Mathematik, Lösung für fortlaufende Prozent Reihe des vorigen Ergebnisses gesucht? Bedienung eines Rechners?

Hallo ich bin leider nicht der hellste in Mathe muss ich ehrlich zugeben. Ich suche einen Rechner und die Beschreibung für folgende Aufgabe:

Wenn ich 100 habe, diese um 5 Prozent erhöhe und das Ergebnis wieder um 5 Prozent erhöhe, würde das ja so aussehen:

100 + 5 % = 105

105 + 5% = 110,25 %

110,25 + 5 % = 115,7625

115,7625 + 5 % = 121,550625

Usw.

Ich würde das gerne weiter fortführen, aber mindestens um weitere 100-500 Stellen. Ebenso mit anderen Prozentzahlen und Summen. Jetzt ist das eine echt mühselige Arbeit so eine Reihe im Rechner einzeln einzugeben und zusätzlich im Word aufzuschreiben. Gibt es einen Rechner im Netz, der mir diese Arbeit um ein vielfaches verkürzen kann? Wenn ja was muss ich genau drücken? Mir wäre schon geholfen wenn ich bloß eine Taste drücken müsste für jedes weitere Ergebnis in so einer Reihe.

Drücke ich mehrere male die "=" Taste beim Windows 7 Rechner (100 + 5% =,=,=,... ) wird lediglich immer nur 5 dazu gezählt (105,110,115,120...)

Ich habe einen Rechner gefunden, der recht vielversprechend aussieht, zumal er sogar zusätzlich jeden Rechen-verlauf auflistet. Aber ich blicke da leider gar nicht durch. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen, was ich genau drücken muss.

https://web2.0rechner.de/

Oder auch gerne eine Alternative!

Viele Grüße und danke im voraus.

Mathematik, Prozentrechnung
4 Antworten
Erklärung für diese Lösung (Mathe)?

Ich verstehe einen Schritt in der Lösung nicht. Die Aufgabe lautet folgendermaßen:

Verkehrsmittel stoßen weltweit eine große Menge von Treibhausgasen aus. Die Abbildung zeigt für verschiedene Verkehrsmittel, wie viele Kilogramm Treibhausgase durchschnittlich pro Benutzer und 100 km zurückgelegter Wegstrecke ausgestoßen werden.

c) Bei der Erstellung der Abbildung wurde für das Flugzeug angenommen, dass auf jedem Flug 75% der verfügbaren Plätze besetzt sind. Bestimmen Sie den Zahlenwert, der in der Abbildung für das Flugzeug angegeben werden müsste, wenn man annehmen würde, dass auf jedem Flug nur 50% der Plätze besetzt sind.

Als Lösung wird angegeben:

Wenn man annimmt, dass 75 % eines Flugzeugs besetzt sind, ist der durchschnittliche Treibhausgasausstoß pro Person 24 kg.

Jetzt ermittelst du den durchschnittlichen Treibhausgasausstoß pro Person, wenn das Flugzeug zu 100% besetzt ist. Diesen berechnest du mit: 24 kg⋅0,75=18 kg

Wenn du den durchschnittlichen Treibhausgasausstoß pro Person berechnen willst, wenn 50% des Flugzeuges besetzt sind, rechnest du: 18 kg:0,5=36 kg

Bei 50% Besetzung müsste man in das Diagramm 36kg eintragen.

Was ich daran nicht verstehe, ist warum 24kg gerade mit 0,75 multipliziert wird, oder was das überhaupt mit der Rechnung zutun hat. Bitte so ausführlich/verständlich wie möglich erklären. ^^ Danke im Voraus und einen schönen Abend noch.

Schule, Mathematik, Mathe, Prozent, Prozentrechnung, matheaufgabe, Matheaufgabe hilfe
2 Antworten
Mathe Frage, Multiplikation, Verdopplung (Frage in Beschreibung)?

Hi, ich schilder mal den Sachverhalt.

Es geht um 6 verschiedene Multiplikatoren, 1x; 2x; 5x; 10x; 20x; und 40x (x = Mal).

Das heißt, wenn ich beispielsweise für den Multiplikator 1x die Zahl 5 einsetze, erhalte ich -> 5 und bei 10x wären es bei der eingesetzten Zahl 5 -> 50.

Nun ist das Ziel, für jeden Multiplikator eine Zahl zu finden, die mit dem jeweiligen Multiplikator so hoch ist, dass sie die anderen eingesetzten Zahlen für die anderen Multiplikatoren ausgleicht.

Das heißt, setze ich für den Multiplikator 1x die Zahl 2 ein, erhalte ich die Zahl 2, muss jedoch mit diesem Ergebnis die anderen eingesetzten Zahlen ausgleichen, d.h parallel habe ich beispielsweise für den Multiplikator 2x die Zahl 2 eingesetzt. Ich erhalte somit aus dem ersten Multiplikator die Zahl 2, muss jedoch damit die anderen Zahlen in den anderen Multiplikatoren ausgleichen.

Rechnung in dem Fall: 1x2=2 - eingesetzte 2 beim Multiplikator 2x.

Somit muss für jeden Faktor eine Zahl im passenden Verhältnis gefunden werden, die die anderen eingesetzten Zahlen von den anderen 5 Multiplikatoren aufhebt.

Eine Beispiel Lösung (nur um zu zeigen wie in welcher Form es die Lösung geben muss, Zahlen stimmen nicht):

  • für 1x 16
  • für 2x 8
  • für 5x 4
  • für 10x 2
  • für 20x 1
  • für 40x 0,5

Mein Ansatz war:

  • für 2x die Zahl 15, für 5x die Zahl 8, für 10x die Zahl 4, für 20x die Zahl 2, für 40x die Zahl 1, somit fällt hierbei nur noch der erste Faktor (1x), der im passenden Verhältnis mit eingebracht werden muss

Meine Idee war noch die Berechnung durch ein Lineares Gleichungssystem zu lösen, leider denke ich nicht, dass meine Fähigkeiten dazu reichen :)

Ich danke schon einmal im Voraus für eure Antworten und wenn die Frage noch irgendwelche Unklarheiten hat, bitte einfach fragen :)

LG

Mathematik, Berechnung, Prozentrechnung, Verhältnis, Faktoren, Lineares Gleichungssystem, multiplikation, mathe frage
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Prozentrechnung

Excel Formel Prozentuale Abweichung

3 Antworten

Wie kann ich den Prozentunterschied zwischen 2 Zahlen heraus finden?

8 Antworten

wie zählt man noten in prozent?

6 Antworten

Wie rechnet man den Notendurchschnitt aus bei z.B Mathe mit 40% mündlich und 60% schriftlich

7 Antworten

Wie berechnet man in Prozent den Anteil einer Fläche an einer Gesamtfläche?

3 Antworten

wie viel prozent sind ein fünftel?

4 Antworten

Unternehmensbewertung in der Höhle der Löwen: Warum entsprechen 500k für 10% einer Bewertung von 4.5 Mio?

3 Antworten

Wie rechnet man diese Prozentrechnung?

18 Antworten

Bedeutet 75% = jeder dritte?

16 Antworten

Prozentrechnung - Neue und gute Antworten