Autos und sogar LKWs stehen auf der Straße - Ich habe den Fahrer in einer Spielhalle aufgesucht aber er ignorierte mich - Was tun?

Hallo, ich bin besorgter Anwohner in einem Viertel in einer großen Stadt, wo es ein großes Parkproblem gibt. Vorhin sah ich einen Müllwagen (!) mit Warnblinkanlage mitten auf der zwei-spurigen Straße vor einer Kreuzung an der Fußgängerzone, also wirklich absolutes Halteverbot.

Ich wohne direkt gegenüber und bin mit meinem Wagen kaum aus der Parklücke rangiert gekommen. Dort wo der Müllwagen stand, waren eine Gaststätte und eine Spielhalle. Erst ging ich in die Gaststätte, aber die war leer. In der Spielhalle jedoch, sah ich einen orange gekleideten Mann mit typischen Reflektoren. Er spielte an vier Automaten gleichzeitig, (auf zwei von denen waren über 200 Euo drauf), und sie spielten automatisch auf 1-2 Euro Einsatz runter. Er trank einen Espresso und rauchte.

Aufgeregt sagte ich dass sein Wagen da draussen alles blockiert, aber er liess sich nicht aus der Ruhe bringen und machte Hand Zeichen nach dem Motto: "Ganz ruhig, entspannt". Wütend rannte ich raus und suchte andere Anwohner auf, nur wenige interessierten sich dafür aber nach einiger Zeit hatte ich zwei anderen, die mit mir noch mal in die Spielhalle wollten. Als wir um die Ecke bogen fuhr der Müllwagen gerade ab.

Was würdet ihr uns nächstes mal empfehlen?

Auto, Müllabfuhr, Müllwagen, spielhalle, Straßenverkehr, StVO, Auto und Motorrad
9 Antworten
Darf er in einem Verkehrsberuhigten Bereich dort auf der Straße parken??

Hallo, es geht jetzt um eine Frage bzgl. des Parkens in einem verkehrsberuhigten Bereich.
Wir haben einen Nachbarn, der sein Wohnmobil 12 Monate im Jahr, vor der Haustüre stehen hat. (Das Wohnmobil ist ursprünglich ein Lkw gewesen, also richtig groß). Zur Hälfte steht er mit dem Gefährt auf seinem Grundstück, zur anderen Hälfte auf der Straße. Kurz dahinter ist eine Kurve. Das heißt jedes Mal wenn mir ein anderes Auto entgegen kommt, hat man ein Problem und muss wirklich weit zurück fahren, weil man sonst nicht aneinander vorbei kommt. Zusätzlich sieht man wirklich kein bisschen, wenn das Auto des anderen Nachbarn in seiner Einfahrt steht. Durch das Wohnmobil kann man dann auch nicht vor der Kurve ausholen um zu sehen ob da was kommt oder nicht. Außerdem kommen oftmals hinter dem Wohnmobil Fahrräder raus weil dort ein weg endet, die sieht man natürlich auch nicht kommen weil das Riesen Ding dort steht. Das stört wirklich sehr und ich finde es auch gefährlich. Wenn die Müllabfuhr kommt, ist es wirklich cm Sache und sie müssen wirklich gut Rückwärts rangieren.
Jetzt zu meiner Frage: darf er da so stehen ? Ich würde wirklich gerne mal das Ordnungsamt anrufen. Aber vorher möchte ich natürlich gerne wissen ob er das darf.
PS: zwei Nachbarn haben sich schon bei ihm beschwert und gefragt, ob er sich nicht einen Stellplatz suchen kann wie jeder andere Wohnmobilbesitzer auch. Darauf hat er sich aber nicht eingelassen und die Türe vor der Nase zugeknallt. Also er ist wirklich total unkooperativ.

Urlaub, Wohnmobil, Fahrrad, Verkehr, Polizei, kurven, Besitzer, LKW, Müllabfuhr, Nachbarn, Ordnungsamt, Straße, Spielstraße, Auto und Motorrad
7 Antworten
In welcher Tonne zur Hölle nochmal soll man das denn sonst entsorgen, damit es endlich einmal abgeführt wird?

Moin, geehrte Community.

