Soll ich mein Handy freiwillig der Polizei herausgeben?

Hallo, ich bin aktuell in einer sehr schlimmen Lage. Ich bin 16 Jahre alt und war letztes Jahr im Mai in einer WhatsApp Gruppe, in der mehrere Kinderpornographische und Nationalsozialistische Inhalte verbreitet wurden. Ich reagierte darauf oft mit Smileys und schickte sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder hinein. Heute merke ich natürlich, wie dumm und Gefährlich das wahr und das man sich da auf keinen Fall witzig darüber machen darf, doch zu dem Zeitpunkt fande ich es einfach witzig...

Aber jetzt zum eigentlichen Problem, bei 2 Teilnehmer dieser Gruppe war jetzt plötzlich die Polizei vor der Tür, sie haben bei beiden die Handys mitgenommen (bei dem einen sogar eine Festplatte mit Familienfotos). Aber nur auf freiwilliger Basis, weil die Kommissare keinen Durchsuchungsbefehl hatten. Die Kommissare haben die beiden einfach stark unter Druck gesetzt und eingeredet, dass so alles viel schneller zu Ende geht. Doch war das überhaupt die richtige Entscheidung? Ich befürchte, dass sie auch bald vor meiner Tür stehen, sollte ich sie dann einfach nicht reinlassen und mein Handy nicht abgeben solange sie keinen Durchsuchungsbefehl haben? Gibt es überhaupt genug Beweise ohne ein Geständnis meinerseits?

Ich habe erst vor kurzem ein neues Handy bekommen, das sehr sehr teuer war, und möchte es einfach nicht für ein halbes Jahr abgeben, wenn ich weiß, dass sie sowieso unmöglich etwas finden.

Ich kann seit Tagen nicht mehr richtig schlafen, da dieses Thema mich stark bedrückt, ich bereue es, jemals in solch eine Gruppe beigetreten zu sein...

Handy nicht freiwillig herausgeben 71%
Handy freiwillig herausgeben 29%
Handy, Polizei, Kinderpornographie, WhatsApp-Gruppe
7 Antworten
Mobbing in meiner Fitnessgruppe?

Hallo Community,

ich besuche eine WhatsApp Fitnessgruppe, die sich gegenseitig motiviert. Dort gibt es Hohlbirnen, wie Sand am Meer.

Ich kriege jeden verdammten tag Kopfschmerzen, weil diese Typen immer irgendwelchen sch* raushauen. Wenn es ums Thema Frauen geht, sage ich, dass ich die Gleichberechtigung in einer Beziehung gerecht finde und ich es zudem einfach nervig finde, wenn man Frauen wie Objekte behandelt.

Ich weiß, dass man das nicht wirklich ernst meint, aber wenn ich meine Meinung in der Art zu dem sage, dann werde ich als homosexuelle beleidigt und noch heftiger. Teilweise kamen auch wirkliche Drohungen, weil ich aus Versehen manche Dinge verdreht habe.

Nun bin ich gestern Abend aus der Gruppe raus gegangen , das mehr als 5 mal und wurde wieder hinzugefügt. Am Ende wurde ich in Ruhe gelassen. Ich bin durch diese Gruppe in ein gestörtes Essverhalten gekommen, sodass ich Kalorienangst bekommen habe( Das bedeutet, dass ich teilweise nur 1500-1700 Kalorien gegessen habe, weil ich Angst hatte zuzunehmen).

Nun habe ich eher mit der Hilfe eines Freundes, den ich in der Gruppe kennengelernt habe, diese Angst zum Teil überwunden. Nun ist es auch leider so, dass diese Leute mir schreiben, aber ich einfach nichts von Menschen wissen will, die versuchen mich zwanghaft zu ändern.

Ich hab in den letzten Tagen durch das ganze Schlafstörungen Entwickelt und habe in einem Ketten Brief, den ich selber verfasst habe ausdrücklich gesagt, dass ich Ruhe haben möchte. Prompt schreiben alle, dass ich wieder rein soll, um mich von denen therapieren zu lassen....

Was soll ich machen?

Liebe Grüße

Mobbing, Schule, Menschen, Psychologie, Liebe und Beziehung, WhatsApp, WhatsApp-Gruppe
6 Antworten
iPhone 6 WhatsApp Bildschirm Probleme?

Hallo, ich habe folgendes Problem:

ich habe ein iPhone 6 und lege es nachts neben meinem Bett um mich damit am nächsten Morgen wecken zu lassen.In den Optionen Schlafenszeit stelle ich ein von 23:30 Uhr einschlafen bis 7:30 Uhr aufwachen. In dieser Zeit ist das Telefon für Anrufe auf stumm gestellt.

Wenn ich nachts mal aufwache, nehme ich das iPhone in die Hand um zu sehen wie spät es ist. Wenn dann zum Beispiel einen Chat-Verlauf von WhatsApp noch geöffnet ist und ich ihn wegdrücken will, ist es schon öfters passiert, dass ich den Teilnehmer mit Sprachanruf anwähle obwohl ich diese Taste gar nicht gedrückt habe. Es kommt auch mal vor, dass auf einmal ein anderer Teilnehmer angewählt wird obwohl ich das auch nicht gedrückt habe. Letztes Mal hat sich sogar der Rechner geöffnet.

Im Mobilfunk Shop, konnte mir auch keiner eine Antwort darauf geben. Ein Kollege von mir meinte, dass das eventuell daran liegt, dass ich einen flüssigen Display Schutz aufgetragen habe. Aber dann wiederum, müsste es ja auch tagsüber passieren. Jemand anders sagte, es würde daran liegen weil das Handy nicht am Körper war und nicht mehr so warm ist.

Am Anfang habe ich geglaubt, dass ich vielleicht noch schlaftrunken gewesen bin. Es ist aber auch schon mal passiert als ich eine Nacht nicht schlafen konnte. Ich habe deswegen schon Probleme mit den Teilnehmern die ich angerufen habe. Weiß hier jemand eine Antwort darauf? Dafür wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße von Markus

iPhone, Handy, Smartphone, WhatsApp-Gruppe
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema WhatsApp-Gruppe