und nichts anderes. Ich aß kein Gemüse und kein Obst (leider bis heute noch nicht).. Nun vor einem Jahr machte ich eine Blutprobe. Blutzuckerwert bei der 1. Probe bei 100 und bei der Zweiten, einige Tage später, 90 ca. Damals roch mein Urin und mein Penis nach etwas süßem. (kann auch sein dass es einen anderen geruch hat, es roch aber stark irgendwann). Diese 100 beim Blutzuckerwert hat mir dann einen Schock gegeben. Ich habe mich dafür entschlossen Wasser zu probieren (noch nie wirklich vorher getrunken). Aß aber immer noch (auch noch heute) sehr ungesund. Irgendwann ging dieser Geruch dann weg. Jeden Tag mehrere Flaschen Wasser.

Nun habe ich vor einigen Wochen bemerkt dass ich 3 kilo im untergewicht bin. Ich mache jeden Tag sport und bin in der Massephase. Habe angefangen mehr zu essen (leider nichts gesundes). Nun bin ich nur mehr ungefähr 1 im untergewicht. Damals hatte ich auch sehr starke Bauchschmerzen, seitdem ich mehr esse, weniger. Das Problem ist, seit ich angefangen habe rieche ich wieder diesen Geruch am Penis. Ich rieche es auch wenn ich im Bett liege und ihn auspacke. (ohne zu urinieren, so gemeint)

Ich möchte mich endlich gesund ernähren (kann mir jemand die Angst nehmen?! Ich ekel mich richtig vor gemüse) und möchte wissen ob ich wieder nahe bei Diabetes bin. Bei welchem Blutzuckerwert würde er süß riechen?

Kurz: Besteht Diabetesgefahr?? Ich habe sonst keine Anzeichen, nur wieder der Uringeruch und das ungesunde essen. (Wasser trinke ich immer noch sehr viel jeden Tag und kein Getränk mehr seit einem Jahr.)

Ich bitte um dringende hilfe!! Danke

...zur Frage
Ich habe vor ca 2 Jahren jeden Tag 2-3 Cola Flaschen zu mir genommen und sehr schlecht gelebt für etwa 100 Tage würde ich schätzen.
Kurz: Besteht Diabetesgefahr??

Kein Mensch entwickelt einen Diabetes der für ca 3 Monate ungesund lebt. Auch fraglich was bei dir ungesund heißt wenn du untergewichtig bist.

Blutzuckerwert bei der 1. Probe bei 100 und bei der Zweiten, einige Tage später, 90 ca.

Das sind normale Werte bei einer Nüchternmessung! Nach dem Essen liegt der Blutzucker höher. Menschen die einen unbehandelten Zucker haben schießen schnell weit über 200 und fallen ab auf unter 50.

Du bist hysterisch aber Diabetes hast du keinen.

...zur Antwort

21 Jahre alt - Elternhaus macht mir zu schaffen?

Hallo zusammen,

ich bin zurzeit in einer schweren Situation. Bis ich 20 war zahlten mir alles meine Eltern, sie waschten Wäsche, einfach Mama-Hotel etc. Aber mein Selbstwert war gering, ich war immer mir Freunden unterwegs und da wuchs mein Selbstwert. Mittlerweile erkenne ich, lebe ich bei meinen Eltern, habe ich das Gefühl, ich sei nicht erwachsen genug. Sie streiten oft, meine Mama redet nur über belanglose Dinge wie Essen, Katze und der Rest ist ihr leider egal. Mein Papa ist eher nervig, er redet einen oft ewig zu, obwohl man was besseres vor hätte. Ich komme zuhause nie auf meinen Zweig, oft bin ich auch traurig weil sie sich nicht mehr so sehr lieben, bzw es viele Probleme zwischen ihnen gibt. Meine Mama behandelt mich wie einen 5 Jährigen, mein Papa nervt wegen dem Studium sehr. Ich bin zuhause ein unglücklicherer Mensch, als bei Freunden. Wisst ihr was ich meine? Auch beruflich bin ich mir immer noch unschlüssig, was ich genau will. Nun arbeite ich nebenbei viel mehr, bin deshalb weniger daheim, habe selbst Geld (tut mir so gut) und wenn ich dann daheim bin gehts auch, da sie stolz sind, dass ich auf beiden Beinen stehe. Aber manchmal denke ich, mit 21 ist die Zeit gekommen, ich will nicht mehr im Hotel Mama leben, ich werde da nie wirklich frei, so wie ich leben will. Ich habe immer das Gefühl, ich sei ihr kleines Kind, obwohl ich im Freundeskreis eher der „Manager“ bin. Eure Meinung? Wann seid ihr weg?

