Spinne im Bett?

Ich liege so grad im Bett schaue YT und plötzlich sehe ich am Handyrand etwas leicht hin und her bewegen, ich drehe das Handy also dahin und da hockt ne Spinne auf meiner Brust (die mit den dünnen Beinchen) ich also mit meiner Spinnenphobie höchsten grades aus dem Bett gesprungen wie keine Ahnung was, rumgesprungen und abgeklatscht was das Zeuch hält. Jetzt erstmal Puls von 200 abklingen lassen Boden von weitem begutachten langsam ans Bett nähern und feststellen das unter dem Bett mehrere sind, wer weiß was noch hinter dem Bett ist garnicht erst nachgeschaut. Jetzt stehe ich da 30min lang halbnackt um halb drei da und weiß net wo ich pennen soll alles Belegt. Hab mich schlieslich dazu entschieden auf auf ner Decke auf dem Boden zu pennen, ganz schön hart aber scheiß egal, besser als bei den Mistviechern. So lieg ich da also mit dem Gedanken ok es ist vorbei, garnix sprühre ich plötzlich was auf meinem Unterarm rumeiern ich also mim Handy dahingeleuchtet ja eiert da schon wieder ne Spinne rum ich also fast nen Herzinfarkt bekommen hab mich sofort in die Küche verpi**t. Jetzt sitz ich hier um halb vier auf dem Barhocker mit dem Gedanken das ich heut nicht mehr Pennen gehe sowas hab ich noch nie erlebt. Jetzt ist es so das es für mich fast schon wie ein Trauma ist und ich das gefühl habe da penn ich nie wieder.

Hat vielleich irgendjemand Tipps, vorschläge oder sonstwas das ich dagegen machen kann das gefühl loszuwerden und die Verantworlichen loszuwerden, da währe ich sehr dankbar drüber.

Angst, Spinne, Gesundheit und Medizin
Wie 16 Jähriger Schwester klar machen das die große böse Spinne nicht mehr in ihrem Zimmer ist?

Folgendes Problem:

Unsere Eltern sind im Urlaub und vor 2 Tagen machte meine kleine Schwester die "gruselige Entdeckung" in ihrem Zimmer Nachts um 2 lief eine Winkelspinne direkt an der Wand über ihrem Bett entlang.

Nach einem Horrorfilm gleichen Schrei wurd ich eine Etage tiefer im Wohnzimmer wach seitdem ist das Drama groß.

Nach peinem nächtlichen fehlgeschlagen Versuch die arme Spinne aus ihrem Zimmer zu retten, die war wirklich sehr flink oder ich im Halbschlaf sehr langsam, will meine Schwester nichtmehr in ihrem Zimmer schlafen.

Letzte Nacht hab ich dort gepennt und sie in meinem Zimmer. Keine Spinne gesehen und wenn wäre es ja auch nicht schlimm.

Beruhigen kann ich sie irgendwie nicht, also habe ich heute mit ihren Anweisungen ihr Zimmer durchforstet und tatsächlich habe ich sie gefunden.

Sobald ich sie gesehen habe und mit dem Staubsauger drauf gehalten habe, war sie aber schon außer Sicht.

Meine Vermutung ist, ich habe sie einfach aufgesaugt :)

Meine Schwester sagt, sie hat sich unterm Sofa verschanzt.

Wie kriege ich hin ihr klar zu machen das dort keine mehr ist.

PS: Sie hat wirklich eine starke Angst vor Spinnen und anderweitigen Insekten und ich keine Lust mehr in einem Zimmer voller verrückten Düfte und Schminksachen zu schlafen.

Achja den Staubsaugerbeutel natürlich auch auf gemacht und nix gefunden. Denke auch das nh Winkelspinnel in einem voll mit Staub gefüllten Sauger kaum zu finden ist.

Therapie, Tiere, Angst, Insekten, Spinnen, Spinne, Schwester
Spinne im Schuh (Australien)?

ich habe ein problem. Bin grad im schockzustand meine Eltern wollten dass wir für diese Woche nach Australien kommen um unsere Familie zu besuchen und I h wollte heute raus gehen weil hier ein richtig schöner Wald ist und ich zieh meinen Schuh an und etwas hat sich bewegt dann hatte ich voll Angst. Es war am Ende eine Spinne (keine Fotos bitte habe eine Phobie vor spinnen) sie war schwarz haarig und etwa eine Handfläche groß mit richtig langen Beinen ich habe den Schuh dann vom Balkon geschmissen aus Reflex. Ich bin hier alleine und weiß nd was ich machen soll ich bin grad so am heulen ich kann nicht mehr und dann bin ich in die Küche gegangen um etwas essen zu gehen und da war eine riesige Kakerlake oder sowas ich kann einfach nicht mehr ich stehe grad im Gästezimmer und trau mich nicht mich zu bewegen weil hier vllt spinnen sind ich hab so Angst bitte schickt keine Bilder ich kann nicht mehr und ich kann nichts machen außer meine Eltern anrufen aber die werden so genervt sein Hilfe ich weiß nicht mal mehr was ich sagen soll ich will wieder nach Deutschlandland darf ich alleine mit 14 fliegen? Ich weiß halt nicht mal ob die Spinne mich gestochen hat aber es tut halt weh oder ich Bilde mir das ein Hilfe bitte ich hab so ein Trauma jetzt ich will einfach nur weg nochmal bitte macht keine Fotos rein ich hab so Angst was soll I h machen I h hab Angst zu atmen ich will einfach nur sterben ich kann nicht mehr

