Wie würdet ihr reagieren, wenn euer Ehemann/frau fremdgeht?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Scheiden !!! 78%
Verzeihen 22%

16 Antworten

Scheiden !!!

Es ist oft in der Situation leider nicht so einfach wie es klingt. Oft ist man leider vom Partner abhängig, emotional oder finanziell, oder man möchte es den Kindern nicht antun.

Wenn es nur ein einziges Mal passiert ist, und die Beziehung ansonsten lange schon gut läuft, könnte ich mir vorstellen, es zu verzeihen. Mein Partner müsste mir aber erneut beweisen, dass ich ihm vertrauen kann.

Ansonsten sollte man einen Weg finden, sich zu trennen, auch wenn es Verluste bedeutet, denn eine ungesunde Beziehung nützt am Ende auch keinem.

Es kommt ganz drauf an was man vorher vereinbart, es gibt auch offene Beziehungen mit Kindern,

Ich bin ein ehrlicher Mensch wenn mein Partner also meint das er unbedingt was anderes brauch, dann is es halt so.

Ich seh das ähnlich wie mit dem essen schmeckt halt nich immer ein und dasselbe.

Das kann man jetzt moralisch und gefühlsmäßig kacke finden aber rein logisch betrachtet ist es auch kacke Monogamie von einem Lebewesen zu fordern dass biologisch nicht dafür bestimmt ist.

Ich würde meine Ehefrau/mann zuerst erklären lassen und versuchen so ruhig wie möglich zu bleiben, um meinen Kindern keine Angst einzujagen. Dann würde ich die Person mit der ich betrogen wurde Fragen ob sie gehen könnte. Ich wäre nicht wütend auf diese Person, weil sie vielleicht nicht wusste dass sie/er verheiratet ist.

Danach würde ich mich von ihr/ihm scheiden lassen und den Kindern die Wahl geben sie/ihn noch zu sehen, aber selber so wenig Kontakt wie möglich mit ihr/ihm haben.

Verzeihen

Ich sage immer: Jeder hat eine 2.te Chance verdient. Klar ist sowas nicht schön, aber da fragt man sich halt woran et jelegen hat.

Ich finde wenn man 10 Jahre (als Beispiel) mehr oder weniger Verheiratet ist dann sollte man bei einem Ausrutscher Zeit vergehen lassen (In Körperlicher Trennung), sich dann aussprechen und das ganze verzeihen.

Beim 2ten mal sage ich schieß jeden ab.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ausgezeichnet als Sex Gott und bekannt als Oh Long Johnson

Ich wäre schwer enttäuscht, denn ein Fremdgehen (also heimlich) ist absolut nicht nötig, wenn er weiß, dass er jederzeit mit anderen schlafen darf, solang ich es weiß.

Und es gibt ja noch einiges zwischen Scheidung und direkt verzeihen.

Was möchtest Du wissen?