...zur Frage
Meine Mama behandelt mich wie einen 5 Jährigen, mein Papa nervt wegen dem Studium sehr. Ich bin zuhause ein unglücklicherer Mensch, als bei Freunden.
meine Mama redet nur über belanglose Dinge

Warte noch ein paar Jahre. Du wirst bemerken wie belanglos deine "Probleme" aus der Fragestellung sind. Der Mensch findet immer was worüber er sich beklagen kann, auch über Wohlstand und Hotel-Mama kann man sich beklagen weil irgendwas nicht nach der eigenen Nase läuft, oder einer was falsches sagt oder der Wimpernaufschlag nicht richtig ist.

Jeder Mensch, auch du, ist für sein Lebensglück selbst verantwortlich. Und wenn du meinst es geht dir um so vieles besser wenn du ausziehst, dann ist die Entscheidung ja gefallen?!

Nur einen Trugschluss kann ich dir nehmen, nämlich den, zu meinen, du seist "frei" wenn du ausziehst. Dann heißt es nämlich, selbst für alles aufkommen. Alle Zahlungen decken, arbeiten gehen, einkaufen gehen, Wäsche waschen, Haushalt machen. Das ist nicht frei sein sondern Verantwortung für sich und sein Leben übernehmen. Irgendwann wird es sicher Zeit auf eigenen Beinen zu stehen. Das ist für manche mit 15/16, ich war 19 (bin aber zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurück), andere sitzen mit 30/40 daheim. Muss jeder selbst wissen.

...zur Antwort
wo hohe Absatz

Ein hoher Absatz beim Motorradfahren ist fahrlässig und lebensgefährlich. Du solltest keine Biker Pin Ups als Vorbild in Sachen sicherer Motorrad Bekleidung sehen.

...zur Antwort

sowas:

Sneakers finde ich zu Kleidern unpassend. Kommt immer auch auf das Alter drauf an aber ein Blümchenkleid und Sporttreter passen für mich nicht zusammen.

Ich würde spitze Ballerinas wählen (gibt ja viele verschiedene ) oder Sandalen.

...zur Antwort
lohnt sich ein Ehevertrag

Es "lohnt" sich dann wenn beide etwas haben was man ihnen wegnehmen könnte. Sinnvoll ist es wenn einer selbständig ist, nicht nur sinnvoll sondern mehr als angeraten, wenn große Geldsummen-, Immobilien etc. vorhanden sind. Sonst rentiert es sich nicht.

Vor Dummheit schützt allerdings auch der beste Ehevertrag nicht.

...zur Antwort

Hilfe --Übertreibe ich oder will er seinen Eltern nichts über uns erzählen weil ich anders bin?

Hallo!

Ich bin 19 (bald 20) Jahre alt und komme ursprünglich aus Nigeria.

Ich habe seit 6 Monaten einen festen Freund aus Korea, der als Austausch Student in meiner Uni ist.

Anfangs waren wir gute Freunde. Ich spreche auch einigermaßen gut Koreanisch, weil ich es mir seit 3 Jahren selbst beibringe!

Aufjedenfall waren wir irgendwann mal zusammen essen und danach hatte er mich gefragt ob ich seine Freundin sein möchte. Alles schön und gut aber jetzt kommt der Haken. Nach einer oder zwei Wochen telefonierte er immer mit seinen Freunden die halt in korea geblieben sind und hatte mich beim gezeigt.

Er würde mich zeigen und die dann fragen ob er nicht voll die schöne Ausländische freundin gefunden hatte. Dabei haben seine Freunde immer voll gelacht und meinten, dass sie dachten, das er sich eine Deutsche Angeln würde. Daraufhin sagte er mit einem lachen: Ausländer ist Ausländer. Ich hatte mich ziemlich unwohl gefühlt und hatte ihn danach gesagt, dass er mich nicht mehr zeigen soll. Er fand, dass ich voll übertreibe aber gut. Danach hatten wir uns auch etwas gestritten, weil ich diese Jokes echt nicht lustig fand. Wir werden auch voll oft angestarrt und manchmal bemerke ich die schiefen blicke von den Asiatischen Frauen (eher ältere) weshalb ich mich schon voll anders und manchmal unwohl fühle.