Wie ja schon an meinem Benutzernamen ersichtlich ist, komme ich aus Österreich und in der Stadt in der ich und meine Eltern leben (bewohnen ein Einfamilienhaus - in unserem Besitz) haben wir leider nur mal alle 4 Wochen die Abfuhr der Restmülltonne!

Um das was es geht, ist nichts geringeres als gebrauchtes Katzenstreu aus dem Supermarkt um die Ecke! Denn wir haben 4 Katzen und Kater als Haustiere und da fällt logischerweise eine gewisse Menge an gebrauchten Katzenstreu an, welches wir wie den anderen Restmüll in der Restmülltonne entsorgen!

Wir hatten in den letzten Jahren nie Probleme mit der für unseren Abfuhrbereich zuständigen Müllabfuhr! Denn wir bezahlen immer pünktlich die anfallenden Müllgebühren und trennen so gut es geht den Müll!

Aber seit Sommer des letzten Jahres gibt es zwischen uns und der Müllabfuhr immer wieder Streitigkeiten! Denn in letzter Zeit müssen wir die Restmüllabfuhr schon beinahe Videoüberwachen, damit die Müllmänner unsere Restmülltonne nicht schon wieder stehen lassen! Und letzten Monat hatte sich mein Vater extra vom Job frei genommen dass er persönlich aufpassen kann, ob die Tonne entleert wird?

Und wie er mir erzählte kam es beinahe zum äußersten: er musste sich einem impulsiven Streitgesrpäch mit den Müllmännern stellen, wo der Müllmann zu meinem Vater gesagt hat: dass die Tonne erst wieder entleert wird, wenn kein gebrauchtes Katzenstreu mehr darin vorzufinden ist!

Das Endergebnis kann sich jeder vorstellen, der meinen Vater näher kennt! Kurzum: dieses Streitgesrpäch endete damit dass er dem Müllmann vor Zorn Gewalt androhte, wenn er die Tonne nicht entlehrt! Wie mir mein Vater erzählte beugte sich der Müllmann und entleerte sehr wiederwillig unsere Tonne!

Um es auf den Punkt zu bringen: Wo zum Teufel noch mal, sollen wir das gebrauchte Katzenstreu denn sonst entsorgen, wenn nicht in der Restmülltonne? Denn man kann dieses Zeug ja nicht einfach in der Landschaft abkippen, weil es ja Umweltverschmutzung ist!

Und mehrere Beschwerden beim Müllunternehmen blieben bisher auch erfolglos! Denn letztlich wurde meine Mutter, die sich das 4. Mal dort beschweren wollte, wie sie sagte aus der Leitung geschmissen! Wie und ob sowas technisch möglich ist, dass man aus der Telefonleitung geschmissen werden kann, weiß ich nicht?

Kurzum: Wo soll man gebrauchtes Katzenstreu denn sonst entsorgen?

Vielen Dank an alle, die mir auf meine ausführliche Frage antworten werden,

Müll, abfallentsorgung, Müllabfuhr, Müllentsorgung, Österreich
5 Antworten
Müllabfuhr verlangt: Mülltonnen auf den Gehweg!

Hallo, ich wohne in einem Mehrfamilienhaus in dem jeder seine eigene Restmülltonne hat, die 14 tägig geleert wird. Seit Jahren stellen wir dazu die Tonnen auf dem Grundstück in die Einfahrt (nicht auf den Gehweg). Dies bezüglich gab es nie Probleme. Wir Bewohner sind problemlos mit den Autos rein und raus gekommen und wir haben niemanden, der den Gehweg benutzt, gestört. Nun sprach ein Mitarbeiter der Müllabfuhr gestern eine Bewohnerin an und beschwerte sich über die Situation und verlangt nun das wir, am Tag der Entleerung, 8 Mülltonnen auf den Gehweg stellen da sie nicht dafür bezahlt werden die Mülltonnen vom Grundstück zu holen. Das würde bedeuten das die Mülltonnen bis zu 24 Stunden den Gehweg blockieren da wir alle berufstätig sind und die Tonnen nicht gleich nach Entleerung reinstellen können. Unsere Straße ist Tagsüber stark befahren da dort zwei Firmen sind und somit auch der Gehweg von vielen Leuten genutzt wird. Also meine Frage: Darf die Müllabfuhr verlangen das wir 8 Mülltonnen auf den Gehweg stellen, wozu noch kommt das auf unserer Straßenseite auch noch Autos parken und so Leute mit Kinderwagen oder Rollstuhl gezwungen sind entweder die Straßenseite zu wechseln oder mitten auf der Straße zu laufen.

