Habe ich diese Aufgaben richtig gerechnet (Dreisatz)?

Guten Abend 🙂

Kann mir jemand helfen und sagen ob ich diese drei Aufgaben richtig gerechnet habe :)

a)

Berechnen Sie.

Frau Maier verdient monatlich 3215,62 € Sie erhält eine Gehaltserhöhung von 2,3 %.

Also um zu berechnen wieviel sie jetzt verdient, habe ich mit dem Dreisatz gerechnet. Am Ende habe ich die 3215,62 € und die € die den 2,3 % entsprechen, zusammen addiert.

Meine Lösung: 3289,57 €

b)

Ein Mitarbeiter von Frau Maier verdient nach der Erhöhung um 2,3 % jetzt 3056,26 € Wie viel Euro verdient er also mehr?

Ich habe mit 102,3 % gerechnet. Weil es ja nach der Erhöhung in der Aufgabe heißt. Danach habe ich die zwei € Beträge dann noch voneinander subtrahiert. Stimmt das so?

Meine Lösung: 68,72 €

c)

Bei Frau Schulz machte die Gehaltserhöhung von 2,3 % genau 66,61 € aus.

Um das neue Gehalt zu berechnen habe ich beide Zahlen durch 2,3 dividiert und dann mal 100 genommen, um auf 100 % zu kommen. Dann habe ich die zwei € Beträge noch miteinander addiert.

Meine Lösung: 2962,61 €

Stimmen diese drei Aufgaben so?

Ich habe sie alle drei mit dem Dreisatz berechnet.

Vielen Dank, wenn ihr mit wenigstens bei einer Aufgabe helfen könnt. 😊

Wissen, lernen, Schule, Mathematik, Mathe, Multiplizieren, rechnen, Bildung, Schüler, berechnen, dividieren, Dreisatz, Hausaufgaben, Lehrer, Prozent, Division, addieren, Addition, multiplikation, subtrahieren, subtraktion, Textaufgabe, zweisatz, Ausbildung und Studium
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dreisatz

Wieviel Wochen hat ein Monat?

15 Antworten

Wie viele Wassertropfen sind in einem Liter Wasser?

14 Antworten

Dreisatz (eigentlich einfach, aber es hängt...)

14 Antworten

Zeit- und Prozentrechnung

9 Antworten

Eineinhalb Hennen, eineinhalb Tage, eineinhalb Eier - Lösung?!

19 Antworten

Dreisatz im Kopf rechnen

4 Antworten

Textaufgabe, Lösungsprobleme

4 Antworten

Ich brauche Hilfe bei der Mathe Aufgabe :)

8 Antworten

Wie berechnet man die Note (Prozentrechnung)?

5 Antworten

Dreisatz - Neue und gute Antworten