Nach einem Monat hatte ich ihn gefragt, wie wir dass mit unseren Eltern machen sollen (weil die noch nichts von unserer Beziehung wussten).

Das einzige was er sagte war, dass es ein ziemlich größer Schock für seine Eltern sein würde und es noch zu früh sei. (wir haben es seinen Eltern immer noch nicht gesagt.)

Er flog in den Winter Semesterferien nach korea. Er konnte das koreanische Neujahr zwar nicht mit seiner Familie feiern aber zumindest Weihnachten. Ich wollte aber, dass er seinen Eltern von uns erzählen soll (es waren schon 2 Monate vergangen). Ich hatte sogar vorgeschlagen mit ihm nach Korea zu kommen um mit seiner Familie zu feiern aber er war ziemlich dagegen.

Ich habe es inzwischen meinen Eltern gesagt. Gesehen haben sie ihn aber noch nicht. Mag er mich vll doch nicht so sehr? Oder denkt er, dass unsere Beziehung vll nicht lange halten wird? Es sind schon 6 Monate vergangen..

...zur Frage
Er fand, dass ich voll übertreibe aber gut.

Da muss ich ihm Recht geben, das ist wirklich übertrieben. Seine Freunde lachen gewiss nicht über dich oder deine Hautfarbe.

Es ist zwar dein Wunsch verständlich, dass er seinen Eltern Bescheid gibt aber nur weil du das JETZT willst muss er nicht springen sondern wird das im passenden Moment mitteilen. Es ist nicht immer die beste Lösung mit der Tür ins Haus zu fallen. Da prallen ganz unterschiedliche Kulturen aufeinander und das muss man sicherlich mit Fingerspitzengefühl angehen.

...zur Antwort

Kinder haben genauso wie Tiere im Welpenalter gerne das Problem, das sie beim Autofahren erbrechen und das hat mit der Entwicklung des Gleichgewichtsorganes im Ohr zu tun, die nicht abgeschlossen ist. ... außer ihr habt so einen rasanten Fahrstil, dass dem Kind zusätzlich schlecht wird :-)

Mit 2,5 ist der natürlich auch mal bockig. Nein wird zum Lieblingswort und da muss dann eine konsequente Erziehung greifen.

...zur Antwort
Ich denke so die ganze zeit bestimmt hätte ich eine andere gefunden die besser schöner heißer wäre.

An der Stelle kann ich dich beruhigen. Dieser Zustand wird nämlich in jeder längerfristigen Beziehung so sein, dass der 1. Reiz verfliegt und mehr Gewohnheit, Ruhe und Vertrauen an dessen Stelle tritt. Wenn du das nicht willst und immer das Gefühl brauchst etwas Besseres und Heißeres zu finden dann muss du lebenslänglich im 1-2 Jahres Rhythmus deine Partnerinnen wechseln.

Es gibt keine Frau und keinen Mann der alle Bereiche des Lebens zu 100% abdeckt. Nicht nur deine Frau hat ihre Macken und schlechten Eigenschaften, die hast du bestimmt auch mit denen sie zurecht kommen muss.

Kiffen und ein Kind in der Wohnung haben ist auch ne Sache die du überdenken solltest.

...zur Antwort

Ist meine Reaktion verständlich??

Hallo Freunde, bin w20 und bitte um ernst gemeinten Rat.

Ich schildere mal folgende Situation :

Vor etwa 6-8 Monaten hatte ich eine Trennung hinter mir. Ich habe mich von meinem narzisstischen Ex getrennt, der mir dauernd das Gefühl gab, dass ich unattraktiv sei und eine Freundin von mir attraktiver sei als ich. Und mir immer die Freiheit verbieten wollte, was ich anziehe tue etc und immer Kontrolle. Nach der Trennung habe ich sehr viel gelitten. Mein Ex schrieb meine Freundin an, paar Tage nach unserer Trennungsphase und wollte sie klären. Ich stellte ihn zur Rede, und er meinte ja eigentlich wollte ich dich nur wegen deinem Charakter, du bist ja dermaßen hässlich und ich dachte mir, wenn da ein Mädchen ist die ein tollen Charakter hat, aber ein hässliches Aussehen wird sie mir eher nicht fremdgehen und meine Liebe schätzen. Aber deine Freundin hat ja beides, geiles Aussehen uns Charakter.