Ich bedanke mich im Vorraus für eine hoffentlich helfende Antwort

Müllabfuhr, Mülltonne, Gehweg
2 Antworten
Ist hier jemand bei den Stadtreinigern/Müllabfuhr?

Hallo, aufgrund einer Erkrankung in der Familie habe ich eine Angst vor Chemikalien/Schadstoffen und anderen gefährlichen Stoffen entwickelt und bin deshalb in Therapie. Mein Therapeut meinte, es würde Sinn machen mich über die Dinge, die mir Angst machen zu informieren, da mein Halbwissen die Angst füttern würde. Nun zum eigentlichen Thema: Zum Beispiel habe ich Angst vor der Müllabfuhr. Ich stelle mir vor, dass es einige Menschen gibt, die nicht nur das wegwerfen was in die Tonne gehört, sondern über den Haushaltsmüll auch Sondermüll entsorgen (Batterien, Reste von Pflanzenschutz etc.) schließlich gibt es Menschen, die keine Angst davor haben und sorglos damit umgehen. Wie sind da eure Erfahrungen? Außerdem habe ich Angst, wenn ich an einem Müllauto vorbeifahre oder schlimmer noch laufe, weil ich denke, diese Autos kommen von der Deponie, wo all dieser möglicherweise schadstoffhaltige Müll entsorgt wird, oder wo tatsächlich auch wissentlich Sondermüll gelagert wird? Wie funktioniert so ein Ablauf? Wird der Müll gesammelt und wird geschaut, was dazwischen ist? Kommt es häufig vor, dass Menschen Sondermüll in die Restmülltonne/gelber Sack werfen. Aufklärung seitens eines Mitarbeiters der Stadtreinigung würde mir vielleicht helfen, die Gefahr besser einzuordnen und möglicherweise keine Angst mehr zu haben, wenn ein Auto der Stadtreiniger/Entsorgungsfirma an mir vorbeifährt.

Vielen vielen Dank!!!

Angst, Entsorgung, Müllabfuhr, Sondermüll, Stadtreinigung, schadstoffentsorgung
3 Antworten
Nebenkostenabrechnung Mietwohnung - Personenschlüssel bei unvermieteten Wohnungen?

Hallo,

habe heute pünktlich zum Jahresende die Nebenkostenabrechnung für 2015 erhalten. Da bei uns im Haus (4x 3Raumwohnungen,2 Einraumwohnungen) zwei Wohnungen nicht vermietet sind -hat sich jetzt für bei der Nebenkostenabrechnung eine Frage aufgetan- vlt kann uns ja hier einer die Sache erklären.

Und zwar ist war die erste Wohnung 2015 komplett nicht vermietet, die Zweite genau seit Mitte 2015. Bei den Grundgebühren der Müllabfuhr bezahlen wir (sofern ich die Nebenkostenabrechnung richtig interpretiere) nach anzahl der gemeldetetn Personen. Durch die nicht vermieteten wohnungen sind wir logischerweise weniger Personen im Haus- die Grundgebühren sind aber ähnlich... Wie ist das dann mit den Kosten dürfen die auf die anderen umgelagert werden (kann ich mir nicht vorstellen- scheint aber laut abrechnung so zu seien)- Die Wohnungen haben unterschiedliche Eigentümer und werden von diesen eigens verwaltet... aber ich bin doch nicht dafür da die Kosten der Müllabfuhr für den anderen Vermieter zu übernehmen - nur weil ersich nicht um neue Mieter kümmert...

und dabei ist gleich noch eine Frage aufgekommen- wir haben 2 WGs (1x 2er, 1x 3er) im Haus- dort ist warscheinlich aber immer nur einer gemeldet somit würde das für das der Schlüssel im kommenden Jahr noch schlechter für uns ausfällt, oder?!

Wohnung, Miete, Müll, Mieter, Vermieter, Kosten, Müllabfuhr, Nebenkosten
4 Antworten
Müllmann mit Hauptschulabschluss [NRW]?