sorry für die Fehler

Angst, Spinne, Angststörung, Australien, Phobie, spinnenphobie, Spinnentiere, Spinnenart, Reisen und Urlaub
SPINNE WAS TUN?

Hallo,

Also ich sitze hier seit ca. 2 Uhr Nachts und kann mich nicht vom Fleck rühren. ich beobachte hier eine Spinne, die genau 50cm von meinem Kopfkissen entfernt an der Wand ist. Ich hocke hier auf meinem Bett und bin kurz vorm Zsmbruch. Ich hab geschafft mir ein paar Hilfsmittel (Schüssel in 4 verschiedenen Größen) zu holen und das war's dann auch. Ich Hatte vor die Spinne mit der Schale zu bedecken und sie da zu lassen bis mein Bruder die morgen entfernt.Jedoch als ich nachschaute wo das Netz ist, damit ich sie net davor warne, dass ich komme (spinnen können nur Licht sehen und das Netz Spüren), wollte ich sie von oben zudecken. Dann find die irgendwie an so richtig schnell am faden, an dem sie hing, zu drehen und ich hab mich voll erschrocken. Es ist jetzt 4 Uhr nachts und ich hab solche panische Angst, dass ich net Mal mehr müde bin, könnte noch weitere 3 Stunden hier warten, bis mein Bruder aufwacht, aber was mache ich, falls die sich bewegt?

PS: Kann aufgrund der Zeit den Stauger net benutzen, kann Grad niemanden aufwecken nur für so was und eif im Wohnzimmer schlafen geht auch net, da sie dann am morgen wsl weg sein wird und ich dann net weiß wo sie ist. Also langfristig keine Lösung.

Jetzt zu meiner Frage: Was soll ich jetzt machen?

PS: sorry für Rechtschreibfehler, es ist nachts

PS: Falls es noch nicht klar ist, ich habe eine extreme Spinnenphobie

PS: die ist viel größer in echt, so ca. 7 cm Durchmesser

Weiß auch jmd was für eine des ist?

Ich bitte um schnelle antworten

SPINNE WAS TUN?
Angst, Spinnen, Spinne
Fragen zur Brachypelma hamorii?

Hallo.

Ich habe jetzt vor 2 Tagen die B. Hamorii vom Züchter abgeholt und habe dazu ein paar Fragen, ist nebenbei gesagt meine erste Tarantel. Zuerst einmal die Temperatur. Ich habe Schwierigkeiten den Raum auf über 23°C aufzuheitzen, besonders jetzt im Winter. Das heißt, tagsüber ist es im Terrarium so um die 21°C und nachts ca 18°C. Muss ich mich da jetzt extra um eine Wärmelampe kümmern? So wie ich das mitbekommen habe wären 25°C nämlich angenehmer für das Tier.

Dann würde ich gerne noch wissen ob einfache Bio Blumenerde ausreicht als Untergrund für das Terrarium oder ob ich da auf etwas hätte achten müssen, nicht dass ich da was falsch mache. Ich habe außerdem beim einrichten des Terrariums nicht wirklich darauf geachtet die Erde festzudrücken damit sie graben kann sondern ich hab das halt einfach reingeschüttet, passt das so?

Als letztes vermutlich die Standard Anfänger Frage: Ist es normal dass sie nicht aus der Höhle rauskommt die ich ihr mit ein bisschen Rinde "vorgebaut" habe? Ich habe sie bereits gefüttert, was auch geklappt hat, aber halt mit der Pinzette in die Höhle rein. Sie ist praktisch seit dem ersten Tag nur da drinnen. Sie hat jetzt heute morgen so etwas wie ein Netz vor die Höhle gebaut, heißt das, dass sie den Eingang "zugemacht" hat? Wasser steht natürlich ausreichend vor der Höhle in einem Napf.

Ich würde mich über ein paar hilfreiche Antworten freuen, weil ich wirklich will dass es dem Tier gut geht.

Tiere, Spinne, Mexiko, Spinnentiere, Terraristik, Terrarium, Vogelspinne, Tarantel

Meistgelesene Fragen zum Thema Spinne