Das sitzt bis heute noch so tief, dass ich mit starken Komplexen zu kämpfen habe.

Zur jetzigen Situation, ich lernte vor 1-2 Monaten einen Mann kennen, in den ich mich unglaublich verliebt habe. Er gab mir das Gefühl ich sei was besonderes und hat mich vergöttert. Wir kamen zusammen. Nun war folgende Situation, dass wir uns ab und zu mal gerne ärgern, in dem ich ihm aus Spaß sage, dass ich ihm Sexverbot erteile. Von meiner Freundin Chanette habe ich ihm mal ganz grob erzählt. Er meinte, gut dann nehme ich halt Chanette, die ist bestimmt ganz wild im Herzen. Daraufhin habe ich total emotional reagiert, er hat sich sofort entschuldigt. Ich habe dann, erzählt was mit meinem Ex war und ihn gebeten Rücksicht zu nehmen.
Er meinte sofort, dass es in Ordnung sei und er das tun wird und hat sich nochmals entschuldigt. Heute war wieder dieselbe Situation, ich meinte aus Spaß pff, dann darfste mein Po nicht berühren wenn du mich ärgerst. Dann kam sowas wie, dann fasse ich halt den Po deiner Freundin an der ist knackiger bestimmt. Daraufhin bin ich so explodiert, habe ihn auf Whatsapp blockiert und vorher noch geschrieben, dass ich ihn nicht mehr will. Er meinte es wäre nur ein Spaß und er hätte das total vergessen. Und sich entschuldigt, aber ich habe trotzdem eine krasse Wut in mir und liebe ihn nicht mehr, glaub ich.. übertreibe ich ? :/

...zur Frage
Ich habe dann, erzählt was mit meinem Ex war und ihn gebeten Rücksicht zu nehmen.
Also das mit Sexverbot und sowas, ist eine Art Spaß. Wir ärgern uns immer damit, er mich auch, meinen das aber nie ernst)

So spaßig scheint es für dich aber nicht zu sein wenn du so reagierst.

Er hat scheinbar kein übermäßiges Feingespür für dich und du projezierst deine Erfahrungen auf ihn. Du kannst aber nicht erwarten, dass ein neuer Partner das ausbadet was der andere verbockt hat. Das musst du mit dir selbst ausmachen.

Wenn diese Erfahrung so tief sitzt dann darfst du auch nicht Situationen provozieren mit denen du nicht umgehen kannst.

...zur Antwort

Freund verlässt Mutter und kind lies unten?

Hallo Community,

Vor 3 Tagen trennte sich mein Freund nach 3,5 Jahren Beziehung von mir aus heiterem Himmel, in unserer Beziehung entstand ein Kind, was jetzt 10 Monate als ist..

Er hat sich am Abend per WhatsApp eine Nachricht gesendet das aus wäre , am nächsten Tag wollten wir reden, er schleppte aber seine Schwester mit?! Die ununterbrochen dazwischen geredet hat, somit stehe ich immer noch da mir der Frage warum das ganze und warum so plötzlich.

Er gab mir für 6 Monate 500€ NUR fürs Kind mir hinterließ er nichts....

er ist Kurde und seine Eltern wissen auch nichts von dem Kind nur seine Schwester .

Falls was mit dem Kind ist soll ich deiner Schwester schreiben die das an ihn weiterleitet , er will mit mir nichts mehr zutun haben, verstehe nicht weshalb , es ist nichts vorgefallen.

ich finde man kann als Vater sich selber um sein Kind kümmern und muss das nicht über seine Schwester laufen lassen oder?? Die Schwester meinte ja eine Trennung läuft genau so ab, seht ihr das auch so?😂

er hat seine Nummer geändert , alles ich habe keine Möglichkeit ihn zu kontaktieren, seine Schwester habe ich blockiert da mir der Kindergarten zu groß ist.

als Vater eingetragen ist er nicht... er wollte das nicht....

hat sich bisher nicht ein Mal nach seinem Kind erkundigt...

vielleicht habe ich ein Brett vorm Kopf und das ist alles wirklich so der normale Ablauf oder ihr seit meiner Meinung , und es einfach bescheuert.