Hey zusammen! Erstmal zu mir

  • Ich bin 16 Jahre alt
  • Mache derzeit Hauptschulabschluss
  • Noten meist: **3*** manchmal eine **4***

Nunja ich weiß immernoch nicht was ich machen möchte! Ob ich schule weitermachen soll oder Ausbildung! Ich selber bevorzuge eine Ausbildung aber ich lasse mich immer gut überzeugen! Nunja ich hätte überlegt den Beruf "Müllmann" auszuüben! Ich habe mir 1 -2 Dokus darüber angeschaut und es hat mir generell eigendlich gefallen!

Meine Wünsche: - Möchte Mutter / Vater nicht auf der Tasche liegen! - Ein normales bis gutes Gehalt haben! - Nicht gemobbt werden mit den Beruf

Müllmann:

Daher das ich immernoch nicht weiß was ich ausüben möchte habe ich mich irgendwie am beruf "Müllmann" angefreundet. Ich weiß nicht warum sich soviele Leute sich über den Beruf lustig machen und ich finde der Beruf kann doch sehr gut sein.

Aber meine Frage an euch:

  • Wie ist ungefähr das gehalt
  • Hat es aussichten für mich?
  • Schule / Ausbildung
  • Und welchen Beruf währe mit Hauptschulabschluss gut?

Würde mich über antworten freuen daher das ich auch nicht mehr solange habe und immernoch mir von Freunden etc anhören muss wieso ich immer noch nichts habe möchte ich jetzt mal was für mich finden! Es belastet mich wirklich sehr noch nichts zu haben!

Vorest bedanken ich mich für die antworten die villeicht kommen werden! Mit freundlichen Grüßen: Karl

PS: Das ist nicht mein Name

Schule, Geld, Ausbildung, Müllabfuhr
6 Antworten
Mülllader werden Ausbildung abbrechen

Hallo bin 21 Jahre alt, männlich und mache gerade eine Ausbildung zum Verkäufer. Habe noch ein Monat Probezeit, aber Ich kann einfach nicht mehr/kurz gesagt: habe ich Depressionen. Will so gerne Mülllader werden oder irgendein Beruf wo ich nicht so viel mit Mathe zu tun habe, Altenpfleger regt mich iwie auch an da ich es schön finden würde alten Menschen zu helfen. Besitze einen realabschluss. Aber Würde mehr zum Mülllader tendieren daIch gehört habe man braucht dafuer Keine Ausbildung Und Würde Mir In der Berufsschule zu alt bzw doof (weil Großteil nur weiblich ist) kommen, zudem wäre ich schon 3jahre auf der Schule( Fachabitur versucht) und jetz noch diese 3 Monate.. Wo müsste Ich mich den bewerben um bei der Müllabfuhr zu arbeiten, Hab alles mögliche schon durch sucht, aber Finde Keine Infos das Unsere Stadt oder Irgendein Unternehmen müllmänner sucht, ich weiß auch nicht wie ich kündigen soll aber ich gehe echt mit Bauch weh zu arbeit( und den Spruch : Lehrjahre Sind keine Herrenjahre Könnt ihr euch sparen...) ich gehe einfach nur kaputt bei diesem Job... Könnte ich kündigen und sofort Hartz 4 beantragen bis ich einen Job gefunden habe ? Ich bin sehr belastbar aber ich will echt nicht so ein Kundenkontakt bzw an der Kasse sitzen, da ich nun auch festgestellt habe eine Konzentrationsschwäche/Störung zu haben...

Ausbildung, Müllabfuhr
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Müllabfuhr

Wann kommt morgens die Müllabfuhr?

19 Antworten

Nimmt die Müllabfuhr mehr Pappe und Papier mit als in die Papiertonne passt?

12 Antworten

Müllabfuhr - Ruhestörung

12 Antworten

Müllabfuhr verpasst!

19 Antworten

restmüll <---plastiktüte?

3 Antworten

Thema Gelbesäcke

6 Antworten

Biomüll in Restmülltonne - kann man zum Mülltrennen gezwungen werden?

9 Antworten

nimmt die Müll abfuhr eigentlich auch Schwarze Säcke mit wenn Restmüll abgeholt wird?

6 Antworten

Wie heißen die Leute , die bei der Müllabfuhr arbeiten?

13 Antworten

Müllabfuhr - Neue und gute Antworten