Muss Frau Unterhalt für das Kind ihrers Mannes bezahlen wenn er eine Affäre hatte?

11 Antworten

Wäre ja noch schöner, wenn du für das Balg deines Noch-Mannes und seines Betthäschens aufkommen müsstest. Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, aber an deiner Stelle würde ich mir schleunigst einen kompetenten Scheidungsanwalt suchen und dem guten Ehebrecher zeigen, wo der Hammer hängt. Denn was natürlich sein kann, dass dein Noch-Mann Unterhaltsansprüche an dich stellt, da du Hauptverdienerin bist. Und dieses Geld würde der Gute sicherlich in seine neue kleine Familie stecken.

An deiner Stelle würde ich alles dafür tun, dass der Typ GAR NICHTS bekommt bzw. so wenig wie möglich. Bevor ich so einem noch Geld zukommen lasse, zahle ich mich lieber bei einem guten Anwalt dumm und dämlich. Hauptsache, der Betrüger und seine außereheliche Brut kriegen keinen Cent. Und ja, ich weiß, dass das Baby nichts dafür kann, aber man ist für fremde Babies auch nicht verantwortlich.

P.S.: Ob du bei so einem schwerwiegenden Ehebruch überhaupt noch unterhaltspflichtig bist, kann ich mir auch nicht vorstellen.

0

Oh das ist eine gute Frage. Aber das Unterhaltsrecht ist, wer hätte auch was anderes erwartet, nicht ganz so einfach. Ich bin mir nicht einmal sicher, dass die Ehefrau in einem solchen Szenario überhaupt unterhaltspflichtig ist. Ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. Sie ist doch leiblich überhaupt nicht verwandt mit dem Kind. Sollte bei dir ein solcher Fall vorliegen, kann ich wirklich nur dazu raten, sich von einem Fachanwalt beraten zu lassen.

Der Vater ist dem Kind unterhaltspflichtig, sofern die Mutter des zukünftigen Kindes nicht verheiratet ist. Für die Ehefrau des Seitenspringers besteht keine Unterhaltspflicht gegenüber dem Kind.

Ehemann droht Ehefrau mit Polizei?

Hallo liebe Cleverle,

im Bekanntenkreis ist die Mutter mit dem Sohn aus der Wohnung gegangen, da der Ehemann fremdgeht und die letzten Tage Zuhause nicht übernachtet hat.

Er sagt, dass seine Frau psychisch krank ist. SIe hat das Kind bei sich.Sie hat gesagt, er kann das Kind holen, jedoch sagt er, dass er mit der Polizei kommt und die Ehefrau dem egal ist, er will nichts mehr mit ihr zu tun haben.

Er möchte das Kind holen mit der Polizei, droht damit auch.

Wie sieht die Rechtslage aus? Was sollte man tun?

Danke

Gruß

Slawa

...zur Frage

Fremdgegangen, Kuckuckskind?

Ich habe 3 Wundervolle kinder 6, 3, und 1 jahr alt. Heute hat mir meine Frau einen Seitensprung gebeichtet und das das jüngste Kind nicht von mir ist. Ich weiß nicht ob ich ihr das jemals verzeihen kann. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen ich weiß nicht mehr was ich machen soll und zu allem Überfluss will der leibliche Vater Kontakt zu seinem Kind und in unsere Familie drängen, meine Frage ist jetzt welche Rechte hat er? eigentlich wars ja nur ein one night stand.

...zur Frage

muss die Frau für den Unterhalt eines nichtehelichen Kindes ihres Mannes aufkommen?

wenn der mann ein unterhaltspflichtiges kind hat und arm ist, also unter 900 € Verdienst. Aber jetzt heiratet er eine Frau, die 3000 € brutto verdient. Musst sie dann den Unterhalt für sein uneheliches Kind aus der früheren Beziehung aufkommen und zahlen? Als Ehefrau also?

Wenn ja, kann man sich damit davor mit einem Ehevertrag schützen und Gütertrennung vereinbaren?

...zur Frage

Wie viel Geld bekommt die 2. Ehefrau eines Mannes, wenn der Mann stirbt?

Wie viel Geld bekommt die 2. Ehefrau eines Mannes, wenn der Mann stirbt, also sie zur Witwe wird. Wie viel Hinterbliebenenrente bekommt die Frau obwohl sie die 2.Ehefrau ist?

...zur Frage

Seitensprung Affäre im Internet?

Hallo, ich bin auf der Suche nach kostenlosen Seiten im Internet, wo ich eine Frau mit gleichen Vorlieben finde. Könnt ihr mir da was empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?