...zur Frage
am nächsten Tag wollten wir reden, er schleppte aber seine Schwester mit?! Die ununterbrochen dazwischen geredet hat

An der Stelle hätte ich das Gespräch abgebrochen! Du hättest sagen müssen, "Entweder wir klären das zu Zweit und wenn kein konstruktives Gespräch zustande kommt verlasst ihr bitte beide die Wohnung. Ich war mit dir zusammen, wir haben zusammen ein Kind und nicht deine Schwester und ich".

Er gab mir für 6 Monate 500€ NUR fürs Kind mir hinterließ er nichts....

Du solltest dir einen Anwalt nehmen. Kannst du es dir nicht leisten beantragst du einen Beratungshilfeschein beim Amtsgericht. 500 Euro Kindesunterhalt für 6 Monate das ist ein Witz. Du musst über den Anwalt mit ihm eine Regelung finden oder über das Gericht klagen. DIR muss er nichts geben, sofern ihr nicht verheiratet seid. Da ist es deine Aufgabe zum Amt zu gehen und deine finanziellen Verhältnisse zu klären.

als Vater eingetragen ist er nicht... er wollte das nicht....

Mit der Aktion hast du dir zwar selbst ein Bein gestellt, das ist unüberlegt aber um den Kindesunterhalt kann er sich dennoch nicht drücken.

...zur Antwort

Freundin sieht komplett anders aus als auf Fotos, wie reagieren?

Hallo,

normalerweise kläre ich meine Probleme immer selber und direkt, aber dieses Mal brauche ich unbedingt Hilfe! Zur Situation:

Ich kenne diese Frau schon etwas länger, bzw bin mit ihr seit mehreren Jahren befreundet, wobei ich nach einer gewissen Zeit wegzog und nach drei 3 Jahren wieder kam. In dieser Zeit haben wir über WhatsApp und co, Kontakt gehalten wobei sie mir immer besser gefiel. Jetzt ist es so das die Gefühle doch stärker geworden und ich aus familiären Gründen( unter anderem auch ihr) zurück in unsere Heimatstadt zog. Sie sah damals schon etwas pummeliger aus um es nett auszudrücken.

Auf Instagram habe ich dann gesehen dass sie anscheinend Fortschritte gemacht hat und auf einem besseren Weg ist sodass ich mit ihr zusammen kam ohne sie nach diesen 3 Jahren einmal gesehen zu haben.

Letztes Wochende habe ich sie wieder zum ersten Mal gesehen. Jetzt platzt die Bombe. Ich habe einen ganz anderen Mensch getroffen! Sie ist noch dicker geworden und sieht auf keinem der Fotos annähernd so aus wie in echt. Ich mache mir Sorgen um ihr Übergewicht und wie alles weitergehen soll.

Ich bin selber ein kräftiger Mann der seitdem er 13 ist hochleistungsmäßig boxt, aber es fällt mir trotzdem schwer sie in meinen Armen zu halten weil ich nicht mit den Armen um sie rumkomme obwohl ich Arme wie Baumstämme habe.

Außerdem hat sie sich leider in der Beziehung als EXTREM anstrengend entwickelt und ich komme mir vor wie ein Spielzeug dass zum Spielen in die Schublade gesteckt wird.

Zu meiner Person kann ich nur sagen, dass ich mich in ihren Charakter verliebt habe und natürlich auch in gewisser Weise in ihr Aussehen, doch am Ende des Tages, hat sich ihr Charakter verzogen sobald sie mich "bekommen hat" und natürlich noch der physische Aspekt, der mich wortwörtlich umgehauen hat.

Vielen Dank für die Zeit die ihr reinsteckt! Ich bedanke mich jetzt schonmal für jedes Kommentar !

...zur Frage
Zu meiner Person kann ich nur sagen, dass ich mich in ihren Charakter verliebt habe und natürlich auch in gewisser Weise in ihr Aussehen, doch am Ende des Tages, hat sich ihr Charakter verzogen sobald sie mich "bekommen hat" und natürlich noch der physische Aspekt, der mich wortwörtlich umgehauen hat.

Der Charakter hat einen hohen Stellenwert aber gefallen muss sie dir auch. Ich zumindest könnte mit niemandem dauerhaft Nähe oder gar Sexualität leben wenn man beinahe erschrickt wenn man seinen Partner sieht.

