Wieder mit dem Leistungsschwimmen anfangen?

Hallo, ich w/12 hab vor ca. 1-2 Jahr aufgehört zu Schwimmen weil es dauernd Stress gab mit meinem alten Trainer. Ich habe mit 4 begonnen und war auch eigentlich sehr gut( war unter den Top 3 bei jedem Wettkampf,..) jedoch habe ich meinen alten Trainer vor ungefähr 2 Jahren nicht gesagt das ich nicht zu einem Wettkampf komme (dieser Wettkampf war sehr wichtig für ihn ) und danach hat er mich eben aus der Mannschaft geschmissen( Er war wirklich SEHR wütend und hat außerdem noch jemanden rausgeschmissen) tja dann bin ich eben in die nächst höhere Trainingsgruppe doch mein alter Trainer „mobbte“ mich schon irgendwie und so nahm er mir irgendwie die Freude am Schwimmen.. Ja, jetzt habe ich lang genug Zeit gehabt um nachzudenken, und ja ich würde wieder sehr gern schwimmen, denn mir ist bewusst geworden wie sehr mir das Schwimmen fehlt, den ich liebe es eigentlich! Nun das Problem: Mein alter Trainer (ungefähr 55?) hat nun die Vereinsleitung übernommen und er hat auch viele andere Trainer schon rausgeschmissen ( er hat neue eingestellt und die machen nur das was er sagt) und ich weiß noch ob ich wirklich zurück gehen möchte wenn er dort ist😕❤️Übrigens war er früher einmal sehr nett und echt cool und dann hat er sich echt verändert 🙁 Er hat echt Druck auf jemanden ausgeübt wenn man nicht gut genug geschwommen ist.

Was meint ihr soll ich lieber noch etwas warten bis er den Verein verlässt oder etwas anderes tun?? 😕😕❤️ Danke für eure Antworten!!

PS: Entschuldigung das es so ein langer Text geworden ist, aber ich finde das es vielleicht wichtig ist

Sport, schwimmen, Training, Trainer, anfangen, Hallenbad, leistungsschwimmen, Leistungssport, Liebe und Beziehung, Sport und Fitness, Leistungsdruck
5 Antworten
Abnehmen, warum geht das bei mir so schnell?

Hey Leute,

Ich mache eine 30g fett Diät. Bin seit 12 Tagen dabei und habe schon 8Kg verloren und bin selber sehr überrascht darüber, weil ich es selber so nicht erwartet hatte.

Ich mache nämlich garnicht so viel Sport. Fahre jeden Tag 15-30 Minuten auf einem Fitnessfahrrad.

Ich esse am Tag höchstens bis zu 1200 kcal und manchmal auch weniger. Dazu muss ich sagen, dass ich aber immer satt bin und nie hungere. Ich esse viel Gemüse und Obst und meide dabei Zucker (soweit es möglich ist), fetthaltige Gerichte und trinke jeden Tag 2L Wasser. Am Wochenende gönne ich mir dann mal mecces und gehe feiern und trinke dann auch. Sozusagen ein cheatday.

Bevor ich die Diät angefangen habe, habe ich das Fünffache an Kalorien zu mir genommen. Mein altes Essverhalten kann man sich so vorstellen:

Morgens: Pizza
Mittags: Burger mit Pommes
Abends: Pizza
Bewegung = 0

Nun frage ich mich, ob das irgendwie ungesund ist, dass ich so schnell so viel abgenommen habe. Könnte ich einen Jo-jo Effekt entwickeln?

Das Ding ist, dass ich aber immer satt bin und mir auch langfristig vorstellen kann, so weiterzuleben, da es für mich sehr einfach ist und meine Psyche auch voll mitspielt. Seitdem ich so esse und auch abnehme bin ich viel glücklicher.

Danke im Voraus

Fitness, essen, Medizin, Ernährung, abnehmen, Training, Fitnessstudio, Diät, schlank, Trainer, Psychologie, Anatomie, Arzt, Ausdauer, essverhalten, Gesundheit und Medizin, Jojo-Effekt, Low Carb, Low fat, Protein, Sport und Fitness, dick, dünn
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Trainer

Suche schönen Spruch/Zitat für einen tollen Trainer! ...Darf ruhig in richtung 'Danksagung' gehen:)

3 Antworten

Abschiedsgedicht Fußballtrainer

5 Antworten

Summoners War Android

7 Antworten

Wieviel Euro darf ein Personal Trainer pro Stunde kosten?

43 Antworten

Ich habe Sex mit meinem Trainer

12 Antworten

Verdienst als Tennistrainer

4 Antworten

cheat happens.com unlimited Account

3 Antworten

Wie viel kostet ein trainer bei mcfit?

3 Antworten

Fußball Aufstellung einreichen

6 Antworten

Trainer - Neue und gute Antworten