Ich würde es bei ihr vorsichtig ansprechen und auch Besserung hoffen und sonst wirst du dir überlegen müssen ob du damit langfristig zurechtkommst oder ein Trennungsgrund ist.

...zur Antwort

Bin ich eine hoe oder ist mein Verhalten verständlich?

Ich w/19 habe mich vor kurzen von mein Freund getrennt. Nach 7 monate Beziehung sind 4 monate davon nur leid und Verzweiflung gewesen bis ich nicht mehr konnte.

ein Tag danach quasi war ich feiern mit Freunden, Kollegen und Co. Das war genau ein Tag nach der Trennung und ich war dolle angetrunken und deprimiert weil das Thema angesprochen wurd das ich mit einen Typen ins Bett fiel. Er fingerte mich und ich gab ihn ein blow. Fühle mich danach bissn ehlend...

(Ein guter Freund und Kollege war dannach auch ziemlich eifersüchtig und komisch drauf weil ich nicht mit ihm das Bett geteilt hab scheinbar. Er hatte schon mal bei mir gepennt als er stress hatte und wir hatten zusammen gekuschelt am ende. Ich hab ihn aber von anfang an gebruderzoned und ihm gezeigt das ich nichts von ihm will)

Tage später gab es eine andere Feier wo mein Kollege kam und jmd mitbrachte. Diesmal war abgemacht das er bei mir pennen kann nur das er jmd mit nahm war bissn problematisch weil ich nur eine weitere Matratze hatte.

Kurz und knapp ich war wieder dolle angetrunken und landete mit sein hübschen Freund im bett (das gleiche wie bei dem Typen zuvor also ohne penitrieren)

Mein Kumpel kam auch völlig spät erst an um 4 Uhr in der frühe und wollte bei mir pennen wo ich aber mit sein Kollege schon müde im Bett lagen und er ist deswegen agro und total eifersüchtig geworden weil er bestimmt dachte er teilt sich mit mir das Bett und sein Kumpel bekommt die Matratze.

Jz hab ich Sorge das er Stress auf der Arbeit macht und auch in der Klasse (studieren zusammen).

Ich hab noch starke Gefühle für mein ex und lasse ständig mein Frust raus das ich mein Verhalten auch nicht erklären bzw endschuldigen kann..

Wassagt ihr zum Verhalten? Was sollte ich machen und das ganze gerade zu kriegen?

Mfg unknowngirl

...zur Frage

Du studierst? Du warst doch vor 3 Monaten noch in der Ausbildung?

Tja.... was soll man zu deiner Frage sagen? Mein Lebenswandel wäre es nicht. Für mich ist das unüberlegt und dumm. Dumm in der Hinsicht, dass du dir keinerlei Gedanken um dich selbst machst, um deinen Ruf, um deine Gesundheit und Schwierigkeiten nicht anders klären kannst als mit Sex und saufen.

Mir ist auch unklar wie groß die Gefühle für den Ex sein können wenn bei dir nach 3 Monaten Beziehung schon das Leid und die Verzweiflung los ging.

Mir scheint, dass du psychisch sind sonderlich stabil bist und daran arbeiten solltest.

...zur Antwort

Ex wollte Freundschaft, verhält sich aber nicht so?

Hallo zusammen,

mein Ex (24) geht seit einigen Wochen stark auf Abstand. Ich hatte mich vor drei Monaten getrennt, nach nur vier Monaten Beziehung, da ich einfach bemerkt hatte, dass meine Gefühle nicht reichen. Die Trennung war für ihn sehr schmerzhaft, er hat mich wirklich sehr geliebt, er hat sehr viel geweint, konnte mich nicht loslassen, vor der kurzen Beziehung waren wir 2 Jahre befreundet. Mir tat es auch sehr weh, da ich ihn wirklich gerne habe und es eigentlich auch gut zwischen uns passte, es war sehr traurig, dass es nur an den Gefühlen scheiterte. Nach einigen Tagen wollte er unbedingt eine Freundschaft, er sagte, dass er mich nicht komplett verlieren möchte und mich wenigstens als normale Freundin behalten möchte, wie vorher. Er sagte auch, dass er angeblich kein Problem mit einer Freundschaft hätte, er überredete mich. Nach langer Überlegung ließ ich mich darauf ein, auch wenn ich kein so gutes Gefühl dabei hatte. 

Seitdem ist alles anders. Seitdem ich mich darauf einließ, genau ab dem Zeitpunkt, meldete er sich schlagartig weniger. Jetzt meldet er sich nur noch alle paar Tage, vorher fast täglich, er zieht sich extrem zurück. Ich lasse ihn natürlich in Ruhe, weil ich nicht einschätzen kann, ob er doch mehr leidet als er zugibt/zeigt. 

Was sehr auffällig ist, er tut so, als hätte er nie Zeit. Komischerweise sagte er schon oft, dass wir uns die Tage endlich wiedersehen müssen und dann kommt einfach nichts mehr. Frage ich, wann er denn Zeit hat, tut er so, als hätte er haufenweise Termine, als hätte er so viel vor, dass er keinen Tag nennen kann. Ich weiß aber, dass er sehr wohl Zeit hätte, es also immer eine Ausrede ist. Vor 9 Tagen sagte er, dass er mich sehen möchte, ich fragte, wann er denn kann, seitdem habe ich nichts mehr gehört, keine Antwort auf die Frage. Von einem gemeinsamen Freund weiß ich, dass er eigentlich nur zuhause ist die letzten Wochen.

Was meint ihr, warum er sich so wiedersprüchlich verhält? Will er sich vielleicht interessant machen? So tun, als wäre ich ihm egal? Oder meint ihr, er hat Angst, dass seine Gefühle wieder stärker werden? Ich frage, weil ich nicht weiß, wie ich weiterhin mit ihm umgehen soll, ihn überhaupt nicht einschätzen kann. 

...zur Frage
Die Trennung war für ihn sehr schmerzhaft, er hat mich wirklich sehr geliebt, er hat sehr viel geweint, konnte mich nicht loslassen

Du kannst dir also sein Verhalten nicht erklären. Wie wäre es denn umgekehrt wenn du in seiner Lage wärst? Kannst du dich so weit in andere Menschen hineinversetzen?

...zur Antwort

Mit Freundin Schluss machen wegen Problemen?

Hallo Leute, ich habe eine Freundin. Wir sind erst vor kurzem zusammen, aber kennen uns seit ca. 2 Jahren schon.

İch bemerke immer wieder wie unglaublich sehr dieses Mädchen mich mag, mir süsse Texte schreibt, usw.

Aber ich will jetzt Schluss machen, aber ich weiss nicht wie.

Wisst ihr, dieses Mädchen kennt nur meinen schönen Seite. Also den gut aussehenden und witzigen Typen aus der schule.

Die Wahrheit ist jedoch, dass ich sehr grosses Probleme mit mir selbst habe. Aggrassions Probleme, Bedürfniss nach Gewalt,depressionen, selbstmord Gedanken, fehlende Disziplin usw. sind nur wenige der Sachen an mir, wo ich sage, dass ich nicht normal bin.

İch will ihr das nicht antun. İch bin mir zu 100% dass aus der Beziehung nichts ernstest wird und aufgrund meiner innerlichen Probleme möchte ich , auch wenn ich dieses Mädchen sehr mag, für immer los werden.

Nun ist das Problem, dass ich und das Mädchen in den 2 Jahren in denen wir uns kannten 2 Mal getrennt und dann wieder zusammen gekommen sind. Sie sagte selber, dass ich bitte diesmal mir gut überlegen sollte, ob ich jetzt mit ihr zusammen kommen will oder nicht, ohne ihre Gefühle zu verletzen.

Sie hat schon so oft wegen mir geweint und nun kommt die Zeit, wo sie so vieles für mich tut (Geschenke kaufen, sehr viel Zeit für mich investieren, usw.)

ich will aber trotzdem Schluss machen, aber ich weiss ganz genau, diesmal wird es ganz schlimm werden, vorallem für ihre Gefühle. Was mache ich jetzt? Danke.

...zur Frage
Die Wahrheit ist jedoch, dass ich sehr grosses Probleme mit mir selbst habe. Aggrassions Probleme, Bedürfniss nach Gewalt,depressionen, selbstmord Gedanken, fehlende Disziplin usw. sind nur wenige der Sachen an mir, wo ich sage, dass ich nicht normal bin.

Wenn du authentischer wärst und nicht nach vorne hin etwas spielst was du nicht bist dann tätest du dir langfristig etwas leichter im Leben und müsstest nicht Menschen von dir wegstoßen die dich mögen und es gut mit dir meinen.

...zur Antwort